Fix: Firefox belegt zu viel Speicher

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Firefox ist ein kostenloser Open Source-Webbrowser, der von The Mozilla Foundation entwickelt wurde. FireFox ist für Windows, Linux und Android verfügbar und wurde im November 2004 veröffentlicht. Der Browser hat aufgrund seiner benutzerfreundlichen und schnellen Infrastruktur viele Benutzer. Manchmal stoßen Benutzer auf ein Problem, bei dem Firefox zu viel Arbeitsspeicher belegt und im Vergleich zur vorherigen Leistung träge wird. Dieses Problem besteht auch dann, wenn im Browser nur ein paar Registerkarten geöffnet sind.

Firefox belegt zu viel Speicher

Wodurch wird in Firefox viel Speicher belegt?

Wir haben die Angelegenheit untersucht, nachdem wir mehrere Berichte von vielen Benutzern erhalten und eine Reihe von Lösungen gefunden hatten, die das Problem für eine Reihe von Benutzern gelöst hatten. Außerdem haben wir uns mit der Ursache des Problems befasst und eine Liste möglicher Schuldiger erstellt, aufgrund derer das Problem möglicherweise ausgelöst wird.

  • Erweiterungen / Designs: Wenn Sie Erweiterungen oder benutzerdefinierte Designs im Browser installiert haben, ist es möglich, dass diese aufgrund bestimmter Änderungen, die mit ihnen einhergehen, mehr Speicher belegen. Manchmal werden die Erweiterungen automatisch im Browser installiert, wenn Sie eine bestimmte Site besuchen oder ein bestimmtes Programm auf Ihrem Computer installieren. Diese Erweiterungen können schädlich oder gefährlich für die Sicherheit Ihres Computers sein.
  • Deaktivierte Hardwarebeschleunigung: Auf vielen Websites, die Sie möglicherweise besuchen, werden häufig Anzeigen geschaltet, die Flash-Inhalte wiedergeben. Für das Laden von Flash-Inhalten ist eine Speicherentnahme erforderlich. Die Hardwarebeschleunigungsfunktion im Firefox-Browser kann jedoch die Belastung Ihres Arbeitsspeichers verringern, wenn in Ihrem System eine dedizierte Grafikkarte installiert ist.
  • Übermäßig viele Registerkarten: Wenn Sie viele Registerkarten öffnen und auf jeder Registerkarte eine Website geladen wird, erhöht sich die Speichernutzung. Übermäßige Tabulatoren erhöhen daher die Speicherbelegung des Systems.
  • Veraltete Software: Möglicherweise ist die Version des von Ihnen verwendeten Firefox-Browsers veraltet. Bei jeder Aktualisierung des Browsers bietet das Unternehmen wichtige Verbesserungen und Fehlerkorrekturen, die dem Benutzer eine reibungslosere Benutzererfahrung ermöglichen.

Nachdem Sie ein grundlegendes Verständnis für die Art des Problems haben, werden wir uns den Lösungen zuwenden. Es wird empfohlen, diese in der angegebenen Reihenfolge zu implementieren.

Lösung 1: Starten Sie die Anwendung neu

Wenn Sie den Browser über einen längeren Zeitraum verwendet haben und einige Registerkarten längere Zeit geöffnet waren, kann dies die Speichernutzung erhöhen. Aus diesem Grund wird empfohlen, die Anwendung durch einen Neustart vollständig zu aktualisieren . Dies hilft, den Browser neu zu initialisieren und die Speichernutzung zu verringern .

Lösung 2: Benutzerdefinierte Erweiterungen / Designs deaktivieren

Wenn Sie Erweiterungen oder benutzerdefinierte Designs im Browser installiert haben, ist es möglich, dass diese aufgrund bestimmter damit verbundener Änderungen mehr Speicher belegen. In diesem Schritt werden daher alle Erweiterungen und Designs deaktiviert. Dafür:

  1. Klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche „ Menü “ und wählen Sie die Option „ Add- Ons “ aus der Liste aus oder drücken Sie „ Strg + Umschalt + A “, um sie direkt zu öffnen.

    Klicken Sie im Menü auf die Option „Add-Ons“.
  2. Klicken Sie nun links auf die Option „ Extensions “.

    Klicken Sie auf der linken Seite auf die Option "Erweiterungen".
  3. Sobald die Liste der Erweiterungen geladen ist, klicken Sie auf „ Deaktivieren “.

    Klicken Sie auf die Option "Deaktivieren" vor der Erweiterung.
  4. Klicken Sie nun links auf die Option „ Theme “.

    Klicken Sie auf die Option "Thema".
  5. Klicken Sie auf " Aktivieren " vor der Option " Standarddesign ".

    Klicken Sie auf "Aktivieren" vor der Option "Standarddesign"

Lösung 3: Aktivieren der Hardwarebeschleunigung

Für das Laden von Flash-Inhalten ist eine Speicherentnahme erforderlich. Die Hardwarebeschleunigungsfunktion im Firefox-Browser kann jedoch die Belastung Ihres Arbeitsspeichers verringern, wenn in Ihrem System eine dedizierte Grafikkarte installiert ist. Daher stellen wir in diesem Schritt sicher, dass die Hardwarebeschleunigungsfunktion aktiviert ist. Dafür:

  1. Klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche " Menü " und wählen Sie " Optionen " aus der Liste aus.

    Klicken Sie auf die Menüschaltfläche und wählen Sie Optionen aus.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche " Allgemein " auf der linken Seite des Fensters.

    Auswahl von General von der linken Seite
  3. Scrollen Sie nach unten zur Überschrift " Leistung ".
  4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen " Automatisch auswählen".

    Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Automatisch die besten Einstellungen auswählen".
  5. Stellen Sie nun sicher, dass das Kontrollkästchen " Hardwarebeschleunigung " aktiviert ist.

    Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für die Hardwarebeschleunigung.
  6. Verwenden Sie das standardmäßig zugewiesene „ Inhaltsprozesslimit “.

Hinweis: Aktivieren Sie diese Option nur, wenn auf Ihrem Computer eine dedizierte Grafikkarte installiert ist, da mit dieser Option die dedizierte Grafikkarte zum Laden von Flash-Inhalten anstelle von Prozessor und Speicher verwendet werden kann.

Lösung 4: Aktualisieren der Anwendung

Möglicherweise ist die Version des von Ihnen verwendeten Firefox-Browsers veraltet. Bei jeder Aktualisierung des Browsers bietet das Unternehmen wichtige Verbesserungen und Fehlerkorrekturen, die dem Benutzer eine reibungslosere Benutzererfahrung ermöglichen. Aus diesem Grund werden wir in diesem Schritt nach Updates für den Browser suchen und diese installieren, sofern verfügbar. Dafür:

  1. Klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche „ Menü“ und wählen Sie „ Optionen“ aus der Liste.

    Klicken Sie auf die Menüschaltfläche und wählen Sie Optionen aus.
  2. Wählen Sie in den Optionen auf der linken Seite " Allgemein ".

    Auswahl von General von der linken Seite
  3. Scrollen Sie nach unten zur Überschrift " Firefox- Updates ".
  4. Klicken Sie auf die Option " Nach Updates suchen ".

    Klicken Sie auf die Option „Nach Updates suchen“.
  5. Nachdem der Browser das Update heruntergeladen hat, klicken Sie auf die Option " Firefox neu starten , um das Update zu installieren ".

    Klicken Sie auf die Option "Restart to Update".

Interessante Artikel