Fix: Es konnte momentan keine Verbindung zur Microsoft-Produktfamilie hergestellt werden

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Mehrere Benutzer haben beim Versuch, ein Familienkonto einzurichten, die Fehlermeldung " Wir können derzeit keine Verbindung zur Microsoft-Familie herstellen " erhalten. Einige Benutzer haben gemeldet, dass dieses Problem aufgetreten ist, nachdem sie ein anderes Familienmitglied hinzugefügt haben, das nicht auf der Registerkarte Familie und andere Personen angezeigt wurde. Es scheint eine geringfügige Abweichung von diesem Fehler zu geben. Andere Benutzer geben an, dass die angezeigte Fehlermeldung " Wir können derzeit keine Verbindung zur Microsoft-Produktfamilie herstellen " lautet. Es wird hauptsächlich berichtet, dass das Problem unter Windows 10 auftritt.

Wir konnten momentan keine Verbindung zur Microsoft-Familie herstellen, daher ist Ihre Familie auf diesem Gerät möglicherweise nicht auf dem neuesten Stand.

Was ist die Ursache für den Fehler "Wir konnten gerade keine Verbindung zur Microsoft-Familie herstellen"?

Wir haben dieses spezielle Problem untersucht, indem wir uns verschiedene Benutzerberichte und Reparaturstrategien angesehen haben, mit denen das Problem behoben oder umgangen wurde. Basierend auf den gesammelten Informationen gibt es mehrere häufige Szenarien, die diese bestimmte Fehlermeldung auslösen.

  • Der Benutzer ist bei einem lokalen Konto angemeldet. Diese Fehlermeldung wird in den Fällen gemeldet, in denen die Benutzer mit einem lokalen Profil angemeldet sind. In diesem Fall sollte das Problem behoben werden, indem Sie sich bei einem Microsoft-Konto anmelden und den Vorgang wiederholen.
  • Fehler in der Microsoft-Familie - Viele Benutzer scheinen auf einen Fehler hinzuweisen, der angeblich seit dem Start von Windows 10 aufgetreten ist. Obwohl Microsoft behauptet, diese Sicherheitsanfälligkeit behoben zu haben, tritt dieses Problem bei einigen Benutzern auch bei den neuesten Builds immer noch auf.
  • Beschädigte Systemdateien - Einige Benutzer konnten das Problem erst beheben, nachdem sie das Dienstprogramm zur automatischen Reparatur verwendet oder eine Neuinstallation / Reparatur durchgeführt haben. Dies deutet darauf hin, dass das Problem möglicherweise auch durch eine Beschädigung der Systemdatei verursacht wird.
  • Defektes Outlook-Konto - Wir haben zahlreiche Berichte von Benutzern erhalten, die es geschafft haben, das Problem nach der Reparatur ihres Outlook-Kontos zu beheben. Dies deutet darauf hin, dass ein beschädigtes Outlook-Konto möglicherweise auch für diese bestimmte Fehlermeldung verantwortlich ist.

Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, um diese bestimmte Fehlermeldung zu beheben, finden Sie in diesem Artikel eine überprüfte Sammlung von Schritten zur Fehlerbehebung. Im Folgenden finden Sie eine Sammlung von Methoden, die andere Benutzer in einer ähnlichen Situation verwendet haben, um den Fehler zu beheben, dass keine Verbindung zur Microsoft-Produktfamilie hergestellt werden konnte.

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, befolgen Sie die nachstehenden Methoden in der angegebenen Reihenfolge, bis Sie auf einen Fix stoßen, der den Fehler in Ihrem speziellen Szenario behebt.

Methode 1: Ausführen der Problembehandlung für Internetverbindungen

Bevor Sie etwas anderes ausprobieren, empfehlen wir Ihnen, zunächst die Problembehandlung für Internetverbindungen auszuführen . Einige der Probleme, die wir mithilfe der folgenden Methoden beheben, werden möglicherweise von dieser speziellen Problembehandlung automatisch behoben.

Im Folgenden finden Sie eine Kurzanleitung zum Ausführen der Problembehandlung für Internetverbindungen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann " ms-settings: troubleshoot " ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Registerkarte " Troubleshooting " der App " Settings " zu öffnen.

    Auf die Registerkarte Fehlerbehebung zugreifen
  2. Scrollen Sie auf der Registerkarte " Problembehandlung" zum Abschnitt "Starten und Ausführen ", klicken Sie auf " Internetverbindungen" und dann auf " Problembehandlung ausführen" .

