Fix: Webseiten werden unter Windows 10 nicht geladen

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Wenn Sie versuchen, mit Ihrem Browser auf Websites zuzugreifen, reagieren die Webseiten manchmal nicht, selbst wenn Ihr System mit einer Internetverbindung verbunden ist. Dies tritt häufig auf, wenn Benutzer ein Upgrade auf Windows 10 durchführen, oder es kann aus offensichtlichen Gründen, die unten aufgeführt sind, aus heiterem Himmel auftreten. Dies kann sehr frustrierend und verwirrend sein, da Ihr Computer über eine Internetverbindung verfügt und dennoch keine Websites erreichen kann.

Dieses Problem wurde meistens unter Windows 10 gemeldet, es wurde jedoch berichtet, dass es einigen Benutzern in der Zeit von Windows 7 usw. aufgefallen ist. Das Problem ist nicht sehr groß und das Hindernis kann leicht überwunden werden, indem einige einfache Lösungen angewendet werden, die es sind in diesem Artikel erwähnt.

Wodurch reagieren Webseiten unter Windows 10 nicht?

Nun, dies kann auf eine Reihe von Faktoren zurückzuführen sein, und nach dem, was wir gerettet haben, geschieht dies normalerweise aufgrund von:

  • Software von Drittanbietern . In einigen Fällen kann das Problem durch die auf Ihrem Computer installierte Software eines Drittanbieters verursacht werden, die Ihre Netzwerkeinstellungen beeinträchtigt.
  • Veraltete Netzwerktreiber . Wenn Ihre Netzwerktreiber veraltet sind und Sie nicht die neuesten Treiber für Ihren Netzwerkadapter installiert haben, kann dies das Problem verursachen.
  • Falsche MTU . Manchmal kann eine neue Windows 10-Installation die falsche MTU festlegen, aufgrund derer das Problem verursacht wird.

Um Ihr Problem zu lösen, können Sie die folgenden Problemumgehungen verwenden:

Lösung 1: Führen Sie die Netzwerk-Problembehandlung aus

Zu Beginn sollten Sie die Windows-Internetverbindungs-Problembehandlung ausführen, bevor Sie etwas anderes tun. Der Troubleshooter kann möglicherweise treiberbezogene oder andere Probleme, die das Problem verursachen, erkennen und beheben. Daher verdient die Ausführung der Netzwerk-Problembehandlung einen Versuch. Hier ist wie:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen, indem Sie Winkey + I drücken .
  2. Gehen Sie zu Update und Sicherheit .
  3. Wechseln Sie zur Registerkarte Problembehandlung auf der linken Seite.
  4. Wählen Sie " Internetverbindungen " und klicken Sie auf " Fehlerbehebung ausführen ".

    Windows-Netzwerkproblembehandlung

Lösung 2: Zurücksetzen von TCP / IP

Das Übertragungssteuerungsprotokoll, auch als TCP bezeichnet, ist für den Aufbau einer Verbindung zwischen zwei Hosts, dh Ihrem Computer und dem Server, verantwortlich. Manchmal kann das Problem auf fehlerhafte TCP / IP-Einstellungen zurückzuführen sein. In diesem Fall müssen Sie die Einstellungen zurücksetzen. So geht's:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X und wählen Sie in der Liste Eingabeaufforderung (Admin) aus, um eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten zu öffnen.
  2. Geben Sie den folgenden Befehl ein:
     netsh int ip reset resetlog.txt 

    Zurücksetzen von TCP / IP
  3. Nachdem Sie den obigen Befehl ausgeführt haben, geben Sie die folgenden Befehle ein:
     Netsh Winsock Reset-Katalog 

    Zurücksetzen von Winsock
     netsh int ip reset reset.log hit 
  4. Starten Sie Ihr System neu und versuchen Sie, auf eine Website zuzugreifen.

Lösung 3: Aktualisieren Sie Ihre Netzwerktreiber

Eine andere Möglichkeit, das Problem zu beheben, besteht darin, die Netzwerktreiber zu aktualisieren. Wenn Ihre Netzwerktreiber veraltet sind, kann dies zu Problemen führen. In diesem Fall müssen Sie sie auf die neueste Version aktualisieren. Hier ist wie:

  1. Gehen Sie zum Startmenü, geben Sie den Geräte-Manager ein und öffnen Sie ihn.
  2. Erweitern Sie die Liste der Netzwerkadapter .
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Netzwerkadaptertreiber und wählen Sie " Treiber aktualisieren ".
  4. Klicken Sie auf " Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen ".

    Netzwerktreiber aktualisieren
  5. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  6. Starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie, eine Webseite zu laden.

Lösung 4: Deinstallieren Sie Software von Drittanbietern

Einige Benutzer haben gemeldet, dass ihr Problem aufgrund der auf ihrem System installierten Software von Drittanbietern aufgetreten ist. Das Deinstallieren der Software scheint das Problem behoben zu haben. Deinstallieren Sie daher alle Software von Drittanbietern, z. B. Ihr Antivirus-Programm. Starten Sie das System nach der Deinstallation neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Apps auf Ihrem System installiert sind, haben wir eine alternative Lösung für Sie. Sie können versuchen, einen sicheren Start durchzuführen, und dann versuchen, auf eine Webseite zuzugreifen. Safe Boot lädt Ihr System mit den geringsten Mengen an Dateien oder Treibern.

Hier erfahren Sie, wie Sie einen sicheren Start durchführen.

Lösung 5: MTU ändern

Es wurde berichtet, dass das Problem auf einen von Windows 10 festgelegten falschen MTU-Wert zurückzuführen ist. Maximum Transmission Unit (MTU) ist die größte Paketmenge, die über eine Übertragung gesendet werden darf. Manchmal setzt Windows 10 MTU auf 1500, was das Problem verursachen kann und auf 1432 geändert werden muss. So ändern Sie es:

  1. Laden Sie zunächst das TCP-Optimierungstool hier herunter.
  2. Klicken Sie nach dem Herunterladen des Tools mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie " Als Administrator ausführen".
  3. Wählen Sie unten " Benutzerdefiniert " vor " Einstellungen auswählen".
  4. Ändern Sie dann den MTU-Wert in 1432 .

    Ändern des MTU-Werts im TCP-Optimierer
  5. Klicken Sie auf "Änderungen übernehmen ".
  6. Starten Sie Ihr System neu und Ihr Problem sollte behoben sein.

Interessante Artikel