Fix: Dragon Age Inquisition wird in Windows 10 nicht gestartet

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Dragon Age Inquisition ist ein Action-Rollenspiel, das von Bioware entwickelt und von Electronic Arts veröffentlicht wurde. Es ist die dritte wichtige Erweiterung in der Dragon Age-Reihe und eine Fortsetzung der zuvor veröffentlichten Version von Dragon Age: Origins. Das Spiel wurde im November 2014 weltweit für Microsoft Windows, Xbox 360, Xbox One und PlayStation veröffentlicht.

Dragon Age Inquisition

In letzter Zeit sind jedoch viele Berichte eingegangen, dass das Spiel unter Windows 10 nicht gestartet wurde. Obwohl Benutzer versuchen, die ausführbare Datei mehrmals auszuführen, wird das Spiel nicht gestartet. In diesem Artikel werden wir Sie über einige Gründe informieren, aus denen dieses Problem ausgelöst werden kann, und Ihnen praktikable Lösungen anbieten, um das Problem vollständig zu beseitigen.

Was verhindert das Starten von Dragon Age: Inquisition?

Der Grund für das Problem ist nicht spezifisch und kann durch eine Reihe von Fehlkonfigurationen ausgelöst werden. Einige davon sind:

  • Hintergrunddienste: Es ist möglich, dass ein im Hintergrund ausgeführter Dienst das Problem verursacht. Oft können Windows-Dienste oder andere Anwendungen von Drittanbietern die ordnungsgemäße Funktion aller Elemente des Spiels verhindern und das Problem verursachen.
  • Fehlende Dateien: In einigen Fällen können bestimmte Spieledateien beschädigt werden oder sogar verloren gehen. Alle Spieledateien sind erforderlich, damit es ordnungsgemäß funktioniert und gestartet wird. Fehlt nur eine einzige Datei, wird das Spiel nicht ordnungsgemäß gestartet oder es treten Probleme im Spiel auf.
  • Direct X / VC Redist: Direct X und VC Redist werden mit dem Spiel im Installationsordner des Spiels geliefert. Es ist möglich, dass die von Ihnen installierte Version von Direct X oder VC Redist mit dem Spiel übereinstimmt und dessen Start verhindert.
  • Administratorrechte: Das Spiel benötigt möglicherweise Administratorrechte, damit einige seiner Elemente ordnungsgemäß funktionieren. Wenn dem Spiel diese Berechtigungen nicht gewährt wurden, kann dies zu vielen Problemen mit seiner Funktionalität führen.
  • Vollbildoptimierung : In einigen Fällen kann die Vollbildoptimierungsfunktion von Windows, die eingeführt wurde, um das Spiel als „randloses Fenster“ auszuführen und das Gameplay zu glätten, bestimmte Elemente des Spiels beeinträchtigen und so den Start verhindern,
  • Kompatibilität: Ein weiterer möglicher Grund könnte die Inkompatibilität des Spiels mit Windows 10 sein. Viele Programme sind nicht richtig an die Architektur von Windows 10 angepasst und verursachen daher Probleme. Glücklicherweise enthält Windows 10 eine Funktion, mit der Sie jedes Programm im Kompatibilitätsmodus für frühere Windows-Versionen ausführen können.

Nachdem Sie ein grundlegendes Verständnis für die Art des Problems haben, werden wir uns den Lösungen zuwenden.

Lösung 1: Ausführen eines sauberen Neustarts

Möglicherweise verursacht ein Dienst, der im Hintergrund ausgeführt wird, das Problem. Oft können Windows-Dienste oder andere Anwendungen von Drittanbietern die ordnungsgemäße Funktion aller Elemente des Spiels verhindern und das Problem verursachen. In diesem Schritt starten wir Windows, ohne dass ein Drittanbieter-Dienst oder unnötige Windows-Dienste ausgeführt werden. Dafür:

  1. Melden Sie sich als Administrator am Computer an.
  2. Klicken Sie auf die Windows- Suchleiste, geben Sie " msconfig " ein und drücken Sie die Eingabetaste
  3. Klicken Sie auf " Dienste " und aktivieren Sie das Kontrollkästchen " Alle Microsoft-Dienste ausblenden "
  4. Klicken Sie nun auf " Alle deaktivieren", um zu verhindern, dass alle Dienste von Drittanbietern im Hintergrund ausgeführt werden.

    So deaktivieren Sie alle Dienste
  5. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und wählen Sie Task-Manager
  6. Klicken Sie auf die Registerkarte Start, und stellen Sie sicher, dass alle Anwendungen deaktiviert sind .

    Deaktivieren von Startanwendungen
  7. Starten Sie jetzt Ihren Computer neu
  8. Führen Sie das Spiel aus, und überprüfen Sie, ob der Fehler weiterhin besteht .

Lösung 2: Überprüfen der Spieledateien.

