Fix: TeamViewer bleibt bei der Initialisierung von Anzeigeparametern hängen

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Mehrere Benutzer berichten, dass ihr TeamViewer-Client hängen bleibt, wenn sie versuchen, eine Verbindung zu einem Gerät oder Partner herzustellen. Einige Benutzer geben an, dass das Problem gelegentlich auftritt, während andere sich beschweren, dass bei jedem Verbindungsversuch der Fehler " Anzeigeparameter werden initiiert " angezeigt wird .

TeamViewer blieb bei der Initialisierung der Anzeigeparameter hängen

Was verursacht ein Hängenbleiben während der Phase "Anzeigenparameter einleiten" in TeamViewer?

Wir untersuchen dieses spezielle Problem anhand verschiedener Benutzerberichte und der Reparaturstrategien, die die meisten betroffenen Benutzer erfolgreich implementiert haben, um diesem Problem auf den Grund zu gehen. Basierend auf den gesammelten Informationen gibt es mehrere häufige Szenarien, die diese bestimmte Fehlermeldung auslösen:

  • TeamViewer-Version ist veraltet - Ein mögliches Szenario ist, dass die von Ihnen verwendete TeamViewer-Client-Version veraltet ist. Ältere Versionen als TeamViewer 12 sind mit einem Hotfix ausgestattet, der den Fehler behebt, von dem bekannt war, dass er die "Initiierung von Anzeigeparametern" auslöst. Wenn dieses Szenario zutrifft, sollte das Problem behoben werden, indem der Client auf beiden Computern auf die neueste Version aktualisiert wird.
  • Remote-Hintergrund ist aktiviert - Diese spezielle TW-Einstellung erleichtert das Auftreten dieser Fehlermeldung. Mehrere Benutzer haben gemeldet, dass die Verbindung ohne Fehler hergestellt wurde, nachdem sie "Remotehintergrund entfernen" im Menü "Optionen" deaktiviert haben.
  • Die Anzeigequalität ist auf "Qualität optimieren" eingestellt. Mehrere betroffene Benutzer haben gemeldet, dass das Problem behoben wurde, sobald sie die Anzeigequalität in "Geschwindigkeit optimieren" geändert haben. Dies wird normalerweise in den Fällen als effektiv gemeldet, in denen einer der Rechner mit einer instabilen Netzwerkverbindung zu tun hat.
  • Unbeaufsichtigter Remotezugriff ist nicht konfiguriert - Dieser Fehler kann auch auftreten, wenn der TeamViewer-Client nicht so konfiguriert ist, dass Verbindungen zugelassen werden, wenn jemand nicht angemeldet ist. Wenn dieses Szenario zutrifft, können Sie es beheben, indem Sie TeamViewer mit unbeaufsichtigtem Remotezugriff neu installieren.
  • Der PC ist nicht für die Fernsteuerung konfiguriert - Möglicherweise verfügt TeamViewer auch nicht über die erforderlichen Berechtigungen, da Ihr Computer nicht für den Fernsteuerungszugriff konfiguriert ist. Wenn dies zutrifft, können Sie diese Einstellung zurücksetzen, indem Sie den Bildschirm Systemeigenschaften aufrufen.
  • Ein Prozess steht in Konflikt mit TeamViewer - BGInfo (ein Prozess von SysInternals) löst bekanntermaßen den "Initiating Display Parameters" -Hang aus, wenn ein Konflikt mit der TW-App vorliegt. Wie sich herausstellt, geschieht dies, weil beide Anwendungen den Zugriff auf einige Einstellungen für das Hintergrundbild anfordern. In diesem Fall sollte das Problem durch Deaktivieren des in Konflikt stehenden Prozesses behoben werden.
  • Host-PC befindet sich im Standby-Modus - Ein weiterer möglicher Grund für dieses Problem ist, dass sich der Host-PC derzeit im Standby-Modus befindet und der Bildschirm ausgeschaltet ist. Es ist bekannt, dass dies selbst bei den neuesten TW-Builds zu diesem speziellen Fehler führt. In diesem Fall sollte das Problem behoben werden, indem Sie die Energieeinstellungen auf dem Host-PC anpassen, um sicherzustellen, dass der Bildschirm nicht wieder ausgeschaltet wird.

Wenn Sie derzeit nach einem Fix suchen, der das Hängen während der Phase " Initiieren von Anzeigeparametern " behebt, finden Sie in diesem Artikel mehrere Schritte zur Fehlerbehebung.

