Fix: Escape-Taste in WoW funktioniert nicht

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

WoW (World of Warcraft) ist ein offenes Online-Multiplayer-Spiel, das Blizzard gehört. Es ist der Pionier des Open-World-Online-Gaming und hat als erfolgreichstes Online-Spiel der Branche die Nase vorn.

WoW Escape Key funktioniert nicht

Wie alle anderen Riesen-Spiele ist auch WoW nicht frei von Problemen. Eines dieser Probleme ist die Escape-Taste, die im Spiel nicht funktioniert. Entweder funktioniert die Escape-Taste überhaupt nicht oder nur zeitweise. In diesem Artikel werden alle Ursachen und Möglichkeiten zur Behebung des Problems erläutert. Stellen Sie sicher, dass Sie mit der ersten Lösung beginnen und sich nach unten arbeiten.

Wodurch funktioniert Escape Key in World of Warcraft nicht?

Nach unseren umfangreichen Nachforschungen und Experimenten haben wir festgestellt, dass es mehrere Gründe gibt, warum Sie das Problem möglicherweise beim Spielen bemerken. Hier sind einige davon:

  • Anwendungen von Drittanbietern: Es ist bekannt, dass Anwendungen von Drittanbietern wie NVIDIA Shadow Play in Konflikt mit WoW stehen und Probleme verursachen.
  • Beschädigte Installation: Dies ist ein sehr seltener Fall, kommt jedoch gelegentlich vor. Ein schnelles Nachladen behebt das Problem vorübergehend.
  • Add-Ons: Add-Ons sind in World of Warcraft sehr beliebt, wo für das grundlegende Raiding Add-Ons auf Ihrer Benutzeroberfläche installiert sein müssen. Da es sich um Drittanbieter handelt, kann es zu Konflikten bei der Ausführung Ihres Spiels kommen.

Bevor wir zu den Lösungen übergehen, stellen Sie sicher, dass Sie als Administrator auf Ihrem Computer angemeldet sind und über eine offene und aktive Internetverbindung ohne Proxys verfügen. Halten Sie außerdem Ihre Anmeldeinformationen bereit. du würdest sie brauchen.

Lösung 1: Überprüfen von Anwendungen von Drittanbietern

Wie in den Ursachen erwähnt, stehen Anwendungen oder Plugins von Drittanbietern wie NVIDIA Shadow Play oder Screen Recording-Anwendungen in Konflikt mit der WoW-Installation. Sie bieten eine Überlagerung, die über dem Spiel läuft. Manchmal überwachen intelligente Anwendungen sogar Ihre Aktionen und beginnen sofort mit der Aufzeichnung, wenn sie ausgelöst werden. In dieser Lösung navigieren wir zum Anwendungsmanager und deinstallieren alle Anwendungen, auf die wir stoßen.

  1. Drücken Sie Windows + R, geben Sie " appwiz.cpl " in das Dialogfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Scrollen Sie im Anwendungsmanager durch alle Einträge und deinstallieren Sie diejenigen, von denen Sie glauben, dass sie das Problem verursachen könnten. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste und wählen Sie Deinstallieren .

Deinstallation problematischer Anwendungen
  1. Starten Sie Ihren Computer neu, nachdem Sie die Änderungen vorgenommen haben, und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Wenn Sie keine externe Drittanbieteranwendung haben, sollten Sie sicherstellen, dass die Schattenwiedergabe deaktiviert ist. Befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte.

  1. Öffnen Sie die Nvidia GeForce Experience- Anwendung als Administrator.
  2. Navigieren Sie im Navigationsbereich auf der linken Seite des Bildschirms zur Registerkarte " Allgemein" . Schalten Sie " Teilen " aus, indem Sie auf den Schalter davor klicken (ShadowPlay wird auch als "Teilen" bezeichnet). Klicken Sie auf Übernehmen, um die Änderungen zu speichern und den Vorgang zu beenden.

Shadow Play ausschalten
  1. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das vorliegende Problem behoben wurde.

Lösung 2: Alle Add-Ons deaktivieren

WoW unterstützt Add-Ons von Drittanbietern, mit denen der Benutzer sein Gameplay anpassen kann, indem er die Benutzeroberfläche optimiert und zusätzliche Informationen auf dem Gameplay-Bildschirm anzeigt. Fast alle Spieler verwenden Add-Ons für eine effiziente Kommunikation und gute Raiderfahrung.

