Fix: Fehler 327682: 11 beim Herunterladen von Spielen von Origin

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Berichten zufolge wird einigen Windows-Benutzern der Fehler 327682: 11 angezeigt, wenn sie versuchen, ein von EA veröffentlichtes Spiel zu installieren. In den meisten Fällen wird der Fehler bei Origin-Spielen gemeldet, die aus dem Store heruntergeladen wurden. Der Fehlercode ist für eine bestimmte Windows-Version nicht exklusiv, da er unter Windows 10, Windows 8.1 und Windows 7 verfügbar ist.

Fehler 32768211 auf dem Origin-Client

Was verursacht den Fehler 32768211 bei EA-Spielen?

Wir haben dieses spezielle Problem untersucht, indem wir uns verschiedene Benutzerberichte und Reparaturstrategien angesehen haben, die üblicherweise zur Behebung dieser speziellen Fehlermeldung verwendet werden. Wie sich herausstellt, gibt es verschiedene mögliche Schuldige, die dieses spezielle Problem auslösen können:

  • Beschädigte Origin-Dateien - In den meisten Fällen tritt dieser Fehlercode auf, wenn der Origin-Hauptordner beschädigte Daten enthält, die von der Hauptanwendung nicht verwendet werden können. Wenn dieses Szenario zutrifft, sollten Sie in der Lage sein, das Problem zu beheben, indem Sie den digitalen Speicher neu installieren, die Standard-Downloadordner ändern und das Spiel erneut herunterladen.
  • Ursprünge haben keinen Administratorzugriff - Unter bestimmten Umständen ist der Administratorzugriff aus Gründen des Ursprungs nicht erforderlich. Bestimmte Spiele können jedoch schreibgeschützte Dateien enthalten, die nur mit Administratorrechten bearbeitet werden können. Wenn dies die Ursache des Problems ist, können Sie das Problem beheben, indem Sie die ausführbare Hauptdatei zwingen, mit Administratorrechten zu öffnen.
  • Das Netzwerk kann bestimmte Dateien nicht herunterladen - Eine Kombination aus nicht eindeutigen Netzwerkadressen und Sicherheitseinstellungen kann dazu führen, dass der Origins-Starter das Herunterladen bestimmter Dateien anhält, wodurch das Spiel unvollständig wird. Wenn dieses Szenario zutrifft, können Sie das Problem beheben, indem Sie den digitalen Speicher zwingen, alle Dateien im abgesicherten Modus herunterzuladen.
  • Die aktive Firewall blockiert den Download - Es ist bekannt, dass die Windows-Firewall und einige Lösungen von Drittanbietern verhindern, dass bestimmte Downloads von Origin ausgeführt werden. In diesem Fall kann der Fehlercode vermieden werden, wenn die Windows-Firewall oder die Firewall eines Drittanbieters während des Herunterladens des Spiels deaktiviert ist.
  • EAProxyInstaller hat keine Administratorrechte - Möglicherweise wird der Fehlercode auch ausgelöst, weil eine vom Hauptstarter aufgerufene ausführbare Zusatzdatei ( EAProxyInstaller ) nicht über die erforderlichen Berechtigungen verfügt, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Wenn dieses Szenario zutrifft, kann das Problem behoben werden, indem die ausführbare Datei so geändert wird, dass sie immer mit Administratorzugriff ausgeführt wird.

Wenn Sie genau auf dieses Problem stoßen und nach einer Lösung suchen, finden Sie in diesem Artikel mehrere Schritte zur Fehlerbehebung. Unten finden Sie eine Sammlung von Methoden, mit denen andere Benutzer in einer ähnlichen Situation diese Fehlermeldung erfolgreich behoben haben.

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, empfehlen wir Ihnen, die folgenden Methoden in der angegebenen Reihenfolge zu befolgen, da sie nach Effizienz und Schweregrad sortiert sind. Unabhängig davon, welcher Täter dieses Problem auslöst, sollte eine der folgenden möglichen Lösungen das Problem für Sie beheben.

Methode 1: Neuinstallation von Origin und erneutes Herunterladen des Spiels

Die meisten betroffenen Benutzer konnten dieses Problem beheben, indem sie die Origins-Anwendung (einschließlich aller verbleibenden Setup-Dateien) deinstallierten, erneut installierten und die installierten Ordner in der App änderten, bevor sie das Spiel erneut herunterluden.

Die meisten betroffenen Benutzer haben gemeldet, dass der Fehler 327682: 11 danach nicht mehr aufgetreten ist. Hier ist eine kurze Anleitung dazu:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann "appwiz.cpl" ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Fenster " Programme und Funktionen " zu öffnen.

    Geben Sie in der Eingabeaufforderung Ausführen "appwiz.cpl" ein
  2. Scrollen Sie in der Liste der Programme und Funktionen nach unten durch die Liste der Anwendungen und suchen Sie die Origins- App. Sobald Sie es sehen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deinstallieren.

