Fix: Minecraft stürzt weiter ab

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Minecraft ist ein 2011 veröffentlichtes Sandkastenspiel, mit dem Benutzer ihre eigene Welt in einer 3D-Umgebung erstellen können. Dies ermöglicht es den Spielern, äußerst kreativ zu sein, weshalb es für alle Altersgruppen beliebt wurde. Das Spiel gewann schnell an Popularität und ist immer noch eines der am meisten gespielten Spiele.

Minecraft-Spiel

Minecraft ist stark von JAVA abhängig, da die meisten In-Game-Module mit dieser Technologie betrieben werden. Es gab auch eine Reihe von Berichten über Abstürze in Minecraft, wenn Java oder ein anderes Modul aktualisiert wurde. Dies ist ein häufiges Problem und kein Grund zur Sorge. Schauen Sie sich die unten aufgeführten Lösungen an.

Warum stürzt Minecraft ab?

Es gibt verschiedene Gründe, warum Minecraft beim Start oder beim Spielen abstürzt. Das Spiel ist sehr abwechslungsreich und kommuniziert beim Laufen mit vielen Prozessen. Darüber hinaus kann es auch mehrere Hardwaregründe geben. Einige der Gründe, warum das Spiel abstürzt, sind:

  • Von Drittanbietern installierte Modifikationen können zu Konflikten mit der Spielmechanik führen.
  • Es kann Hardwareprobleme geben, z. B. die eingestellten Videofunktionen und das, was sich Ihr Computer leisten kann, kann eine Fehlanpassung sein.
  • Software wie Antivirus kann zu Konflikten mit Minecraft führen.
  • Schwere Operationen im Spiel können das Spiel auch zum Absturz bringen, wenn nicht genügend Rechenleistung zur Verfügung steht.
  • Ihr RAM verfügt möglicherweise über ineffizienten Arbeitsspeicher, um das Spiel auszuführen.
  • Durch Drücken von F3 + C können Sie den Absturz zum Debuggen auch manuell auslösen. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht versehentlich die Taste drücken.

Stellen Sie sicher, dass Sie über eine aktive Internetverbindung verfügen und auf Ihrem Computer als Administrator angemeldet sind.

Lösung 1: Überprüfen der Java-Laufzeitumgebung

Java nicht richtig installiert zu sein oder Fehler in seinem Modul zu haben, ist einer der Hauptgründe, warum Minecraft während des Spiels abstürzt. Java ist in der Vergangenheit fehlerhaft oder wird beschädigt, wenn ein neues Update veröffentlicht wird. Wir können versuchen, eine neue Version von Java Runtime Environment erneut zu installieren und prüfen, ob dies der Trick ist.

  1. Drücken Sie Windows + R und geben Sie " appwiz " ein. cpl ”im Dialogfeld und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Suchen Sie im Anwendungsmanager nach dem Eintrag "Java Runtime Environment", klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie " Deinstallieren" .

    Java Runtime deinstallieren - Anwendungsmanager
  1. Starten Sie nun Ihren Computer neu, navigieren Sie zur offiziellen Java-Website und laden Sie die neueste Version von dort herunter. Starten Sie den Computer nach der Neuinstallation erneut und prüfen Sie, ob die Fehlermeldung behoben ist.

Lösung 2: Installieren der neuesten Patches

Minecraft ist seit langem für Abstürze bekannt, weshalb das Team sogar eine eigene Seite offiziell dokumentierte, um das Problem anzugehen und Einblicke zu gewähren. Patches werden von den Software-Entwicklern veröffentlicht, um größere Fehler und Verbesserungen des Spiels zu beheben.

Neuester Patch von Minecraft

Wenn Sie sich zurückhalten, wird dringend empfohlen, den neuesten Patch des Spiels von der offiziellen Website von Minecraft zu installieren. Wenn Sie einen 32-Bit-Launcher haben, können Sie sogar versuchen, im Launcher nach den neuesten Patches zu suchen.

Deaktiviere außerdem alle im Spiel installierten Modi . Mods werden normalerweise von Drittentwicklern entwickelt und können den reibungslosen Betrieb von Minecraft selbst beeinträchtigen. Es gibt Tausende von Fällen, in denen das Spiel abstürzt, wenn es mit den Mods nicht funktioniert.

