Fix: Fehlercode 32770 in Call of Duty World War 2

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Call of Duty: WWII ist ein Ego-Shooter-Videospiel, das von Sledgehammer Games entwickelt und von Activision veröffentlicht wurde. Es wurde weltweit am 3. November 2017 für Microsoft Windows, PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht. Es ist die vierzehnte Hauptrate in der Call of Duty- Reihe und der erste Titel der Reihe, der vor allem während des Zweiten Weltkriegs seit Call of Duty: World at War im Jahr 2008 gesetzt wurde.

Fehler 32770 Call of Duty World War 2

Wir haben jedoch viele Berichte erhalten, denen zufolge beim Versuch, sich beim Spiel anzumelden, die Meldung " Fehlercode 32770 " angezeigt wird. Dieser bestimmte Fehler hindert den Benutzer daran, sich beim Mehrspielerspiel anzumelden, und es wurden zahlreiche Fehlerberichte empfangen. In diesem Artikel werden einige der Fehlerursachen besprochen und versucht, sie mit praktikablen und einfachen Lösungen zu beseitigen, die in einem schrittweisen Prozess erklärt werden.

Was verursacht den Fehlercode "32770" im 2. Weltkrieg?

Dieser Fehler hängt mit einem Problem mit der IP-Adresse zusammen und tritt am häufigsten bei Studenten auf, die auf einem College-Campus leben, da das Internet auf einem solchen Campus auf dem gesamten Campus geteilt wird und die IP-Adressen vom Anti-Cheat-System als verdächtig eingestuft werden das Problem ist

  • IP-Adressensperre: Subnetzmaske ist ein Dienstprogramm, mit dem Sie wissen, wie viele IP-Adressen sich in Ihrem Bereich befinden, und das Sie abhängig von Ihrem Internetdienstanbieter verwenden können. In öffentlichen Internetdienstanbietern wird eine einzelne IP-Adresse von vielen Benutzern verwendet. Daher erkennt das Anti-Cheat-System sie als Verstoß und verhindert den Zugriff auf das Spiel.

Nachdem Sie ein grundlegendes Verständnis für die Art des Problems haben, werden wir uns den Lösungen zuwenden, die Schritt für Schritt umgesetzt werden. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie das Problem auf Ihrem PC beheben können.

Hinweis: Versuchen Sie bei Xbox oder anderen Konsolen, Ihre IP-Adresse auf andere Weise entsprechend zu aktualisieren.

Ändern der IP-Adresse

Das Anti-Cheat-System sperrt den Benutzer, wenn Sie eine IP-Adresse verwenden, mit der viele Menschen verbunden sind und die er verwendet. In diesem Schritt ändern wir daher die IP-Adresse und verwenden eine Adresse aus dem Bereich unserer ISP dafür

  1. Drücken Sie Windows + R und geben Sie " ncpa.cpl " ein

Eingabe von ncpa.cpl im Run

2. Doppelklicken Sie nun auf die von Ihnen verwendete Internetverbindung

Doppelklick auf die Internetverbindung

3. Klicken Sie dort auf Details und notieren Sie sich die IPv4-Adresse, die IPv4-Subnetzmaske, die IPv4-DNS-Server und das IPv4-Standardgateway

Notieren Sie sich die wichtigen Dinge

4. Schließen Sie nun dieses Fenster und öffnen Sie Ihren Browser. Gehen Sie hier und geben Sie die IPV4-Adresse und die Subnetzmaske mit einem Leerzeichen dazwischen in den Taschenrechner ein und klicken Sie auf Senden .

Geben Sie die IPv4-Adresse und die IPv4-Subnetzmaske ein

5. Nun dauert es einen Moment, bis der Taschenrechner das Ergebnis anzeigt. Suchen Sie in den Ergebnissen nach dem " Host Address Range "

Anzeigen des Hostadressbereichs in den Ergebnissen

6. Nun, dieser Teil ist der wichtigste. Hier sehen Sie zwei IP-Adressen, die bis auf die Einträge nach dem letzten "." Jeweils identisch sind. Zum Beispiel 111.111.1.1 und 111.111.1.254. Dies bedeutet nun, dass Ihr ISP jede IP-Adresse zwischen 111.111.1.1 und 111.111.1.254 unterstützen kann. Wählen Sie also eine Zahl zwischen 1 und 254 und setzen Sie sie in diesem Fall in den letzten nach dem letzten Punkt. Wählen Sie 111.111.1.123 als unsere IP-Adresse.

7. Jetzt ändern wir die IP-Adresse auf unserer Konsole, für die Sie im RUN erneut " ncpa.cpl " eingeben

8. Doppelklicken Sie auf Ihre Internetverbindung und klicken Sie diesmal auf Eigenschaften

9. Doppelklicken Sie dort auf Internet Protocol Version 4 (TCP / IPv4).

Klicken Sie auf Eigenschaften

10. Deaktivieren Sie dort das Kontrollkästchen " Automatisch beziehen" und geben Sie die neue IP-Adresse ein, die wir zwischen dem Bereich, den wir im Taschenrechner in der Option "IPv4-Adresse" ermittelt haben, und den restlichen Werten, die wir zuvor notiert haben, ausgewählt haben.

Eingabe der zuvor notierten Werte

11. Jetzt, da diese eingegeben sind, klicken Sie auf „ OK “. Das Internet wird neu gestartet, wenn die Verbindung zum Internet nicht hergestellt werden kann. Sie müssen eine IP-Adresse verwendet haben, die nicht in Ihrem Bereich liegt.

12. Sobald Sie mit dem Internet verbunden sind, starten Sie Ihr Spiel und versuchen Sie, online zu spielen. Jetzt sollten Sie die Möglichkeit haben, zu spielen.

13. Wenn Sie immer noch nicht online spielen können, wiederholen Sie den Vorgang und wählen Sie eine andere IP-Adresse innerhalb des Bereichs.

Hinweis: Wenn Sie eine statische IP-Adresse verwenden, kann es bei der Implementierung dieser Lösung zu Problemen kommen. Es wird daher empfohlen, dies nicht zu versuchen, da das Problem möglicherweise auf eine andere Ursache oder auf einen Ausfall der Server zurückzuführen ist.

Interessante Artikel