How to Fix 'iPhone konnte nicht aktualisiert werden. Fehler 14 'beim Aktualisieren des iPhone?

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

iPhones gehören zu den beliebtesten Mobilgeräten, die von Apple hergestellt und vertrieben werden. Sie sind bekannt für ihre erstklassige Verarbeitungsqualität, die hervorragenden Sicherheitsfunktionen und den verbesserten Software-Support. Tatsächlich wird die neueste Software auf iPhones übertragen, die drei oder sogar vier Generationen alt sind. Diese fortgesetzte Unterstützung ist jedoch mit einem Nachteil verbunden.

Viele Benutzer haben festgestellt, dass das iPhone nicht wiederhergestellt werden konnte. Es ist ein unbekannter Fehler (14) aufgetreten oder das iPhone konnte nicht aktualisiert werden. Beim Versuch, die iPhones über iTunes zu aktualisieren, ist ein unbekannter Fehler (14) aufgetreten . In diesem Artikel werden wir Sie über einige Methoden informieren, die Sie anpassen können, um diesem Problem entgegenzuwirken, und die Gründe untersuchen, aufgrund derer dieser Fehler ausgelöst wird.

Dieses iPhone konnte nicht wiederhergestellt werden. Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten (14)

Was verursacht den "Fehler 14" beim Aktualisieren des iPhone?

Nachdem wir zahlreiche Berichte von mehreren Benutzern erhalten hatten, beschlossen wir, das Problem zu untersuchen und eine Reihe von Lösungen zu entwickeln, um es vollständig zu beheben. Außerdem haben wir die Gründe, aufgrund derer es ausgelöst wird, untersucht und sie wie folgt aufgelistet.

  • USB-Kabel: Es wird dringend empfohlen, dass Sie beim Anschließen Ihres Telefons an den Computer ein Kabel verwenden, das für die Verwendung mit iPhone-Geräten zertifiziert wurde. Es wird außerdem empfohlen, das im Lieferumfang des Geräts enthaltene Kabel zu verwenden. Apple bemüht sich nach Kräften, sicherzustellen, dass alle von iPhone-Nutzern verwendeten Zubehörteile selbst hergestellt und vertrieben werden. Daher ist die Kompatibilität der Handys nur auf von Apple hergestellte Produkte beschränkt.
  • Beschädigte Firmware: In einigen Fällen ist die von der Software zum Aktualisieren des Mobiltelefons heruntergeladene Firmware möglicherweise beschädigt. Die Firmware kann beschädigt werden, wenn bestimmte Dateien gelöscht oder verlegt werden. Es ist erforderlich, dass alle Dateien vorhanden und verfügbar sind, wenn Sie versuchen, das iPhone zu aktualisieren.
  • Geringer Speicherplatz: Alle Upgrades werden mit neuen Funktionen und Dateien geliefert. Dies bedeutet, dass zum Speichern dieser Dateien mehr Speicherplatz erforderlich ist. Wenn dieser Speicherplatz auf dem iPhone nicht verfügbar ist, wird dieser Fehler ausgelöst.
  • Veraltete iTunes-Software: In einigen Fällen kann iTunes möglicherweise nicht die richtige Firmware herunterladen und auf Ihrem Handy installieren, da die Software veraltet ist. Der Benutzer muss seine Software regelmäßig aktualisieren.
  • Instabiles Internet: Möglicherweise ist die Internetverbindung, über die Sie die Firmware herunterladen, nicht stabil und es treten Probleme mit der Verbindungsunterbrechung auf. In diesem Fall wird die Software nicht ordnungsgemäß heruntergeladen und der Fehler wird möglicherweise ausgelöst.

Nachdem Sie ein grundlegendes Verständnis für die Art des Problems haben, werden wir uns den Lösungen zuwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie diese in der angegebenen Reihenfolge implementieren.