Unten finden Sie eine Sammlung von Methoden, die andere Benutzer in einer ähnlichen Situation erfolgreich eingesetzt haben, um das Problem zu lösen und TeamViewer normal zu verwenden.

Methode 1: Aktualisieren Sie Teamviewer auf beiden Seiten

Bevor Sie etwas anderes ausprobieren, müssen Sie sicherstellen, dass beide beteiligten Computer dieselbe Version haben und auf den neuesten Stand gebracht wurden. Das Entwicklerteam von Teamviewer ist dafür bekannt, Hotfixes zu veröffentlichen, wenn die Funktionalität der Plattform durch Störungen oder Fehler beeinträchtigt wird. Sie können das Problem also möglicherweise beheben, indem Sie den Client auf beiden beteiligten Computern aktualisieren.

Hier ist eine kurze Anleitung dazu:

  1. Öffnen Sie Teamviewer oder brechen Sie eine aktive Verbindung ab, wenn die Anwendung bereits geöffnet ist.
  2. Verwenden Sie die Multifunktionsleiste oben, um auf die Registerkarte Hilfe zuzugreifen, und klicken Sie dann auf Nach neuer Version suchen .

    Suche nach einer neuen TeamViewer-Version
  3. Wenn eine neue Version gefunden wird, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die neuere Version herunterzuladen und zu installieren.
  4. Wiederholen Sie den Vorgang auf dem zweiten Computer.
  5. Starten Sie beide Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin auftritt.

Wenn Sie beim Versuch, die Verbindung herzustellen, immer noch auf dem Bildschirm „ Anzeigeparameter einleiten “ stecken bleiben, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 2: Anpassen der Anzeigequalität und Entfernen des Hintergrundbilds

Berichten zufolge konnten mehrere betroffene Benutzer dieses Problem umgehen, indem sie einige Einstellungen auf dem Computer änderten, zu dem sie eine Verbindung herstellen wollten. Indem sichergestellt wurde, dass Hintergrundbild entfernen aktiviert ist und die Anzeigequalität auf Geschwindigkeit eingestellt ist, haben die meisten Benutzer gemeldet, dass sie den Bildschirm " Einleiten von Anzeigeparametern " verlassen konnten.

Hier ist eine kurze Anleitung dazu:

  1. Öffnen Sie Teamviewer auf dem Computer, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten.
  2. Wechseln Sie mit der Multifunktionsleiste oben zur Registerkarte Extras und klicken Sie auf Optionen.
  3. Wählen Sie in den TeamViewer-Optionen die Registerkarte Fernbedienung aus dem Menü auf der linken Seite. Wechseln Sie dann zum rechten Bereich und ändern Sie das Dropdown-Menü für Qualität, um die Geschwindigkeit zu optimieren .
  4. Bewegen Sie sich als Nächstes nach unten und vergewissern Sie sich, dass das Kontrollkästchen Remotehintergrund entfernen deaktiviert ist.
  5. Starten Sie Ihren TeamViewer-Client auf dem Computer neu, auf dem Sie die Änderungen vorgenommen haben, und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Deaktivieren des Remote-Hintergrundbilds und Anpassen der Anzeigequalität

Wenn beim Versuch, eine Verbindung zwischen dem und den PCs herzustellen, immer noch der Fehler " Initiating display parameters " auftritt, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 3: Teamviewer mit unbeaufsichtigtem Remotezugriff neu installieren

Ein weiterer möglicher Grund, warum TeamViewer bei dem Fehler „ Anzeigeparameter initiieren “ hängen bleibt, besteht darin, dass der Client nur so konfiguriert ist, dass Verbindungen zugelassen werden, wenn jemand angemeldet ist. Wenn dieses Szenario zutrifft, können Sie es beheben, indem Sie TeamViewer deinstallieren und löschen ein bestimmter Registrierungsschlüssel. Nach der Neuinstallation der neuesten Version von Teamviewer mit unbeaufsichtigtem Remotezugriff sollte dieses Problem nicht mehr auftreten.

Hier ist eine kurze Anleitung dazu:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann "appwiz.cpl" ein und drücken Sie die Eingabetaste, um Programme und Funktionen zu öffnen.

    Geben Sie appwiz.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Liste der installierten Programme zu öffnen
  2. Scrollen Sie im Fenster Programme und Funktionen durch die Liste der Anwendungen und suchen Sie die TeamViewer-Version, die Sie installiert haben. Sobald Sie es sehen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deinstallieren, um es von Ihrem System zu entfernen.

