Fix: Update für Samsung Galaxy Handys / Tab OS 'Betriebssysteme' kann nicht geladen werden

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Neuere Versionen von Android bieten viele Leistungsverbesserungen und -verbesserungen. Sie bieten auch eine bessere Stabilität und bringen viele Fehlerbehebungen mit. Bei diesen Updates kann jedoch vieles schief gehen, wodurch das Android-Gerät möglicherweise sogar dauerhaft blockiert wird. Es gab viele Berichte, in denen die Android-Software nach einem Update auf Samsung-Geräten nicht geladen werden konnte. Manchmal wird das Gerät in die ältere Software geladen, in einigen Fällen sogar nicht. Meistens wird ein Fehler zurückgegeben, wenn das Gerät nicht geladen werden kann, z. B. '[Dateiname] ist nicht korrekt', Installation abgebrochen usw.

Fehler beim Aktualisieren der Installation

Was verhindert, dass das Betriebssystem auf Samsung-Geräten ordnungsgemäß aktualisiert wird?

Nachdem wir zahlreiche Berichte von mehreren Benutzern erhalten hatten, entschieden wir uns, das Problem zu untersuchen und stellten eine Liste von Lösungen zusammen, mit denen das Problem für die meisten unserer Benutzer gelöst werden konnte. Außerdem haben wir die Gründe untersucht, aufgrund derer der Fehler ausgelöst wurde, und sie wie folgt aufgelistet:

  • Einstellungen: Wenn eine oder mehrere Einstellungen auf Ihrem Gerät nicht ordnungsgemäß konfiguriert wurden, kann dies zu Beeinträchtigungen wichtiger Funktionen führen, die während des Aktualisierungsvorgangs von grundlegender Bedeutung sind.
  • Beschädigte Software: Möglicherweise fehlen in dem heruntergeladenen Update wichtige Dateien, aufgrund derer der Vorgang nicht abgeschlossen wurde. Der Versuch, Android mit unvollständiger Software zu aktualisieren, kann beim Aktualisieren oder sogar nach Abschluss des Aktualisierungsvorgangs zu vielen Komplikationen führen.
  • Bluetooth: In einigen Fällen wurde gemeldet, dass die Bluetooth-Funktion wichtige Systemfunktionen beeinträchtigt, aufgrund derer das Update nicht ordnungsgemäß installiert wurde.

HINWEIS: Wenn das Telefon nach dem Update nicht mehr startet und sich in einer Startschleife oder auf dem Logo-Bildschirm befindet, fahren Sie mit „Lösung 3“ des Artikels fort. Wenn es jedoch hochfährt, aber die ältere Software startet und die Meldung „Update fehlgeschlagen“ anzeigt, versuchen Sie es mit Lösung 1 und 2.

Lösung 1: Bluetooth ausschalten

Unseren Berichten zufolge kann es vorkommen, dass die Bluetooth-Funktion wichtige Systemfunktionen beeinträchtigt, wodurch sich der Vorgang verzögert. Aus diesem Grund wird empfohlen, Bluetooth auszuschalten. Dafür:

  1. Ziehen Sie das Benachrichtigungsfeld nach unten und tippen Sie auf das Bluetooth- Symbol, um es auszuschalten.

    Ziehen Sie das Benachrichtigungsfeld nach unten und tippen Sie auf das Bluetooth-Symbol
  2. Wenn die Verknüpfung nicht im Benachrichtigungsfeld angezeigt wird, tippen Sie auf das Symbol „ Einstellungen “.

    Tippen Sie auf das Symbol „Einstellungen“
  3. Tippen Sie auf die Einstellungen „ Drahtlos & Netzwerk “ und dann auf die EinstellungenBluetooth “.

    Tippen Sie auf die Option "Verbindungen"
  4. Tippen Sie in den Bluetooth-Einstellungen auf den Umschalter, um die Option zu deaktivieren.
  5. Überprüfen Sie nun, ob das Problem behoben ist.

Lösung 2: Zurücksetzen der Einstellungen auf die Standardeinstellungen

Möglicherweise hindert eine bestimmte Einstellung auf Ihrem Android-Gerät Sie daran, die neue Software herunterzuladen. Daher setzen wir in diesem Schritt alle Einstellungen auf die Standardkonfigurationen zurück. Dafür:

  1. Ziehen Sie das Benachrichtigungsfeld nach unten und tippen Sie auf die Option " Einstellungen ".

    Ziehen Sie das Benachrichtigungsfeld nach unten und tippen Sie auf das Symbol "Einstellungen"
  2. Tippen Sie am Ende der Liste auf " Über das Telefon " oder " Über das Tablet ".

    Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf die Option „About Device“
  3. Tippen Sie unten auf die Option „ Auf der Suche nach etwas anderem “ und dann auf den Link „ Zurücksetzen “.
  4. Tippen Sie auf die Option " Einstellungen zurücksetzen " und bei allen Eingabeaufforderungen auf " OK ".

    Tippen Sie auf die Option „Einstellungen zurücksetzen“
  5. Das Telefon wird neu gestartet und alle Einstellungen werden auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Lösung 3: Aktualisierung über Smart Switch

Wenn dem heruntergeladenen Update wichtige Dateien fehlten und das Telefon es jetzt nicht richtig lädt, können wir versuchen, es über die Smart Switch-Software von Samsung zu aktualisieren. Dafür:

  1. Nehmen Sie Ihren PC in die Hand und laden SieSmart Switch “ von hier herunter
  2. Führen Sie nach Abschluss des Downloads die ausführbare Datei aus, um sie auf Ihrem Computer zu installieren .
  3. Schalten Sie nun Ihr Mobilgerät aus, schalten Sie es in die Position „ Landscape “ und drücken Sie die Tasten „ Volume down “, „ Power “ und „Home Button “ und halten Sie sie gedrückt, bis das Gerät den Bildschirm „ Warning “ mit dem blauen Hintergrund anzeigt.

    Tastenbelegung bei Samsung Geräten
  4. Drücken Sie die Home- Taste auf diesem Bildschirm und notieren Sie die IMEI- und S / N- Nummern.
  5. Drücken Sie die Home- Taste erneut, um das Telefon in den Download- Modus zu versetzen .

    Drücken Sie die Home-Taste, um das Telefon in den Download-Modus zu versetzen
  6. Öffnen Sie nun das Programm „ Smart Switch “ auf Ihrem Computer und klicken Sie auf die Schaltfläche „ More “.

    Tippen Sie auf die Schaltfläche "Mehr"
  7. Tippen Sie auf den Notfallwiederherstellungsmodus und dann auf die Registerkarte Geräteinitialisierung.

    Tippen Sie auf die Option „Geräteinitialisierung“
  8. Notieren Sie den „ Modellnamen “ für Ihr Gerät und klicken Sie auf die Schaltfläche „ Suchen “.

    Tippen Sie auf die Schaltfläche "Suchen"
  9. Notieren Sie die zuvor notierte „ S / N “ -Nummer im angezeigten Feld „ S / N “.
  10. Klicken Sie auf " OK " und dann in der Warnmeldung erneut auf " OK ".
  11. Verbinden Sie Ihr Mobiltelefon über ein USB- Kabel mit Ihrem Computer und klicken Sie dann auf dem Computer auf „ OK “.
  12. Die Software wird nun automatisch heruntergeladen und auf Ihrem Gerät installiert

    Hinweis: Der Vorgang kann 1 bis 2 Stunden dauern.

Interessante Artikel