Fix: Dieses Gerät kann kein Trusted Platform Module verwenden

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Wenn Sie die Fehlermeldung " Dieses Gerät kann kein Trusted Platform Module verwenden " erhalten, kann dies daran liegen, dass Ihr Computer über keinen TPM-Chip verfügt oder an Ihren Gruppenrichtlinien. Benutzer haben gemeldet, dass sie beim Versuch, ein Laufwerk unter Windows 10 mit dem integrierten BitLocker zu verschlüsseln, die folgende Fehlermeldung erhalten. Die Fehlermeldung enthält den Fix. Bei genauerer Betrachtung verfügt jedoch nicht jeder über die Kompetenz, die Problemumgehung zu implementieren.

Dieses Gerät kann kein vertrauenswürdiges Plattformmodul verwenden

BitLocker ist eine wichtige Funktion von Windows 10 und in der Regel nützlich, wenn bestimmte Festplatten verschlüsselt werden müssen, damit andere nicht darauf zugreifen können. Wenn Sie es noch nicht wissen, handelt es sich bei Trusted Platform Module oder TPM um einen Chip, der in den meisten Motherboards zum Erstellen und Speichern von kryptografischen Schlüsseln verwendet wird. Sie können das Problem umgehen, wenn Sie diesen Artikel gelesen haben.

Was verursacht den Fehler "Dieses Gerät kann kein vertrauenswürdiges Plattformmodul verwenden" unter Windows 10?

Wie bereits erwähnt, tritt dieser Fehler auf, wenn Sie versuchen, ein Laufwerk mit BitLocker zu verschlüsseln. Er wird häufig durch die folgenden Faktoren verursacht:

  • TPM-Chip auf Ihrem Motherboard: In einigen Fällen tritt der Fehler auf, wenn auf Ihrem Motherboard kein TPM-Chip installiert ist. Bevor Sie sich mit den Lösungen befassen, sollten Sie daher auf Ihrem Motherboard nachsehen, ob es über einen TPM-Chip verfügt.
  • Gruppenrichtlinien: Eine weitere Fehlerursache können die Gruppenrichtlinien Ihres Systems sein. Wie aus der Fehlermeldung hervorgeht, müssen Sie Ihre Gruppenrichtlinien ändern, um das Problem einzugrenzen.

Wenn Sie sich mit den Lösungen befassen, können Sie die unten aufgeführten Lösungen verwenden, um Ihr Problem zu beheben. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Administratorkonto verwenden, da für einige der unten aufgeführten Schritte Administratorrechte erforderlich sind.

Lösung 1: Zulassen von BitLocker ohne TPM

Wie oben erwähnt, tritt der Fehler auf, wenn Ihr Motherboard keinen TPM-Chip hat. In einem solchen Fall können Sie dies umgehen und BitLocker ohne TPM-Chip zulassen. Dazu müssen Sie die Gruppenrichtlinie Ihres Systems bearbeiten. So geht's:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.
  2. Geben Sie ' gpedit.msc ' ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Navigieren Sie nach dem Öffnen des Editors für lokale Gruppenrichtlinien zum folgenden Verzeichnis:
     Computerkonfiguration> Administrative Vorlagen> Windows-Komponenten> BitLocker-Laufwerkverschlüsselung> Betriebssystemlaufwerke 
  4. Suchen Sie dort die Richtlinie " Zusätzliche Authentifizierung beim Start erforderlich " und doppelklicken Sie, um sie zu konfigurieren.
  5. Die Einstellung ist standardmäßig auf Nicht konfiguriert eingestellt . Ändern Sie es in Aktiviert .
  6. Stellen Sie anschließend sicher, dass das Kontrollkästchen " Bitlocker ohne kompatibles TPM zulassen" aktiviert ist.

    Ändern der Richtlinie zum Ausführen von Bitlocker ohne TPM
  7. Klicken Sie auf Übernehmen und dann auf OK .
  8. Starten Sie Ihr System neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lösung 2: Erneuter Beitritt zur Computerdomäne

Das Problem kann manchmal von der Domäne verursacht werden, mit der Sie verbunden sind. Wenn dieser Fall auf Sie zutrifft, können Sie versuchen, das Problem zu beheben, indem Sie die Domain verlassen und erneut beitreten. So verlassen Sie die Domain:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + I, um die Einstellungen zu öffnen.
  2. Wechseln Sie zu " Accounts" und dann zur Registerkarte " Access Work and School ".

    Kontoeinstellungen
  3. Wählen Sie die Domäne aus, mit der Sie verbunden sind, und klicken Sie auf Trennen .
  4. Folgen Sie den Popups auf dem Bildschirm, um die Domain zu verlassen.
  5. Starten Sie Ihr System neu.
  6. Sie können der Domain erneut beitreten, wenn Sie dies möchten.
  7. Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Diese Lösungen werden höchstwahrscheinlich Ihr Problem beheben und Sie sollten wieder in der Lage sein, BitLocker zu verwenden.

Interessante Artikel