Da diese Add-Ons jedoch von Drittanbietern stammen, funktionieren sie möglicherweise manchmal nicht wie erwartet und verursachen ein bizarres Verhalten des Spiels. In dieser Lösung deaktivieren wir alle Add-Ons Ihres Spiels und prüfen, ob das Problem behoben ist.

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie alle Add-Ons deaktivieren können. Eine, in der du sie im Spiel deaktivierst und eine, in der du ihre Dateien entfernst. Beide werden im Folgenden beginnend mit der In-Game-Methode erläutert.

  1. Starte das Spiel und gib deine Zugangsdaten ein. Nachdem Sie angemeldet sind und sich auf Ihrem Hauptbildschirm befinden, öffnen Sie das Menü und wählen Sie Add-Ons aus den Optionen aus. Sie können auch über die Benutzeroberfläche navigieren.
  2. Deaktivieren Sie im Add-On-Fenster die einzelnen Add-Ons und stellen Sie sicher, dass keine aktiviert sind.

Alle Add-Ons deaktivieren - WoW
  1. Nun starte deinen Client neu und gehe ins Spiel. Überprüfen Sie nun, ob das Problem behoben ist.

Wenn Sie die Add-Ons auf diese Weise nicht deaktivieren können, führen Sie die folgenden Schritte aus.

  1. Drücken Sie Windows + E, um den Windows Explorer zu starten und zur folgenden Adresse zu navigieren:
 % \ World of Warcraft \ _Einzelhandel_ \ Benutzeroberfläche \ AddOns. 

Wenn Sie eine ältere Version haben, navigieren Sie hier:

 % \ World of Warcraft \ Interface \ AddOns. 
  1. Schneiden Sie nun den gesamten Inhalt aus und fügen Sie ihn in ein anderes Verzeichnis (z. B. Desktop) ein, sodass der Add-On-Ordner leer ist.
  2. Starten Sie Ihren Computer neu und starten Sie das Spiel erneut. Überprüfen Sie nun, ob Sie die Esc-Taste leicht drücken können.

Lösung 3: Verwenden / neu laden

World of Warcraft verfügt über den Befehl '/ reload', mit dem sich alle Benutzeroberflächen von Grund auf neu laden können. Dies hilft beim Lösen von Fehlerkonfigurationen (wie die, die wir gerade erleben), indem alle Daten von Grund auf neu abgerufen und die Benutzeroberfläche neu erstellt werden. Nach unseren Recherchen haben wir festgestellt, dass durch das Neuladen der Benutzeroberfläche das Problem vorübergehend behoben wird.

WoW UI neu laden

Geben Sie einfach " / reload " in Ihr Chat-Fenster ein und drücken Sie die Eingabetaste. Jetzt wird WoW wieder geladen und es kann eine Weile dauern. Vergewissern Sie sich, dass Sie geduldig sind. Überprüfen Sie nach dem erneuten Laden, ob das vorliegende Problem behoben ist.

Lösung 4: Neuinstallation von World of Warcraft

Wenn alle oben genannten Methoden nicht funktionieren, bedeutet dies wahrscheinlich, dass Ihre Spielinstallationsdateien beschädigt sind. Dies passiert die ganze Zeit und es gibt nichts, worüber man sich Sorgen machen müsste. Installationsdateien können unbrauchbar werden, wenn sie beim Aktualisieren unterbrochen werden oder wenn Sie einige gelöscht haben. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre Anmeldeinformationen zur Hand haben, da Sie aufgefordert werden, diese einzugeben.

  1. Drücken Sie Windows + R, geben Sie "appwiz.cpl" in das Dialogfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Suchen Sie nun Warcraft in der Liste, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deinstallieren .

Wenn Sie das Spiel mit dem Blizzard-Client verwenden, deinstallieren Sie das Spiel von dort. Wenn Sie das Spiel nur aus dem Ordner verwenden, aus dem Sie es kopiert haben, löschen Sie diesen Ordner. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie alle temporären Dateien löschen, die in Ihrem Profil gespeichert sind.

Blizzard Launcher installieren

Navigieren Sie jetzt zur offiziellen Blizzard-Download-Seite und laden Sie den World of Warcraft-Client von dort herunter. Nachdem Sie das Spiel heruntergeladen haben, installieren Sie es mit einem Administrator. Starten Sie Ihren Computer neu, starten Sie das Spiel und geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein. Überprüfen Sie nun, ob das Problem behoben ist.

Interessante Artikel