Fix: ERR_ADDRESS_UNREACHABLE

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Benutzern wird die Fehlermeldung " ERR_ADDRESS_UNREACHABLE " angezeigt, wenn sie auf bestimmten Websites auf ihrem Computer nicht zugreifen können. Es sollte zuvor erwähnt werden, dass dieses Problem entweder auf Ihrer Seite oder auf der Serverseite liegen kann.

ERR_ADDRESS_UNREACHABLE in Chrome

Wenn das Problem bei Ihnen liegt, sind meistens der Router oder Ihre Interneteinstellungen fehlerhaft. Wenn das Problem auf der Serverseite liegt, akzeptiert der Server möglicherweise die Anforderungen an den erforderlichen Portadressen nicht. Dies ist ein sehr allgemeines Problem, und wenn das Problem beim Kunden liegt, wird es meistens sofort behoben.

Was verursacht den Fehler "ERR_ADDRESS_UNREACHABLE" in Google Chrome?

Die Gründe, warum diese Fehlermeldung beim Zugriff auf Websites in Google Chrome auftreten kann, sind unter anderem folgende:

  • Routerprobleme : Ihr Router befindet sich möglicherweise in einem Fehlerzustand, der Probleme beim Senden von Anforderungen an die angegebenen Ports verursachen kann.
  • Proxy-Einstellungen : Wenn Sie beim Zugriff auf Websites eine Proxy-Verbindung verwenden, werden Ihre Anforderungen nicht ordnungsgemäß verarbeitet. Durch Deaktivieren oder Aktivieren des Proxyservers entsprechend der Situation wird der Fehler behoben.
  • Falsche Website-Zugriffsumgebung : Wenn Sie in einem öffentlichen Netzwerk auf eine private Adresse zugreifen, wird die Fehlermeldung angezeigt.
  • Schwerwiegende Probleme : Wenn Sie der Websitebesitzer sind und Ihre Benutzer nicht auf die Website zugreifen können, stellen Sie sicher, dass Sie die Anforderungen, die an den richtigen Ports ausgeführt werden, ordnungsgemäß verarbeiten und unterhalten.

Bevor wir mit den Lösungen beginnen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie mit dem richtigen Internet verbunden sind . Wenn Sie versuchen, auf eine private Adresse zuzugreifen, müssen Sie sich in diesem Netzwerk befinden. Wir werden diesen Punkt weiter unten in den Lösungen ausführen.

Lösung 1: Starten Sie Ihren Router neu

In den meisten Fällen wurden die Fehlermeldungen durch einen Neustart des Routers sofort behoben. Es gibt zahlreiche Fälle, in denen der Router in einen Fehlerzustand übergeht, der bei Netzwerkgeräten häufig vorkommt. Ein einfacher Neustart behebt normalerweise diese Fehlermeldung.

  1. Schalten Sie die Stromversorgung Ihres Routers aus und lassen Sie ihn ca. 2-5 Minuten im Leerlauf.

Router
  1. Schalten Sie den Computer nach Ablauf der Zeit wieder ein und schließen Sie ihn nach einigen Augenblicken wieder an.
  2. Versuchen Sie nun, auf die Website zuzugreifen, und überprüfen Sie, ob die Fehlermeldung behoben ist.

Wenn das Problem dadurch nicht behoben werden kann und die Fehlermeldung weiterhin angezeigt wird, können Sie zu allen anderen Lösungen navigieren. Wenn sie auch nicht funktionieren, können Sie versuchen, Ihren Router zurückzusetzen. Beachten Sie, dass Sie möglicherweise die Details kennen müssen, die Ihr ISP in Ihrem Router verwendet, um ihn betriebsbereit zu machen. Rufen Sie ihn an, bevor Sie den Reset durchführen und die Details abfragen.

  1. Suchen Sie das kleine Loch hinter Ihrem Router mit dem Tag " Zurücksetzen" .
  2. Nehmen Sie eine kleine Nadel und halten Sie das Loch für ca. 4-5 Sekunden gedrückt.

Router zurücksetzen
  1. Ihr Router wird jetzt zurückgesetzt. Sie können sich ganz einfach über ein Ethernet-Kabel mit dem Router verbinden und zur Router-Adresse gehen (meistens auch auf der Rückseite aufgedruckt).
  2. Geben Sie nun alle Details ein, die Ihr ISP für den Internetzugang bereitstellt. Überprüfen Sie nun, ob die Fehlermeldung behoben ist.

Lösung 2: Deaktivieren / Aktivieren des Proxyservers

Wenn Sie einen Proxyserver außerhalb Ihrer Organisation oder Ihres Büros verwenden, können Sie nicht auf das Internet zugreifen. Ein Proxyserver fügt vor dem Zugriff auf das Internet eine zusätzliche Komponente hinzu, um Zeit, Bandbreite usw. zu sparen. Diese Proxyserver werden meistens nicht außerhalb von Büro- und Krankenhausumgebungen implementiert. Je nach Situation sollten Sie den Proxyserver auf Ihrem Computer entweder deaktivieren oder aktivieren.

  1. Drücken Sie Windows + R, geben Sie " inetcpl.cpl " in das Dialogfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Wählen Sie nun die Registerkarte Verbindungen und klicken Sie auf LAN-Einstellungen .

LAN-Einstellungen - Windows
  1. Jetzt sollten Sie den Proxy-Server entsprechend der Umgebung, in der Sie sich befinden, entweder aktivieren oder deaktivieren .

Aktivieren oder Deaktivieren von Proxy Server

Lösung 3: Adresse überprüfen

Ein weiteres Szenario, in dem diese Fehlermeldung möglicherweise auftritt, ist der Versuch, auf eine private Adresse zuzugreifen, während Sie mit einem öffentlichen Netzwerk verbunden sind. Die Site-Adresse wie '192.168.1.8' usw. entspricht normalerweise einer privaten Adresse, auf die nur in privaten Netzwerken zugegriffen werden kann.

Adresse wird überprüft

Stellen Sie sicher, dass die Adresse, auf die Sie zugreifen möchten, nicht an Netzwerke gebunden ist. Wenn dies der Fall ist, stellen Sie sicher, dass Sie eine Verbindung zum richtigen Netzwerk herstellen, und versuchen Sie dann erneut, darauf zuzugreifen.

Zusätzlich zu den oben genannten Lösungen sollten Sie auch die folgenden Problemumgehungen ausprobieren:

  • Versuchen Sie, über ein anderes Netzwerk mit einem anderen Internetdienstanbieter auf die Website zuzugreifen.
  • Versuchen Sie, mit einem anderen Browser auf die Site zuzugreifen. Wenn im anderen Browser alles einwandfrei funktioniert, weist dies darauf hin, dass Probleme mit Ihrem Browser vorliegen, und Sie können fortfahren und ihn entweder zurücksetzen oder neu installieren.
  • Versuchen Sie es in der Registerkarte Inkognito . Auf diese Weise können Sie feststellen, ob Ihre Browser-Add-Ons für den aufgetretenen Fehler verantwortlich sind.
  • Versuchen Sie, über ein anderes Gerät im selben Netzwerk auf die Website zuzugreifen. Tun Sie dasselbe später, während Sie mit einem anderen Netzwerk verbunden sind. Dies hilft bei der weiteren Diagnose und bei der Eingrenzung des Problems auf Ihr Gerät oder Ihr Netzwerk.
  • Wenn jede Lösung fehlschlägt, wenden Sie sich an Ihren ISP.

Interessante Artikel