Fix: ERR_SSL_BAD_RECORD_MAC_ALERT

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Einige Benutzer haben sich beschwert, dass sie den Fehler ERR_SSL_BAD_RECORD_MAC_ALERT erhalten, wenn sie versuchen, auf einige Webadressen zuzugreifen. Die meisten betroffenen Nutzer geben an, dass sie diesen Fehler nur erhalten, wenn sie versuchen, eine Verbindung zu accounts.google.com herzustellen. Dabei handelt es sich um die Adresse, die für die Anmeldung der meisten (wenn nicht aller) Dienste von Google verantwortlich ist. Das Problem scheint jedoch nicht ausschließlich für Google Chrome zu sein, da die meisten betroffenen Nutzer angeben, dass dieselben Webadressen auch von verschiedenen Webbrowsern aus nicht verfügbar sind.

ERR_SSL_BAD_RECORD_MAC_ALERT

Was ist die Ursache für den ERR_SSL_BAD_RECORD_MAC_ALERT Fehler?

Wir haben dieses spezielle Problem untersucht, indem wir uns verschiedene Benutzerberichte und die Schritte angesehen haben, die sie unternommen haben, um das Problem zu beheben. Basierend auf den gesammelten Informationen gibt es mehrere häufige Szenarien, die zur Entstehung dieses Problems führen:

  • Antivirensoftware von Drittanbietern überprüft den HTTPS-Datenverkehr - Obwohl die meisten Antivirensoftware standardmäßig für diese Funktion konfiguriert sind, sind einige von ihnen zu stark geschützt. Betroffene Benutzer geben an, dass sie das Problem behoben haben, nachdem sie die HTTPS-Überprüfung (SSL-Scan) in ihren AV-Einstellungen von Drittanbietern deaktiviert haben.
  • Chrome-Build ist stark veraltet - Dieses spezielle Problem tritt Berichten zufolge auch auf Computern auf, auf denen eine veraltete Version von Chrome ausgeführt wird. Es ist jedoch nur bekannt, dass dies bei jeder veralteten Chrome-Version (Build 40 und älter) auftritt.
  • Der MTU-Wert des Routers ist nicht mit der Netzwerkkonfiguration kompatibel. Der Fehler tritt auch dann auf, wenn der MTU-Wert des Routers nicht mit der aktuellen Netzwerkkonfiguration kompatibel ist.

Wenn Sie derzeit Probleme mit der Behebung dieses Problems haben, finden Sie in diesem Artikel eine Auswahl überprüfter Schritte zur Fehlerbehebung. Im Folgenden finden Sie verschiedene Methoden, mit denen andere Benutzer in einer ähnlichen Situation das Problem behoben haben.

Befolgen Sie die nachstehenden Methoden, um die besten Ergebnisse zu erzielen, bis Sie auf eine Lösung stoßen, die in Ihrem speziellen Szenario effektiv ist.

Methode 1: Deaktivieren der HTTPS-Überprüfung in den Antivirus-Einstellungen von Drittanbietern (falls zutreffend)

Gemäß verschiedenen Benutzerberichten tritt das Problem wahrscheinlich auf, wenn Sie über eine Antivirensoftware eines Drittanbieters verfügen, die zum Überprüfen des HTTPS-Verkehrs konfiguriert ist, um sich vor böswilligen Angriffen auf die sicheren Kanäle zu schützen.

Obwohl dies nicht unbedingt eine schlechte Sache ist, werden viele AV-Suites von Drittanbietern, einschließlich ESET, AVAST, BitDefender und McAfee, gemeldet, um das Auftreten des Fehlers ERR_SSL_BAD_RECORD_MAC_ALERT zu erleichtern .

Die meisten betroffenen Benutzer haben es geschafft, das Problem zu beheben, indem sie die HTTPS-Überprüfungsfunktion in den AV-Einstellungen deaktiviert haben. Sie können dieses Problem in der Regel beheben, indem Sie verhindern, dass Ihr Drittanbieter-Antivirus irgendeine Art von HTTPS-Überprüfung ( SSL- Überprüfung ) durchführt.

Die Schritte dazu hängen natürlich stark von dem von Ihnen verwendeten AV ab. In BitDefender können Sie diese Funktion deaktivieren, indem Sie zu Einstellungen> Allgemein> Erweitert gehen und den Eintrag SSL scannen deaktivieren.

Wenn Sie die entsprechenden Einstellungen nicht finden können (möglicherweise kann die HTTPS-Überprüfung nicht deaktiviert werden), müssen Sie den Fehler vollständig deinstallieren, um sicherzustellen, dass der Fehler aufgrund Ihres AV nicht auftritt. Sie können sicherstellen, dass Sie das Programm vollständig deinstallieren, ohne verbleibende Dateien zu hinterlassen (die dieselben Regeln einhalten), indem Sie unser Handbuch zum vollständigen Deinstallieren eines Computersicherheitsprogramms von Drittanbietern verwenden.

