Fix: Google Play Fehlercode 491

Mehrere Nutzer erhalten den " Fehlercode: 491 " in ihrem Google Play Store, wenn sie versuchen, eine Anwendung herunterzuladen oder zu aktualisieren. Die Möglichkeit, Apps auf Ihr Smartphone herunterzuladen, ist heutzutage eine der am häufigsten verwendeten Aufgaben. Dieser Fehler hindert die Benutzer jedoch daran, dies zu tun. Dieses Problem kann auf jedem Android-Gerät auftreten, das Sie verwenden. Die Fehlermeldung lautet " App kann nicht aktualisiert werden " oder " App kann nicht heruntergeladen werden ".

Fehlercode: 491

Was verursacht den Google Play-Fehlercode 491?

Nachdem wir uns mit diesem speziellen Problem befasst haben, haben wir einige mögliche Gründe gefunden, die diesen Fehler verursachen können. In der Regel bedeutet dieser Fehler, dass Ihr Telefon Ihr Google-Konto nicht mehr erkennt. Daher kann es den angeforderten Download oder das angeforderte Update, das der Nutzer angefordert hat, nicht ausführen. Es kann aber auch einige andere Gründe geben, wie unten aufgeführt:

  • Google-Konto - Das häufigste Szenario für diesen bestimmten Fehler kann sein: wenn etwas ein Problem mit Ihrem Google-Konto verursacht. Ihr Konto kann nicht mit Google Play Store synchronisiert werden und zeigt den Fehler beim Herunterladen und Aktualisieren an.
  • Google Play Store - Es besteht die Möglichkeit, dass das Problem dadurch verursacht wird, dass die Google Play Store-App fehlerhafte oder fehlerhafte Daten enthält, weshalb Sie einige Aufgaben nicht ausführen können.
  • Cache-Speicher - Manchmal werden Apps beim Schließen nicht vollständig geschlossen, und die Apps oder Daten, die sich im Speicher befinden, können das Problem für das Telefon verursachen.

Dieser Artikel hilft Ihnen mit verschiedenen Methoden, um den „ Fehlercode: 491 “ zu beheben. Wir werden von der üblichen und einfachen Methode zur detaillierten übergehen.

Methode 1: Starten Sie Ihr Telefon neu

Meistens können Android-Fehler durch einen Neustart des Telefons behoben werden. Der RAM wird aktualisiert, indem alle temporären Daten zuvor verwendeter Apps entfernt werden. Sie können Ihr Telefon neu starten, indem Sie die Netztaste an Ihrem Telefon verwenden. Rufen Sie nach dem Neustart des Telefons den Google Play Store auf, um Anwendungen herunterzuladen oder zu aktualisieren.

Methode 2: Löschen des Google Play-Cache und der Daten

Cache-Daten auf Ihrem Gerät sind eine Sammlung kleiner Dateien, die gespeichert werden, damit Ihr Gerät schneller geladen oder Aufgaben erledigt werden können, anstatt sie bei jeder Verwendung herunterzuladen. Der Google Play Store speichert die Nutzerdaten auf dem Gerät, das möglicherweise beschädigt oder defekt ist. Wenn Sie sie also löschen, ist das Problem möglicherweise für viele von Ihnen gelöst. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Daten zu löschen

  1. Öffnen Sie " Einstellungen " und wählen Sie " Anwendungen / Apps "
  2. Suchen Sie nach der App „ Google Play Store “ und öffnen Sie sie

    Hinweis : Wenn Ihr Gerät über mehrere Registerkarten verfügt, wählen Sie in den Anwendungseinstellungen " Alle ", um den Google Play Store zu finden.

  3. Klicken Sie auf " Stopp erzwingen " und dann auf " Daten löschen " oder " Cache löschen ".

    Stopp erzwingen, dann Daten und Cache löschen

    Hinweis : Möglicherweise müssen Sie dasselbe für " Google Service Framework " tun (falls installiert).

  1. Überprüfen Sie jetzt den Google Play Store, ob Sie das Programm herunterladen oder aktualisieren können.

Methode 3: Entfernen Sie Ihr Google-Konto und fügen Sie es wieder hinzu

Wenn einem Gerät ein Konto hinzugefügt wird, werden die Informationen zu diesem Konto automatisch mit dem Gerät synchronisiert. Wenn das Google-Konto die Fehlerursache ist, können Sie das Problem möglicherweise beheben, indem Sie es entfernen und wieder hinzufügen. Sie müssen Ihr Google-Konto in den Einstellungen vom Gerät entfernen, dann das Telefon neu starten und es erneut hinzufügen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen

  1. Gehen Sie zu " Einstellungen " Ihres Geräts, wählen Sie " Konten " und dann " Google "
  2. Wählen Sie nun Ihr bestehendes Konto aus, tippen Sie auf das Optionssymbol und wählen Sie " Konto entfernen ".

    Google-Konto in den Einstellungen entfernen
  3. Starten Sie Ihr Gerät neu und führen Sie dieselben Schritte und " Konto hinzufügen " aus, nachdem Sie Google ausgewählt haben
  4. Jetzt können Sie zum Google Play Store gehen und prüfen, ob es funktioniert.

Interessante Artikel