Lösung 1: Überprüfen des USB-Kabels

Die häufigste Ursache für diesen Fehler ist die falsche Konfiguration zwischen dem Mobiltelefon und dem USB-Kabel. Daher wird empfohlen, das mit dem Mobiltelefon gelieferte USB-Kabel zu verwenden. Ist dies nicht der Fall, können Sie ein von Apple zertifiziertes Kabel verwenden, um mit iPhones zu arbeiten. Probieren Sie auch einen anderen USB- Anschluss am Computer aus und stellen Sie sicher, dass Sie keine USB-Kabelverlängerung verwenden.

Apple-Zertifizierung

Lösung 2: Speicherplatz freigeben

Es wird empfohlen, dass Sie versuchen, Speicherplatz auf dem iPhone freizugeben, bevor Sie versuchen, es zu aktualisieren und sicherzustellen, dass mindestens 5 GB Speicherplatz auf dem Gerät verfügbar sind.

Lösung 3: Überprüfen der Internetverbindung

Stellen Sie vor dem Aktualisieren sicher, dass Sie mit einer Internetverbindung verbunden sind, die nicht instabil ist. Manchmal kann es vorkommen, dass im Internet Paketverluste oder Probleme mit der Verbindungstrennung auftreten. Aus diesem Grund wird empfohlen, beim Herunterladen der Firmware nach Problemen mit dem Internet zu suchen und sicherzustellen, dass keine nennenswerten Paketverluste auftreten .

Überprüfen der Internetverbindung

Lösung 4: Firmware aktualisieren

Dieser Vorgang ist wichtig und muss gelegentlich durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass Sie über die neueste Version der iTunes-Software verfügen. Die Schritte zum Suchen nach Updates für iTunes hängen vom verwendeten Betriebssystem ab.

Für Windows

  1. Öffne iTunes.
  2. Klicken Sie in der Menüleiste oben im iTunes-Fenster auf die Option " iTunes ".
  3. Wählen Sie die Option " Nach Updates suchen ".

    Klicken Sie auf die Option "iTunes" und wählen Sie "Nach Updates suchen"
  4. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um auf die neueste Version zu aktualisieren.

Für MacOS

  1. Öffnen Sie das Apple-Menü und klicken Sie auf „ Systemeinstellungen “.
  2. Wählen Sie die Option "Nach Updates suchen ".
  3. Befolgen Sie die Anweisungen, um das Update für macOS zu installieren.

    macOS wird automatisch aktualisiert
  4. Wenn macOS aktualisiert wurde, wird auch iTunes aktualisiert.

Lösung 5: Entfernen von Firmware-Dateien

Wenn die Firmwaredateien beschädigt oder beschädigt sind, wird der Aktualisierungsvorgang nicht abgeschlossen und dieser Fehler wird ausgelöst. Daher wird empfohlen, die „IPSW“ -Dateien aus den Stammordnern zu entfernen. Dazu müssen Sie zunächst den Ordner identifizieren, in dem sich der Ordner befindet. Dieser Speicherort hängt vom verwendeten Betriebssystem ab. Im Folgenden haben wir die Speicherorte für diese Datei auf verschiedenen Betriebssystemen aufgelistet.

  • macOS: iPhone ~ / Bibliothek / iTunes / iPhone-Software-Updates oder iPad ~ / Bibliothek / iTunes / iPad-Software-Updates oder iPod touch ~ / Bibliothek / iTunes / iPod-Software-Updates
  • Windows XP: C: \ Dokumente und Einstellungen \\ Anwendungsdaten \ Apple Computer \ iTunes \ iPhone Software-Updates
  • Windows Vista, 7 und 8: C: \ Benutzer \\ AppData \ Roaming \ Apple Computer \ iTunes \ iPhone-Softwareupdates
  • Windows 10: C: \ Benutzer \ BENUTZERNAME \ AppData \ Roaming \ Apple Computer \ iTunes \

Löschen Sie nach dem Navigieren zum angegebenen Speicherort für Ihr Gerät die IPSW-Datei. Sobald die Datei gelöscht ist, wird die iTunes-Software aufgefordert, die Firmware erneut herunterzuladen.

Löschen der IPSW-Dateien

Interessante Artikel