    Ausführen der Problembehandlung für Internetverbindungen
  3. Warten Sie, bis der erste Scan etwas anzeigt. Ist dies nicht der Fall, klicken Sie auf Fehlerbehebung bei der Verbindung zum Internet .

    Fehlerbehebung bei der Verbindung zum Internet
  4. Wenn der Ratgeber Probleme feststellt, klicken Sie auf Diesen Fix anwenden, um die empfohlene Reparaturstrategie durchzusetzen.
  5. Starten Sie den Computer nach Abschluss des Vorgangs neu und prüfen Sie, ob die Fehlermeldung behoben wurde.

Wenn beim Aufrufen der Registerkarte Familie und andere Benutzer weiterhin die Fehlermeldung angezeigt wird, dass derzeit keine Verbindung zur Microsoft-Familie hergestellt werden kann, navigieren Sie zur nächsten unten aufgeführten Methode.

Methode 2: Wechseln zu einem Microsoft-Konto

Mehrere Benutzer, die Schwierigkeiten hatten, dieselbe Fehlermeldung zu beheben, stellten fest, dass der Grund, warum sie keine Verbindung zur Microsoft-Produktfamilie herstellen konnten, darin bestand, dass sie ein lokales Konto verwendeten.

Viele betroffene Benutzer haben berichtet, dass der Fehler „ Wir können derzeit keine Verbindung zur Microsoft-Familie herstellen “ behoben wurde, nachdem sie ihn mit einem Microsoft-Konto signiert haben. Hier ist eine kurze Anleitung dazu:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste, um das Startmenü zu öffnen. Klicken Sie dann auf Ihr Kontosymbol und wählen Sie Abmelden .

    Abmelden vom lokalen Konto
  2. Wählen Sie im Begrüßungsbildschirm Ihr Microsoft-Konto aus und geben Sie die PIN / das Kennwort für die Anmeldung ein.
  3. Drücken Sie Windows + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann " ms-settings: otherusers " ein und drücken Sie die Eingabetaste, um zum Bildschirm " Family & other people" zurückzukehren .

    Laufender Dialog: ms-settings: otherusers
  4. Wenn Sie dort angekommen sind, überprüfen Sie, ob immer noch dieselbe Fehlermeldung angezeigt wird.

Wenn der Fehler " Wir können derzeit keine Verbindung zur Microsoft-Produktfamilie herstellen " weiterhin besteht, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 3: Beheben des Outlook-Kontos

Einige Benutzer haben gemeldet, dass sie es geschafft haben, die Fehlermeldung zu beheben, nachdem sie zu ihren Outlook-Kontoeinstellungen navigiert und die darin enthaltenen Korrekturfunktionen verwendet haben. Dies scheint darauf hinzudeuten, dass der Fehler " Wir können derzeit keine Verbindung zur Microsoft-Produktfamilie herstellen " auch durch ein Outlook-Konto-Problem verursacht werden kann.

Wenn dieses Szenario möglicherweise auf Ihre aktuelle Situation zutrifft, befolgen Sie die folgenden Methoden, um Ihr Outlook-Konto zu reparieren und den Fehler "Im Moment kann keine Verbindung zur Microsoft- Produktfamilie hergestellt werden" zu beheben:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann " ms-settings: emailandaccounts " ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Registerkarte "E- Mail- und App-Konten" der App " Einstellungen " zu öffnen.

    Laufender Dialog: ms-settings: emailandaccounts
  2. Überprüfen Sie im Fenster E-Mail- und App-Konten unter E-Mail, Kalender und Kontakte, ob Sie über ein Outlook-Konto verfügen. Wenn Sie eine haben, klicken Sie darauf, um das Menü zu erweitern.

    Identifizieren des Outlook-Kontos unter E-Mail, Kalender und Kontakte
  3. Wenn Sie ein Problem mit Ihrem Outlook-Konto haben, wird neben " Verwalten" die Schaltfläche " Korrigieren" angezeigt . Klicken Sie darauf, um das Fix- Menü für dieses Konto zu öffnen. Geben Sie dann Ihr Kennwort ein und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.

    Hinweis: Wenn die Schaltfläche "Korrigieren" nicht angezeigt wird, fahren Sie direkt mit der folgenden Methode fort.

  4. Starten Sie Ihren Computer neu und kehren Sie beim nächsten Start zur Registerkarte Familie und andere Personen zurück . Wenn der Fehler aufgrund eines fehlerhaften Outlook-Kontos auftrat und der Fix erfolgreich war, sollte die Fehlermeldung nicht mehr angezeigt werden.

