Fix: uTorrent-Zugriff wird verweigert

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

uTorrent ist eine BitTorrent-Client-Software mit über 150 Millionen Benutzern auf der ganzen Welt. Damit die Benutzer Peer-to-Peer-Dateien gemeinsam nutzen können, wird das BitTorrent-Protokoll verwendet, um Dateien von einem Peer auf einen anderen zu übertragen. Es besteht aus Gleichaltrigen, Samen und Laugen. Peers und Seeds sind die Uploader, während Leaches die Downloader sind.

Fehler: Zugriff verweigert, (WriteToDisk)

Viele Benutzer in den uTorrent-Foren gaben an, dass die meisten Versionen nach dem Update 3.4.2 beim Versuch, einen Torrent herunterzuladen, einen vagen Fehler melden. Der Fehler besagt, dass der Zugriff auf die Festplatte verweigert wurde und der Torrent nicht heruntergeladen werden kann. Der Fehler kann auftreten, während ein Torrent ausgeführt wird.

Was führt dazu, dass uTorrent den Fehler "Zugriff verweigert (Schreiben auf Festplatte)" ausgibt?

Bevor wir versuchen, eine Lösung zu finden, müssen wir zunächst die Ursache für dieses Problem ermitteln. Hier sind die häufigsten Ursachen.

  • uTorrent hat keine Administratorrechte : In den meisten Fällen ist der Fehler, bei dem der Torrent angibt, dass er nicht auf die Festplatte schreiben kann, darauf zurückzuführen, dass ihm keine Administratorrechte zugewiesen wurden. Um dies zu beheben, müssen Sie uTorrent lediglich Administratorrechte erteilen, und der Download wird erneut gestartet.
  • Ordner erhält keinen Zugriff : In einigen Fällen meldeten Benutzer, dass der Ordner, in den ein Torrent heruntergeladen wird, keinen Zugriff auf uTorrent gewährt. Er ist irgendwie schreibgeschützt. Um dieses Problem zu beheben, müssten Sie entweder die schreibgeschützte Eigenschaft dieses Ordners entfernen oder einfach einen neuen Ordner erstellen und Ihre Torrents dort herunterladen.
  • Ein interner Fehler, der den Download stoppt : Es besteht die Möglichkeit, dass ein Fehler im uTorrent für dieses Verhalten verantwortlich ist. Einige Benutzer haben das Problem behoben, als sie versuchten, den Download-Speicherort über den uTorrent-Client zurückzusetzen.

Keine Sorge, mit den folgenden Methoden können Sie die Ursache dieses Problems finden und beheben.

Methode 1: Gewähren von Administratorrechten für uTorrent

Damit eine Anwendung unter Windows ordnungsgemäß ausgeführt werden kann, müssen Administratorrechte erteilt werden. Gleiches gilt für uTorrent. In den meisten Fällen wird der Fehler "Zugriff verweigert" verursacht, weil der uTorrent nicht über die erforderlichen Berechtigungen verfügt. Um dies zu beheben, können Sie es einfach als Administrator ausführen, müssen es dann jedoch bei jedem Start als Administrator ausführen. Befolgen Sie die angegebenen Schritte, um es dauerhaft als Administrator auszuführen.

  1. Öffnen Sie das Startmenü und suchen Sie nach uTorrent .

    Öffnen Sie den Dateispeicherort von uTorrent
  2. Sobald es in der Suche angezeigt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und öffnen Sie den Dateispeicherort, indem Sie auf Dateispeicherort öffnen klicken. Dadurch gelangen Sie zum Verknüpfungsordner des uTorrent.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung von uTorrent und klicken Sie erneut auf Open file location .
  4. Sobald Sie sich im Stammverzeichnis von uTorrent befinden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei uTorrent.exe und klicken Sie auf Eigenschaften .
  5. Gehen Sie zur Registerkarte Kompatibilität und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Dieses Programm als Administrator ausführen.

    Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Dieses Programm als Administrator ausführen
  6. Klicken Sie auf Übernehmen und dann auf OK . Starten Sie nun den Client und prüfen Sie, ob der Fehler behoben ist oder nicht.

Methode 2: Deaktivieren Sie die schreibgeschützte Eigenschaft des Downloadordners

Wenn die erste Methode bei Ihnen nicht funktioniert hat, liegt der Fehler möglicherweise daran, dass für den Ordner, in den Sie den Torrent herunterladen, die schreibgeschützte Eigenschaft aktiviert ist. Sie müssen einen neuen Ordner erstellen und dessen schreibgeschützte Eigenschaft deaktivieren, um diesen Fehler zu beheben.

  1. Um einen neuen Ordner zu erstellen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle, bewegen Sie den Mauszeiger über die Option Neu und klicken Sie dann auf Ordner .

    Einen neuen Ordner erstellen
  2. Sobald der Ordner erstellt ist, benennen Sie ihn nach Ihren Wünschen um, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und öffnen Sie seine Eigenschaften, indem Sie auf Eigenschaften klicken.
  3. Deaktivieren Sie auf der Registerkarte Allgemein die Option Schreibgeschützt (gilt nur für Dateien im Ordner) .

    Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Schreibgeschützt
  4. Klicken Sie nun auf Übernehmen und anschließend auf OK . Es kann einige Sekunden dauern, bis die Änderungen wirksam werden.
  5. Versuchen Sie nun erneut, Ihren Torrent herunterzuladen, und verwenden Sie diesen Ordner nur als Download-Ordner für uTorrent.

Methode 3: So setzen Sie den Downloadordner aus den Torrent-Einstellungen zurück

Diese Methode ähnelt der vorherigen, es gibt einen Fehler im uTorrent, der es ihm nicht erlaubt, den Ordner zu erkennen, in den es heruntergeladen wurde. Der Ordner ist vorhanden, aber es gibt einen Schreibfehler.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Torrent, der die Fehlermeldung anzeigt: Der Zugriff wird verweigert (Schreiben auf die Festplatte) .
  2. Bewegen Sie den Mauszeiger über Erweitert . Wählen Sie nun Set download location .

    Legen Sie den Download-Speicherort fest
  3. Als Nächstes müssen Sie denselben Ordner erneut auswählen, der zuvor verwendet wurde, oder einen neuen Ordner auswählen. Klicken Sie nun auf OK .
  4. Klicken Sie nun erneut mit der rechten Maustaste auf den Torrent und wählen Sie Start . Überprüfen Sie, ob der Fehler dadurch behoben wurde.

    Starten Sie den Torrent neu

Interessante Artikel