    Deinstallation der aktuellen Version von TeamViewer
  3. Wenn Teamviewer entfernt ist, können Sie das Fenster Programme und Funktionen schließen .
  4. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein weiteres Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann "regedit" ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu öffnen. Klicken Sie auf Ja, wenn Sie von der Benutzerkontensteuerung dazu aufgefordert werden, um Administratorrechte zu erteilen.
  5. Navigieren Sie im Registrierungseditor im linken Bereich zum folgenden Speicherort:
     HKEY_Local_Machine> Software> Wow6432Node> TeamViewer 
  6. Wenn Sie den TeamViewer-Registrierungsschlüssel sehen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Löschen, um ihn vollständig zu entfernen.

    Löschen des TeamViewer-Registrierungsschlüssels
  7. Starten Sie Ihren Computer nach dem Löschen des TeamViewer-Schlüssels neu.
  8. Öffnen Sie beim nächsten Start TeamViewer und gehen Sie zu Verbindung> Open Management Console .
  9. Wenn Sie noch kein Konto haben, klicken Sie auf Anmelden und schließen Sie den Registrierungsprozess ab. Andernfalls geben Sie einfach Ihre Anmeldeinformationen ein und klicken Sie auf Anmelden.

    TeamViewer Management Console
  10. Sobald Sie sich in der TeamViewer Management Console befinden, klicken Sie auf Hinzufügen> Computer hinzufügen ( obere rechte Ecke). Stellen Sie dann sicher, dass das Tag Add new device ausgewählt ist, wählen Sie Default TeamViewer aus dem Dropdown-Menü und klicken Sie auf Download now .

    Laden Sie den unbeaufsichtigten Fernzugriff von TeamViewer herunter

    Hinweis: Dieser Schritt sollte vom Host-PC aus ausgeführt werden. Die, die Sie auch aus der Ferne verbinden.

  11. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation abzuschließen.
  12. Wechseln Sie zu dem Computer, mit dem Sie eine Remoteverbindung herstellen, und überprüfen Sie, ob Sie die Verbindung herstellen können, ohne dass der Fehler " Initiating display parameters " auftritt.

Wenn immer noch dieselbe Fehlermeldung angezeigt wird, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 4: Stellen Sie sicher, dass der Computer für die Fernbedienung konfiguriert ist

Einige Benutzer konnten das Problem beheben, nachdem sie festgestellt hatten, dass auf ihrem Computer keine Remoteverbindung möglich war. Nach der Konfiguration der Windows-Version für Remoteverbindungen wurde gemeldet, dass der Fehler " Initiieren von Anzeigeparametern " nicht mehr auftritt.

Im Folgenden finden Sie eine Kurzanleitung, wie Sie sicherstellen, dass die Remotesteuerung auf Ihrem Computer aktiviert ist:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann "sysdm.cpl" ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Bildschirm "Systemeigenschaften" zu öffnen.
  2. Klicken Sie in den Systemeigenschaften auf die Registerkarte Remote, und vergewissern Sie sich, dass das Kontrollkästchen Remoteunterstützungsverbindungen zu diesem Computer zulassen aktiviert ist.
  3. Klicken Sie anschließend unten auf die Schaltfläche Erweitert und vergewissern Sie sich, dass das Kontrollkästchen unter Remotesteuerung ( Remotesteuerung dieses Computers zulassen) aktiviert ist.
  4. Klicken Sie auf Übernehmen und starten Sie den Computer neu, um die Änderungen zu erzwingen.
  5. Versuchen Sie, die Verbindung erneut zu initiieren, und prüfen Sie, ob der Fehler " Initiating display parameters " weiterhin auftritt.

Konfigurieren des Computers für die Fernbedienung

Wenn dieselbe Fehlermeldung weiterhin auftritt, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 5: Deaktivieren von Prozesskonflikten

Wie sich herausstellt, kann dieses spezielle Problem auch durch widersprüchliche Prozesse verursacht werden. Während es möglicherweise andere widersprüchliche Prozesse gibt, löst BGInfo (zu SysInternals gehörend) bekanntermaßen den Fehler "Initiating Display Parameters" aus, wenn eine Verbindung mit TeamViewer initiiert wird, während der Prozess aktiv ist.

Dies wird meistens gemeldet, wenn der BGInfo-Prozess jedes Mal, wenn sich der Benutzer anmeldet, mit der Aktualisierung eines dynamischen Hintergrundbilds beauftragt wird. Da TeamViewer auch versucht, die Einstellungen zu ändern, wird ein Konflikt erzeugt, in dem die RAS-Anwendung hängen bleibt.

