Fix: Steelseries Stratus XL funktioniert nicht

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

SteelSeries ist ein dänischer Hersteller von Gaming-Peripheriegeräten und -Zubehör, einschließlich Headsets, Tastaturen, Mäusen und Gaming-Oberflächen. Der Stratus XL ist ein Joystick-Controller, der von SteelSeries für Windows- und Android-Geräte hergestellt wird.

Stratus XL

Es wurden jedoch viele Berichte veröffentlicht, in denen der Controller unter Android einwandfrei funktioniert, unter Windows 10 jedoch keine Verbindung hergestellt wird oder beim Spielen eine immense Verzögerung auftritt. Dieses Problem wird durch ein Windows 10-Update verursacht und wurde vom Hersteller nicht behoben. In diesem Artikel werden wir die Ursachen des Problems diskutieren und tragfähige Lösungen finden.

Wodurch wird der Fehler „Stratus XL funktioniert nicht“ verursacht?

Die Ursache des Fehlers scheint ein Fehler zu sein

  • Windows Update: Die Ursache des Fehlers schien ein Windows 10-Update zu sein, das anscheinend diese Verbindungsprobleme mit dem Controller verursacht hat. Die Softwareentwickler von SteelSeries übersehen die Änderungen, die an der Steuerungssoftware vorgenommen werden müssen, um sie für den nächsten Build von Windows kompatibel zu machen. Später wurde jedoch ein Firmware-Update veröffentlicht, um das Problem zu beheben.

Lösung 1: Firmware aktualisieren

Erstens werden wir die Gerätefirmware auf den neuesten Stand bringen, da die neue Firmware versprochen wird, dieses Problem zu beseitigen. Stellen Sie sicher, dass die SteelSeries-Software auf Ihrem Computer installiert ist.

  1. Verbinden Sie Ihren Controller mit einem Micro-USB-Kabel (nicht im Lieferumfang enthalten, Sie müssen es separat kaufen) mit dem PC, bevor Sie eine Verbindung über Bluetooth herstellen

    Hinweis: Vergewissern Sie sich, dass es sich nicht um ein reines Stromkabel handelt.

  2. Es wird nun in der SteelSeries Engine angezeigt
  3. Öffnen Sie nun die SteelSeries Engine und klicken Sie auf dieses Symbol.

    Klicken Sie auf das Symbol
  4. Klicken Sie nun einfach auf " Aktualisieren" und die SteelSeries Engine wird auf die neueste Version aktualisiert

    Klicken Sie auf Aktualisieren
  5. Außerdem sehen Sie unter Ihrem Controller ein rotes Banner mit der Aufschrift „ Kritisches Update “. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf das Banner

    Rotes Banner unter dem Controller
  6. Warten Sie, bis das Firmware-Update vollständig ausgeführt wurde, und lassen Sie den Controller angeschlossen. Nach Abschluss sollte ein Popup-Dialogfeld angezeigt werden, das wie folgt aussieht.

    Komplettes Benachrichtigungsbanner aktualisieren
  7. Stellen Sie nun eine Bluetooth-Verbindung her und warten Sie, bis das Gerät betriebsbereit ist.
  8. Starten Sie nun den Controller neu und es sollte gut funktionieren.

Dieser Prozess sollte alle Probleme in Bezug auf den Anschluss des Controllers, seine Konfiguration und Verzögerung lösen.

Hinweis: Der Micro-USB-Anschluss befindet sich an der Stelle, an der sich die Batterien befinden. Sie müssen die Batterien herausnehmen, um sie über ein Micro-USB-Kabel anschließen zu können. Da das Kabel nicht im Lieferumfang der Box enthalten ist, müssen Sie es separat vom Controller kaufen.

Interessante Artikel