Lösung 3: Temporäre Daten löschen

In jeder Anwendung und in jedem Spiel sind temporäre Daten auf dem Computer gespeichert, um die anfänglichen Konfigurationen und Benutzerinformationen zu speichern. Dies wird als temporär bezeichnet, da sie vom System geändert werden können, wenn Sie Einstellungen oder Benutzereinstellungen ändern. Es ist möglich, dass die temporären Daten Ihres Spiels beschädigt oder unbrauchbar sind. Wir können versuchen, es zu löschen und prüfen, ob dies das Absturzproblem behebt. Stellen Sie sicher, dass Sie als Administrator angemeldet sind.

  1. Drücken Sie Windows + R, geben Sie " % appdata% " in das Dialogfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Suchen Sie nach dem Öffnen des Ordners nach dem Eintrag von Minecraft, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Löschen .

Temporäre Daten löschen
  1. Starten Sie Ihren Computer ordnungsgemäß neu und überprüfen Sie, ob die Fehlermeldung nicht mehr angezeigt wird.

Lösung 4: Ändern der Einstellungen im Spiel

Minecraft hat auch einige Optionen im Spiel, um den Stil und die Mechanismen des Renderns und Ausführens eines Spiels zu ändern. Wenn Sie Module ausgewählt haben, die zuerst angezeigt werden, wird Ihr Computer möglicherweise so stark belastet, dass das Spiel abstürzt. Es gibt verschiedene Optionen, die Sie ändern können, um die Belastung Ihres Computers zu verringern. Schau sie dir an.

VBOs (Vertex Buffer Objects) ist eine OpenGL-Funktion, mit der Sie Vertex-Daten auf das Videogerät hochladen können, wenn Sie nicht sofort rendern möchten. Es ist bekannt, dass diese Funktion Probleme in Minecraft verursacht. Nach dem Deaktivieren können wir es erneut versuchen.

  1. Öffnen Sie die Einstellungen Ihres Minecraft und navigieren Sie zu Videoeinstellungen .

Videoeinstellungen - Minecraft
  1. Stellen Sie sicher, dass die Option USE VBOs auf OFF gesetzt ist . Änderungen sichern und beenden.

VBOs ausschalten - Minecraft Einstellungen
  1. Starten Sie das Spiel neu und beobachten Sie, ob das Problem behoben wurde. Sie können auch versuchen , Vsync in den Einstellungen zu aktivieren .

Wenn Sie Minecraft nicht einmal für das Ändern der Option wie oben ausführen können, können Sie die VBO-Option manuell ändern, indem Sie die Konfigurationsdatei bearbeiten. Folgen Sie den unteren Schritten:

  1. Navigieren Sie zu dem temporären Ordner, den wir gerade in der Lösung oben gelöscht haben. Öffne es und suche nach der txt-Datei txt .
  2. Wenn Sie die Datei in einem Texteditor geöffnet haben, ändern Sie die Zeile
 useVbo: wahr 

zu

 useVbo: false 

VBOs über die Konfigurationsdatei ausschalten
  1. Änderungen sichern und beenden. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Wenn Ihr Spiel während des Spielens immer wieder abstürzt, können wir versuchen, die übergebenen JVM-Argumente zu ändern. Diese sind in einigen Fällen standardmäßig aktiviert, enthalten jedoch einen Buchstabenfehler. Dadurch können Benutzer mit weniger leistungsfähigen Grafikkarten Minecraft optimal nutzen.

  1. Öffne dein Minecraft und klicke links unten auf dem Bildschirm auf Profil bearbeiten .
  2. Stellen Sie jetzt sicher, dass JVM-Argumente aktiviert sind . Ändern Sie nun am Anfang des Arguments den ersten Parameter von ' -Xmx1G ' in ' -Xmx2G '. Änderungen sichern und beenden.

JVM-Argumente ändern
  1. Versuchen Sie nun, Minecraft zu starten und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.

Lösung 5: Minecraft neu installieren

Wenn alle oben genannten Methoden nicht funktionieren, können Sie fortfahren und das gesamte Spiel neu installieren. Beachten Sie, dass Ihre Benutzerdaten dadurch möglicherweise gelöscht werden, es sei denn, sie werden in Ihrem Profil gespeichert oder Sie haben sie gesichert. Sie können den Benutzerdatenordner auch von einem anderen Speicherort aus dem Spielverzeichnis kopieren.

Laden Sie das neueste Minecraft herunter

Deinstallieren Sie Minecraft mit der Anwendung, mit der wir Java deinstalliert haben, und starten Sie Ihren Computer ordnungsgemäß neu, bevor Sie eine neue Kopie herunterladen und installieren. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Anmeldeinformationen zur Verfügung haben, da diese für den Download auf der Site benötigt werden.

Interessante Artikel