Hinweis: Betroffene Benutzer berichten, dass ERR_SSL_BAD_RECORD_MAC_ALERT Fehler tritt nicht auf, während Windows Defender die aktive Sicherheitsoption ist.

Wenn diese Methode auf Ihre spezielle Situation nicht anwendbar war oder Sie das Problem nicht lösen konnten, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 2: Aktualisieren Sie Chrome auf die neueste Version

Einige Nutzer gaben an, dass das Update für sie so einfach war wie das Aktualisieren von Chrome auf die neueste Version. Beachten Sie jedoch, dass dieses Update nur für Benutzer wirksam ist, auf die das Problem nur unter Chrome gestoßen ist und auf denen ein sehr alter Build installiert war (20 - 40).

Im Folgenden finden Sie eine Kurzanleitung zum Beheben des Fehlers ERR_SSL_BAD_RECORD_MAC_ALERT, indem Sie sicherstellen, dass Sie den neuesten Chrome-Build verwenden:

  1. Öffnen Sie Google Chrome und klicken Sie auf die Aktionsschaltfläche in der rechten oberen Ecke. Klicken Sie anschließend auf Hilfe> Über Google Chrome .

    Gehen Sie zu Einstellungen> Hilfe> Über Google Chrome

    Hinweis: Beachten Sie, dass Google Chrome standardmäßig für Updates konfiguriert ist. Ein manueller Benutzereingriff oder bestimmte Erweiterungen können dieses Standardverhalten jedoch ändern.

  2. Warten Sie, bis der Scan abgeschlossen ist, klicken Sie dann auf " Chrome aktualisieren" und warten Sie, bis die neue Version installiert ist.

    Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von Google Chrome ausführen
  3. Starten Sie Ihren Browser neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Wenn das Problem weiterhin besteht (oder wenn Probleme beim Zugriff auf bestimmte Websites mit mehreren Browsern auftreten), fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 3: Ändern der MTU des Routers auf 1400

Viele Benutzer, die auf den Fehler ERR_SSL_BAD_RECORD_MAC_ALERT stoßen, haben es geschafft, das Problem vollständig zu lösen (auf jedem angeschlossenen Gerät, unabhängig vom verwendeten Browser), indem sie den MTU-Wert des beteiligten Routers auf 1400 geändert haben.

Die Schritte zum Ändern der MTU ( Maximum Transmission Unit ) sind je nach Routerhersteller unterschiedlich. Wir haben jedoch einige allgemeine Schritte erstellt, die Sie in die richtige Richtung weisen sollten:

  1. Starten Sie einen Webbrowser und geben Sie Ihre Router-Anmeldeadresse ein. Die meisten Router verwenden die Standard-IPs: 192.168.0.1. oder 192.168.1.1.

  2. Durchsuchen Sie die Einstellungen Ihres Routers und suchen Sie nach Netzwerk- oder WAN-Einstellungen, mit denen Sie die MTU-Größe ändern können. Bei den meisten Routern finden Sie dies im Menü Erweitert unter WAN-Einrichtung .
  3. Stellen Sie die MTU-Größe auf 1400 ein und klicken Sie auf Speichern (oder Übernehmen ), um die Änderungen zu speichern.

    Ändern der MTU-Größe
  4. Starten Sie den Router neu und überprüfen Sie, ob das Problem behoben wurde, indem Sie versuchen, auf dieselbe Adresse zuzugreifen, die zuvor den Fehler ERR_SSL_BAD_RECORD_MAC_ALERT ausgelöst hat.

Methode 4: Deaktivieren der erweiterten Streaming-Erkennung (Killernetzwerk)

Wenn Sie einen Alienware-Computer oder einen Dell-Computer mit einer Killer-Netzwerkkarte verwenden, können Sie versuchen, die erweiterte Streaming-Erkennung zu deaktivieren. Obwohl diese Option nützlich ist, verursacht sie Konflikte mit mehreren Modulen und Probleme beim Browsen von Webseiten, wie in der Diskussion. Dieser Schritt wird Ihren Computer sowieso nicht stören.

  1. Starten Sie das Killer Network Control Panel von Ihrem Computer aus.
  2. Navigieren Sie in der Systemsteuerung zu Einstellungen und deaktivieren Sie die Option Advanced Stream Detect .

    Deaktivieren von Advanced Stream Detect - Killer Network
  3. Starten Sie Ihren Computer ordnungsgemäß neu. Versuchen Sie nun, die Webseite zu öffnen und festzustellen, ob das Problem weiterhin besteht.

Interessante Artikel