In einigen Fällen können bestimmte Spieledateien beschädigt werden oder sogar verloren gehen. Alle Spieledateien sind erforderlich, damit es ordnungsgemäß funktioniert und gestartet wird. Fehlt nur eine einzige Datei, wird das Spiel nicht ordnungsgemäß gestartet oder es treten Probleme im Spiel auf. In diesem Schritt werden wir die Dateien des Spiels überprüfen. Dafür:

  1. Öffnen Sie den Origin- Client und melden Sie sich bei Ihrem Konto an
  2. Klicken Sie im linken Fensterbereich auf die Option "Spielbibliothek".

    Öffnen der "Spielebibliothek"
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte "Spielbibliothek" mit der rechten Maustaste auf " Apex Legends " und wählen Sie " Spiel reparieren ".

    Auswahl von "Spiel reparieren"
  4. Der Client beginnt mit der Überprüfung der Spieledateien.
  5. Sobald dies erledigt ist, werden automatisch alle fehlenden Dateien heruntergeladen und die beschädigten Dateien, falls vorhanden, ersetzt.
  6. Führen Sie das Spiel aus, und überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 3: Neuinstallation von Direct X und VC Redist

Direct X und VC Redist werden mit dem Spiel im Installationsordner des Spiels geliefert. Es ist möglich, dass die installierte Version von Direct X oder VC Redist mit dem Spiel übereinstimmt und den Start verhindert. Daher werden wir in diesem Schritt den empfohlenen DirectX- und VC-Redist installieren. Dafür:

  1. Navigieren Sie zu
     C: \ Programme (x86) \ Origin Games \ Dragon Age Inquisition \ __ Installer \ directx \ redist 
  2. Führen Sie die Datei " DXSetup.exe " aus und ersetzen Sie die vorherigen Versionen.
  3. Ebenso navigieren Sie zu
     C: \ Programme (x86) \ Origin Games \ Dragon Age Inquisition \ __ Installer \ vc 
  4. Führen Sie alle ausführbaren Dateien von " VCRedist.exe " aus, die sich im Ordner befinden, und ersetzen Sie die vorherigen Versionen.
  5. Starten Sie nun Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 4: Gewähren von Administratorrechten.

Das Spiel benötigt möglicherweise Administratorrechte, damit einige seiner Elemente ordnungsgemäß funktionieren. Wenn dem Spiel diese Berechtigungen nicht gewährt wurden, kann dies zu vielen Problemen mit seiner Funktionalität führen. In diesem Schritt werden wir die Administratorrechte für das Spiel erteilen. Dafür:

  1. Öffnen Sie den Installationsordner des Spiels und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausführbare Datei des Spiels.
  2. Wählen Sie Eigenschaften und klicken Sie auf die Registerkarte Kompatibilität .
  3. Aktivieren Sie auf der Registerkarte "Kompatibilität" das Kontrollkästchen " Als Administrator ausführen ".
  4. Führen Sie nun das Spiel aus und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

    Als Administrator ausführen

Lösung 5: Deaktivieren der Vollbildoptimierung.

In einigen Fällen kann die Vollbildoptimierungsfunktion von Windows, die eingeführt wurde, um das Spiel als „randloses Fenster“ auszuführen und das Gameplay zu glätten, bestimmte Elemente des Spiels beeinträchtigen und so den Start verhindern. In diesem Schritt werden wir die Vollbildoptimierungen deaktivieren, für die:

  1. Öffne den Installationsordner des Spiels .
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausführbare Datei des Spiels
  3. Wählen Sie Eigenschaften und klicken Sie auf die Registerkarte Kompatibilität
  4. Aktivieren Sie auf der Registerkarte " Kompatibilität " das Kontrollkästchen " Vollbildoptimierungen deaktivieren ".
  5. Übernehmen Sie nun Ihre Einstellungen.
  6. Führen Sie das Spiel aus, und überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

    Deaktivieren der Vollbildoptimierung

Lösung 6: Fehlerbehebung bei der Kompatibilität.

Einige Spiele unterstützen die Architektur von Windows 10 nicht vollständig und führen daher häufig zu Problemen beim Starten oder Spielen. Daher verwenden wir in diesem Schritt das Windows-Tool zur Fehlerbehebung, um die beste Betriebssystemversion für das Spiel zu ermitteln. Dafür:

  1. Öffnen Sie den Installationsordner des Spiels
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausführbare Datei des Spiels und wählen Sie Eigenschaften aus .
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte „ Kompatibilität “ und dann auf „ Fehlerbehebung bei Kompatibilität ausführen “.
  4. Windows ermittelt nun automatisch das beste Betriebssystem, unter dem das Spiel im Kompatibilitätsmodus ausgeführt werden kann.
  5. Klicken Sie auf „ Empfohlene Einstellungen testen “ und wählen Sie „ Test “.
  6. Wenn das Programm einwandfrei läuft, übernehmen Sie die Einstellungen und beenden Sie das Programm.
  7. Führen Sie das Spiel aus, und überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

    Problembehandlung bei der Ausführung der Kompatibilität

Interessante Artikel