Wenn dieser spezielle Fall zutrifft, kann das Problem nur behoben werden, indem der BGInfo-Prozess deaktiviert wird.

Drücken Sie dazu Strg + Umschalt + Esc, um den Task-Manager zu öffnen. Sobald Sie sich im Task-Manager befinden, wechseln Sie zur Registerkarte Prozesse, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den BGInfo- Prozess und wählen Sie Task beenden .

Beenden der Aufgabe des BGInfo-Prozesses

Wenn der Vorgang beendet ist, stellen Sie die TeamViewer-Verbindung wieder her und prüfen Sie, ob immer noch dieselbe Fehlermeldung angezeigt wird. Wenn immer noch dieselbe Fehlermeldung angezeigt wird, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 6: Deaktivieren des Standby-Modus in den Energieeinstellungen

Ein weiterer möglicher Grund, warum beim Versuch, eine TeamViewer-Verbindung zwischen zwei Computern herzustellen, der Fehler Anzeigeparameter initiieren“ angezeigt wird, besteht darin, dass die Anwendung das Hostsystem nicht aus dem Standby-Modus aktivieren kann.

Dies ist ein langjähriges Problem mit TeamViewer, da wir in der Lage waren, zahlreiche Benutzerberichte zu ermitteln, in denen der Remote-Dienst die Anzeige nicht initialisieren kann, wenn sich das Host-System im Standby-Modus befindet.

Wenn dieses Szenario zutrifft, können Sie das Problem beheben, indem Sie sicherstellen, dass das Hostsystem jederzeit aktiv ist, indem Sie verhindern, dass es in den Standby-Modus wechselt (sodass die Anzeige niemals ausgeschaltet wird).

Hier ist eine kurze Anleitung dazu:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann "powercfg.cpl" ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Bildschirm "Energieoptionen" zu öffnen.
  2. Beobachten Sie im Bildschirm Energieoptionen Ihren aktiven Energieplan und klicken Sie auf die damit verknüpfte Schaltfläche zum Ändern der Planeinstellungen .
  3. Ändern Sie im Bildschirm "Planeinstellungen bearbeiten" die Dropdown-Menüs (zum Ausschalten des Bildschirms und Versetzen des Computers in den Energiesparmodus ) auf " Nie". Tun Sie dies sowohl für den Akku als auch für den Netzstecker .
  4. Nachdem Sie die Änderungen vorgenommen haben, klicken Sie auf Änderungen speichern und starten Sie den Computer neu.
  5. Versuchen Sie beim nächsten Start erneut, die TeamViewer-Verbindung herzustellen, und prüfen Sie, ob weiterhin die Meldung "Initiating Display Parameters" angezeigt wird.

Verhindern, dass sich die Host-Anzeige ausschaltet

Wenn diese Methode nicht anwendbar war oder der Fehler "Initiating Display Parameters" weiterhin auftritt, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 7: Verbindung über Server-ID herstellen

Es gibt eine Problemumgehung, mit der viele Benutzer, die während eines Verbindungsversuchs auf den Fehler "Initiating Display Parameters" gestoßen sind, das Problem erfolgreich umgangen haben. Hierbei wird die TeamViewer-Server-ID (anstelle der TeamViewer-Benutzer-ID ) für die Remote-Verbindung verwendet.

Diese Problemumgehung ist äußerst einfach, solange Sie wissen, wo Sie die Server-ID finden. Hier ist eine kurze Anleitung zum Herstellen einer Verbindung über die Server-ID:

  1. Öffnen Sie auf dem Host-Computer TeamViewer und wechseln Sie mithilfe der Multifunktionsleiste oben zur Registerkarte Hilfe. Klicken Sie anschließend auf Über TeamViewer .

    Zugriff auf das Menü Über TeamViewer
  2. Kopieren Sie im neu geöffneten Menü Über TeamViewer die TeamViewer-Server-ID und senden Sie sie an die Person, die den Computer bedient, der versucht, eine Remoteverbindung herzustellen.

    Ermitteln der Server-ID
  3. Verwenden Sie auf dem Computer, der versucht, eine Remoteverbindung herzustellen, anstelle der Standardbenutzer-ID die Server-ID, die Sie zuvor in Schritt 2 abgerufen haben.

Sie sollten nun in der Lage sein, eine Verbindung herzustellen, ohne dass der Fehler "Initiating Display Parameters" auftritt.

Interessante Artikel