    Deinstallation der Origin-Anwendung
  3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm im Deinstallationsassistenten, um Origin von Ihrem Computer zu entfernen.
  4. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, starten Sie Ihren Computer neu.
  5. Wenn die nächste Startsequenz abgeschlossen ist, besuchen Sie diesen Link ( hier ) und laden Sie das Origin-Installationsprogramm herunter. Warten Sie nach Auswahl der Windows-Plattform, bis das Installationsprogramm heruntergeladen wurde.

    Herunterladen des Windows-Installationsprogramms von Origin
  6. Doppelklicken Sie auf das Origin-Setup und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Store erneut auf Ihrem Computer zu installieren.
  7. Öffnen Sie nach Abschluss der Installation die Origin- Anwendung, klicken Sie links unten auf Ihr Konto und wählen Sie dann Anwendungseinstellungen .

    Zugriff auf die Anwendungseinstellungen
  8. Sobald Sie sich in den Anwendungseinstellungen befinden, wählen Sie die Registerkarte Installieren & Speichern und scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Auf Ihrem Computer . Wenn Sie dort angekommen sind, klicken Sie auf den Zufallsordner, der dem Speicherort der Spielbibliothek zugeordnet ist. Legen Sie dann einen benutzerdefinierten Speicherort dafür fest (ein beliebiger Speicherort ist ausreichend, sofern er sich vom Standardpfad unterscheidet).

    Ändern der Standardspielordner
  9. Ändern Sie den Spielordner für die Legacy-Spielinstallationsprogramme auf die gleiche Weise wie in Schritt 8.
  10. Laden Sie das Spiel herunter, das zuvor den Fehler 32768211 ausgelöst hat, und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Wenn dieselbe Fehlermeldung weiterhin auftritt, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 2: Erzwingen, dass Origin mit Administratorrechten geöffnet wird

Einige Windows-Benutzer, die Probleme mit der Behebung dieses Problems hatten, haben gemeldet, dass der Fehlercode aufgrund eines Berechtigungsproblems für sie ausgegeben wurde. Wie sich herausstellt, wird Origin möglicherweise den Fehler 32768211 auslösen, da das Installationsprogramm des Spiels keinen Administratorzugriff hat, um einige der für einige Spiele erforderlichen Dateien zu überschreiben oder zu kopieren.

Wenn dieses Szenario zutrifft, können Sie das Problem beheben, indem Sie Ihre Origin-Verknüpfung (oder ausführbare Datei) so konfigurieren, dass sie mit Administratorrechten gestartet wird. Hier ist eine kurze Anleitung dazu:

  1. Stellen Sie sicher, dass der Origin Store geschlossen ist (überprüfen Sie Ihr Tray-Bar-Menü).
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausführbare Origin-Hauptdatei und wählen Sie Eigenschaften aus dem Kontextmenü.
  3. Sobald Sie sich im Bildschirm Eigenschaften befinden, wählen Sie die Registerkarte Kompatibilität und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Dieses Programm als Administrator ausführen.
  4. Klicken Sie auf Übernehmen, um die aktuelle Konfiguration zu speichern.
  5. Öffnen Sie den Origin-Speicher erneut und versuchen Sie, das Spiel, bei dem der Fehler 32768211 aufgetreten ist, erneut herunterzuladen.

Öffnen von Origins mit Administratorrechten

Wenn der Fehler weiterhin auftritt, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 3: Herunterladen im abgesicherten Modus

Einige betroffene Benutzer haben gemeldet, dass das Problem vollständig behoben wurde, nachdem sie ihren Ansatz geändert und den Origin-Client in den Download-Modus im abgesicherten Modus versetzt haben, bevor sie versuchten, das Spiel, das zuvor mit dem Fehler 32768211 fehlgeschlagen war, erneut herunterzuladen.

Nach diesem Vorgang und dem Neustart des Clients haben die meisten betroffenen Benutzer gemeldet, dass das Problem behoben und der Download und die Installation ohne Probleme abgeschlossen wurden.

Hier ist eine kurze Anleitung, wie Sie Ihren Origin-Client auf das Herunterladen im abgesicherten Modus einstellen:

  1. Öffnen Sie den Origin Store, indem Sie auf die ausführbare Datei doppelklicken.
  2. Klicken Sie im Hauptmenü von Origin unten links auf Ihren Kontonamen und wählen Sie im neu erscheinenden Dropdown-Menü Anwendungseinstellungen .
  3. Wählen Sie im Bildschirm Anwendungseinstellungen die Registerkarte Diagnose aus und blättern Sie nach unten zum Abschnitt Fehlerbehebung .
  4. Aktivieren Sie als Nächstes den Schalter für das Herunterladen im abgesicherten Modus .
  5. Schließen Sie den Origin-Client, nachdem die Erfolgsmeldung "Änderungen gespeichert" angezeigt wird.
  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Origin- Programmdatei und wählen Sie Als Administrator ausführen, um sicherzustellen, dass der Store über Administratorzugriff verfügt.
  7. Laden Sie das Spiel, bei dem zuvor der Fehler 32768211 aufgetreten ist, erneut herunter, und überprüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.
//appuals.com/wp-content/uploads/2019/05/downloading-in-safe-mode-with-Origin.webm

Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 4: Deaktivieren der Firewall (Windows oder Drittanbieter), während das Spiel heruntergeladen wird

Wenn Sie bisher keine Ergebnisse erzielt haben, können Sie die Firewall-Lösung deaktivieren, die Sie derzeit aktiv haben, während Origin das Spiel herunterlädt. Mehrere Benutzer in genau diesem Szenario haben gemeldet, dass das Spiel ohne den Fehler 32768211 heruntergeladen wurde, während die Firewall deaktiviert war.

Es wurde bestätigt, dass diese Lösung sowohl mit der Windows-Firewall als auch mit mehreren anderen Lösungen von Drittanbietern funktioniert. Wie sich herausstellt, enthalten bestimmte Spiele (insbesondere Titel aus der Battlefield-Serie) schreibgeschützte Dateien, die möglicherweise blockiert werden.

Hinweis: Wenn Sie eine Lösung eines Drittanbieters verwenden, suchen Sie online nach bestimmten Schritten zum Deaktivieren Ihres Antivirus.

Hier ist eine kurze Anleitung zum Deaktivieren der Windows-Firewall und zum problemlosen Installieren des Spiels:

  1. Schließen Sie den Origin-Client vollständig (stellen Sie sicher, dass das Programm in der Taskleiste nicht geöffnet ist).
  2. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann " ms-settings: windowsdefender " ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Registerkarte " Windows-Sicherheit" der Einstellungs- App zu öffnen.

    Öffnen Sie die Registerkarte Windows Defender der App Einstellungen
  3. Wechseln Sie in der Registerkarte Windows-Sicherheit zur Registerkarte Schutzbereiche und klicken Sie auf Firewall und Netzwerkschutz .

    Zugriff auf die Firewall- und Netzwerkschutzeinstellungen
  4. Wenn Sie zum Bildschirm Firewall & Netzwerkschutz gelangen, klicken Sie auf das Netzwerk, in dessen Nähe (aktiv) ist.

    Zugriff auf das aktive Netzwerk
  5. Wenn Sie zum nächsten Bildschirm gelangen, deaktivieren Sie einfach die Umschaltfunktion für die Windows Defender-Firewall. Klicken Sie auf Ja, wenn Sie von der Benutzerkontensteuerung dazu aufgefordert werden, um Administratorrechte zu erteilen.

    Deaktivieren der Windows-Firewall
  6. Wenn die aktive Firewall deaktiviert wurde, öffnen Sie den Origin-Client und laden Sie das zuvor fehlgeschlagene Spiel erneut herunter.
  7. Wenn der Download ohne Probleme abgeschlossen wurde und das Spiel erfolgreich installiert wurde, führen Sie die Schritte 2 bis 5 erneut aus, um die Firewall erneut zu aktivieren und zu verhindern, dass Ihr System für Vireninfektionen anfällig wird.

Wenn dieselbe Fehlermeldung weiterhin auftritt, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 5: Ausführen von EAProxyInstaller mit Administratorrechten

Wie sich herausstellt, ist ein anderer potentieller Täter, der für das Auftreten des Fehlers 32768211 verantwortlich sein könnte, eine andere ausführbare Datei ( EAProxyInstaller ), die vom Hauptprogramm aufgerufen wird. Mehrere Benutzer, bei denen dasselbe Problem auftritt, haben gemeldet, dass sie dieses Problem beheben können, indem sie sicherstellen, dass die Datei EAProxyInstaller.exe mit Administratorzugriff ausgeführt wird.

Hier ist eine kurze Anleitung dazu:

  1. Öffnen Sie den Datei-Explorer und navigieren Sie zum Speicherort von Origin. Standardmäßig finden Sie es an folgendem Ort:
     C: \ Programme (x86) \ Origin 

    Hinweis : Wenn Sie die Origins-App an einem benutzerdefinierten Speicherort installiert haben, navigieren Sie stattdessen dorthin.

  2. Wenn Sie dort angekommen sind, scrollen Sie durch die Liste der Dateien und suchen Sie EAProxyInstaller.exe .
  3. Wenn Sie es sehen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie im Kontextmenü auf Eigenschaften .
  4. Wählen Sie im Menü " Eigenschaften" die Registerkarte "Kompatibilität" am oberen Bildschirmrand aus und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Dieses Programm als Administrator ausführen" .
  5. Klicken Sie auf Übernehmen, um die Änderungen zu speichern .
  6. Starten Sie Origins mit Administratorrechten ( Methode 4 ) und versuchen Sie, das zuvor fehlgeschlagene Spiel erneut herunterzuladen.
//appuals.com/wp-content/uploads/2019/05/starting-EAProxyInstaller-in-admin-mode.webm

Interessante Artikel