Wenn der Fehler " Wir können derzeit keine Verbindung zur Microsoft-Produktfamilie herstellen " weiterhin auftritt, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 4: Ausführen des Dienstprogramms zur automatischen Reparatur

Einige betroffene Benutzer haben gemeldet, dass das Problem endgültig behoben wurde, nachdem sie das Dienstprogramm " Automatische Reparatur" ausgeführt haben, um den fehlerhaften Computer zu reparieren.

Beachten Sie jedoch, dass Sie zum Ausführen der automatischen Reparatur die Windows-Installationsmedien (CD oder USB) in den Besitz nehmen müssen. Wenn Sie kein Installationsmedium für Ihre Windows-Version haben, können Sie diesem Artikel ( hier ) für Windows 7 oder diesem ( hier ) für Windows 10 folgen.

Wenn Sie ein Installationsmedium zur Hand haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Fehler " Wir können derzeit keine Verbindung zur Microsoft-Produktfamilie herstellen " mithilfe des Dienstprogramms "Automatische Reparatur" zu beheben:

  1. Legen Sie das Installationsmedium ein und starten Sie Ihren Computer neu. Drücken Sie zu Beginn der nächsten Startsequenz eine beliebige Taste, um vom Windows-Installationsmedium zu starten.

    Booten vom Installationsmedium
  2. Klicken Sie im Windows-Setup auf Computer reparieren .

    Zugriff auf das Reparaturmenü
  3. Klicken Sie im nächsten Menü auf Problembehandlung und dann auf Erweiterte Optionen .

    Zugriff auf das erweiterte Menü über die Problembehandlung
  4. Klicken Sie im Menü Erweiterte Optionen auf Starthilfe.

    Starten des Starthilfsprogramms
  5. Warten Sie, bis das Dienstprogramm gestartet wurde, wählen Sie dann Ihr Hauptkonto aus, geben Sie die erforderlichen Anmeldeinformationen ein und klicken Sie auf Weiter .

    Bereitstellung der erforderlichen Anmeldeinformationen
  6. Warten Sie, bis das Dienstprogramm zur automatischen Reparatur die Diagnose Ihres PCs abgeschlossen hat. Basierend auf den erkannten Problemen wird automatisch eine Reparaturstrategie angewendet, die Ihrem speziellen Szenario entspricht.

    Das Dienstprogramm zur automatischen Reparatur scannt den PC
  7. Drücken Sie nach Abschluss des Vorgangs und nach Abschluss des nächsten Startvorgangs die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld zum Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann " ms-settings: otherusers " ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Registerkarte " Family & other people" der App " Settings " zu öffnen.

    Laufender Dialog: ms-settings: otherusers
  8. Wenn Sie dort angekommen sind, prüfen Sie, ob der Fehler " Wir können derzeit keine Verbindung zur Microsoft-Produktfamilie herstellen " weiterhin angezeigt wird.

Wenn derselbe Fehler weiterhin auftritt, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 5: Durchführen einer Reparaturinstallation oder einer Neuinstallation

Wenn sich alle oben genannten Methoden als unwirksam erwiesen haben, gibt es zwei Möglichkeiten, die Sie untersuchen können, um die Fehlermeldung sicher zu beheben.

Die bequemste Methode wäre eine Reparaturinstallation . Diese Neuinstallationsstrategie aktualisiert alle mit Windows zusammenhängenden Komponenten, ohne dass dies Auswirkungen auf Ihre persönlichen Dateien hat. Dies bedeutet, dass all Ihre Bilder, Musik, Dokumente, Spiele und Anwendungen von diesem Verfahren nicht betroffen sind. Beachten Sie jedoch, dass dieses Verfahren möglicherweise nicht verfügbar ist, wenn Sie eine ältere Windows-Version verwenden.

Wenn eine Reparaturinstallation nicht anwendbar ist oder Sie nach einer Möglichkeit suchen, mit der sich alles beseitigen lässt, sollten Sie eine Neuinstallation durchführen . Diese Windows-Neuinstallationsstrategie löscht alles, einschließlich aller Rich Media-Medien, Anwendungen und jeder Benutzereinstellung, die Sie zuvor auf diesem PC vorgenommen haben. Wenn Sie sich für diese Strategie entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre wichtigen Daten sichern, bevor Sie mit dem Verfahren beginnen.

Interessante Artikel