Fix: Windows Installer-Fehler 1722

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Windows Installer ist eine integrierte Komponente von Windows, die zum Installieren, Entfernen und Verwalten von Software auf einem Computersystem verwendet wird. Wenn Ihr Windows Installer fehlerhaft ist, können Sie keine Software installieren, die wirklich frustrierend ist. Ein System ist nicht gut, wenn man nicht in der Lage ist, neue Dinge zu seinem eigenen Vorteil auf der Software zu installieren.

Windows Installer- Fehler 1722 ist ein Fehler, der Ihre Softwareinstallation widerruft. Darüber hinaus können Sie keine Software von Ihrem System entfernen. Dieser Fehler kann beim Hochfahren und Herunterfahren von Windows auftreten. Dies kann dazu führen, dass Ihr System für einige Sekunden einfriert, die Reaktionszeit Ihrer Maus oder Tastatur beeinträchtigt wird usw. Um Sie vor einer solchen Reihe von Ereignissen zu bewahren, haben wir einige Lösungen aufgeführt, die Ihnen bei der Behebung des Problems helfen .

Windows Installer-Fehler

Was verursacht den Windows Installer-Fehler 1722?

  • Ungültige / beschädigte Registryeinträge . Wenn Ihre Registrierung durch eine kürzliche Softwareänderung beschädigt ist, dh durch Installation oder Deinstallation, die mit dem Windows-Installationsprogramm zusammenhängt.
  • Unvollständige Installation . Der Fehler kann verursacht werden, wenn Sie eine unvollständige Softwareinstallation für Windows Installer hatten.

Unten finden Sie die möglichen Lösungen, um den Fehler 1722 zu beheben.

Lösung 1: Scannen Sie die Windows-Registrierung

Wie bereits erwähnt, kann der Fehler durch beschädigte oder ungültige Einträge in der Windows-Registrierung verursacht werden. Daher besteht Ihre erste Aktion darin, Ihre Windows-Registrierung auf Fehler in der Registrierung zu überprüfen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihre Registrierung zu scannen:

  1. Öffnen Sie das Startmenü und geben Sie cmd ein .
  2. Klicken Sie auf cmd, um es zu öffnen.
  3. Geben Sie in cmd den folgenden Befehl ein:

    Registrierungs-Scan
 Scanreg / Autorun 

Dadurch wird Ihre Registrierung auf Fehler überprüft und mithilfe einer Sicherungskopie werden alle beschädigten oder ungültigen Registrierungen wiederhergestellt. Dies wird eine Weile dauern, stellen Sie sicher, dass Sie darauf warten.

  1. Geben Sie anschließend den folgenden Befehl ein:
 scanreg / fix 

Dadurch werden Ihre beschädigten Registries repariert, falls keine Sicherung vorhanden ist.

Lösung 2: Verwenden Sie die Systemdateiprüfung

Der System File Checker ist ein in Windows integriertes Dienstprogramm, mit dem Benutzer ihr System nach beschädigten Dateien durchsuchen und diese reparieren können. Ihr Fehler kann möglicherweise auf beschädigte Windows Installer-Dateien zurückzuführen sein, die während der Installation von einem anderen Programm betroffen waren. So scannen Sie Ihr Gerät:

  1. Öffnen Sie das Startmenü und geben Sie cmd ein .
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie " Als Administrator ausführen ".
  3. Wenn die Eingabeaufforderung geladen wird, geben Sie den folgenden Befehl ein:

    DISM-Bereinigung
 DISM.exe / Online / Bereinigungs-Image / Restorehealth 
  1. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und geben Sie Folgendes ein:

    SFC-Scan
 sfc / scannow 

Stellen Sie sicher, dass es nicht unterbrochen wird, während Ihr System auf beschädigte Dateien überprüft oder diese repariert.

Lösung 3: Führen Sie einen sauberen Neustart durch

Durch einen sauberen Neustart können alle Konflikte behoben werden, die während der Softwareinstallation auftreten. Dies bedeutet, dass Sie Ihr System mit den minimal erforderlichen Treibern und Programmen starten müssen. So führen Sie einen sauberen Neustart durch:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie als Administrator angemeldet sind.
  2. Klicken Sie auf Startmenü und geben Sie msconfig ein .
  3. Öffnen Sie die Systemkonfiguration aus den Ergebnissen.

    Öffnen Sie die Systemkonfiguration
  4. Wechseln Sie im Fenster Systemkonfiguration zur Registerkarte Dienste .
  5. Deaktivieren Sie dort das Kontrollkästchen " Alle Microsoft-Dienste ausblenden " und klicken Sie auf " Alle deaktivieren ".

    Deaktivieren Sie das Dialogfeld
  6. Wechseln Sie nun zur Registerkarte Start und klicken Sie auf ' Open Task Manager '.

    Klicken Sie auf Open Task Manager
  7. Ein Startfenster im Task-Manager wird geöffnet. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Elemente auswählen und dann Deaktivieren auswählen.

    Wählen Sie alle Elemente aus und klicken Sie auf Deaktivieren
  8. Schließen Sie den Task-Manager.
  9. Klicken Sie nun in der Systemkonfiguration auf der Registerkarte Start auf OK.
  10. Starten Sie Ihr Gerät neu.

Hinweis : Wenn Ihr Computer an ein Netzwerk angeschlossen ist und Sie Änderungen an der Systemkonfiguration vornehmen, werden Sie durch die Netzwerkrichtlinieneinstellungen daran gehindert.

Lösung 4: Systemwiederherstellung

Sie können das Problem beheben, indem Sie Ihr Gerät vor dem Auftreten des Fehlers auf einen früheren Zeitpunkt zurücksetzen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine Systemwiederherstellung durchzuführen:

  1. Klicken Sie auf das Startmenü und dann auf Systemsteuerung .
  2. Geben Sie Recovery in das Suchfeld der Systemsteuerung ein und tippen Sie darauf.
  3. Wählen Sie " Open System Restore " und klicken Sie dann auf "Weiter".
  4. Wählen Sie in der angezeigten Liste den neuesten Treiber oder das neueste Update aus und klicken Sie auf " Nach betroffenen Programmen suchen ".

    Wähle ein Update
  5. Es wird eine Liste mit Elementen angezeigt, die gelöscht werden. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf Weiter und dann auf Fertig stellen. Andernfalls wählen Sie ein anderes Update aus der Liste aus.

    Weiter klicken

Lösung 5: Registrieren Sie Windows Installer erneut

Wenn Sie Ihren Windows Installer erneut registrieren, werden möglicherweise die Dateien behoben, die dazu führen, dass der Fehler angezeigt wird. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihren Windows Installer erneut zu registrieren:

  1. Beenden Sie alle Windows-Programme.
  2. Drücken Sie Winkey + X und wählen Sie " Eingabeaufforderung (Admin) ".

    Wählen Sie Eingabeaufforderung (Admin)
  3. Geben Sie Folgendes ein:
 msiexec / unregister msiexec / regserver 

Registrieren Sie Windows Installer

Interessante Artikel