Fix: Überprüfen von Steam-Dateien, die bei 0 hängen bleiben

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Steam ist eine Gaming Store-Plattform, mit der die Benutzer fast alle aktuellen Spiele erhalten, sobald sie zum digitalen Herunterladen freigegeben wurden. Die Plattform wird von fast allen Spielern genutzt und ist für ihre regionale Unterstützung und Preisgestaltung sehr beliebt.

Dampfhaube

In letzter Zeit sind jedoch viele Berichte über den Steam-Client eingegangen, die bei der Überprüfung von Spieledateien bei 0 Prozent hängen geblieben sind. Benutzer müssen häufig ihre Spieledateien überprüfen, und in diesem Fehler bleibt Steam bei Einleitung des Vorgangs bei 0% stecken und bleibt dort, unabhängig von der verbrauchten Zeit.

Was verhindert, dass der Validierungsprozess abgeschlossen wird?

Nachdem wir zahlreiche Berichte von mehreren Benutzern erhalten hatten, untersuchten wir das Problem und entwickelten eine Reihe von Lösungen, die das Problem für die meisten unserer Benutzer lösten. Außerdem haben wir eine Liste der Gründe erstellt, aufgrund derer der Fehler ausgelöst wurde. Diese wird unten angezeigt.

  • Fehler / Pannen: Es ist möglich, dass der Steam-Client auf einen Fehler oder eine Panne gestoßen ist und den Überprüfungsprozess nicht fortsetzen kann. Es gibt viele Fehler und allgemeine Störungen im Steam-Client, die dieses Problem häufig verursachen.
  • Spieledateien: Wenn die Spieledateien gesperrt oder in ein anderes Verzeichnis verschoben wurden, kann dieses Problem auftreten und den Client daran hindern, Spieledateien zu validieren.
  • Cache: Steam speichert Cache-Dateien, um die Ladezeit der Apps zu verkürzen und die Benutzererfahrung zu verbessern. Dieser Cache kann jedoch mit der Zeit beschädigt werden und Probleme beim Validierungsprozess verursachen.

Nachdem Sie ein grundlegendes Verständnis für die Art des Problems haben, werden wir uns den Lösungen zuwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Lösungen in der angegebenen Reihenfolge implementieren, um Konflikte zu vermeiden.

Lösung 1: Starten Sie die Anwendung neu

Wenn der Fehler auftritt, besteht der grundlegendste Fehlerbehebungsschritt darin, den Steam- Client neu zu starten, nachdem er über den Task- Manager vollständig geschlossen wurde . Dies kann bei der Neuinitialisierung der Anwendung hilfreich sein und Fehler oder Störungen beseitigen, die auftreten können, wenn der Client nicht ordnungsgemäß geladen wird.

Lösung 2: Download-Cache löschen

Steam speichert Cache-Dateien, um die Ladezeit der Apps zu verkürzen und die Benutzererfahrung zu verbessern. Dieser Cache kann jedoch mit der Zeit beschädigt werden und Probleme beim Validierungsprozess verursachen. In diesem Schritt wird daher der Download-Cache des Spiels geleert. Dafür:

  1. Öffnen Sie den Steam- Client und melden Sie sich bei Ihrem Konto an.
  2. Klicken Sie auf " Steam " in der oberen linken Ecke und wählen Sie " Einstellungen " aus der Dropdown-Liste .

    Klicken Sie auf die Schaltfläche "Steam" in der oberen linken Ecke und wählen Sie "Einstellungen" aus der Dropdown-Liste.
  3. Wählen Sie im linken Bereich " Downloads " aus und klicken Sie auf die Option " Download- Cache löschen ".

    Klicken Sie im linken Bereich auf die Option „Downloads“ und wählen Sie die Option „Download-Cache löschen“.
  4. Der Client zeigt eine Warnmeldung an , dass Steam neu gestartet wird, und Sie müssen sich erneut anmelden . Klicken Sie auf " OK ", wenn diese Meldung angezeigt wird.

    Klicken Sie auf "OK", um das Löschen des Caches zu bestätigen.
  5. Versuchen Sie, die Dateien jetzt zu überprüfen und festzustellen, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 3: Ändern der Region

Manchmal verhindert ein bestimmter Fehler im Steam-Client, dass Sie Ihre Dateien validieren können. In einigen Fällen wurde dieser Fehler durch Ändern der Region in den Dampfeinstellungen behoben. Daher ändern wir in diesem Schritt den Downloadbereich. Dafür:

  1. Öffnen Sie den Steam-Client und melden Sie sich bei Ihrem Konto an.
  2. Klicken Sie auf " Steam " in der oberen linken Ecke und wählen Sie " Einstellungen " aus der Dropdown-Liste .

    Klicken Sie auf die Schaltfläche "Steam" in der oberen linken Ecke und wählen Sie "Einstellungen" aus der Dropdown-Liste.
  3. Klicken Sie im linken Bereich auf " Downloads " und wählen Sie die Dropdown-Liste " Download Region ".

    Klicken Sie im linken Bereich auf "Downloads" und ändern Sie dann die Region.
  4. Wählen Sie einen Ort in Ihrer Nähe und starten Sie neu der steam client.
  5. Versuchen Sie, Ihre Dateien zu überprüfen und festzustellen, ob das Problem weiterhin besteht.

Interessante Artikel