Fix: Die Spotify-Anwendung reagiert nicht

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Spotify ist definitiv der beliebteste Musik-Streaming-Service, der die meisten Songs und Künstler abdeckt und dies mit einer sauberen Oberfläche und angemessenen Preisen. Die Anwendung für Windows ist jedoch nicht perfekt und zeigt häufig den Fehler "Die Spotify-Anwendung reagiert nicht" an, wenn Sie versuchen, die App zu öffnen.

Der Fehler tritt auch auf, wenn die Spotify-App so eingestellt ist, dass sie mit Windows startet, und wird angezeigt, sobald Sie Ihren Computer starten. Befolgen Sie die unten aufgeführten Methoden, um das Problem hoffentlich erfolgreich zu lösen.

Lösung 1: Beenden Sie den Vorgang im Task-Manager

Es scheint, dass die einfachste und dennoch effektivste Lösung für dieses Problem darin besteht, alle Spotify-bezogenen Prozesse im Task-Manager zu beenden, sobald der Fehler auftritt. Beides sollte das Problem lösen, da der Fehler beim nächsten Versuch, die App auszuführen, nicht mehr auftritt. Probieren Sie es unten aus:

  1. Verwenden Sie die Tastenkombination Strg + Umschalt + Esc, um den Task-Manager zu öffnen. Alternativ können Sie die Tastenkombination Strg + Alt + Entf verwenden und im blauen Bildschirm, der Ihren Desktop abdeckt, den Task-Manager auswählen. Sie können auch im Startmenü danach suchen.

  1. Klicken Sie auf Weitere Details, um den Task-Manager zu erweitern und nach dem Eintrag spotify.exe zu suchen, der in der Liste auf der Registerkarte Prozesse des Task-Managers angezeigt wird. Es sollte sich direkt unter Apps befinden. Wenn Sie mehrere Einträge sehen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf alle Einträge und wählen Sie im angezeigten Kontextmenü die Option Task beenden.
  2. Klicken Sie bei der Meldung, die angezeigt werden soll, auf "Ja": "WARNUNG: Das Beenden eines Prozesses kann zu unerwünschten Ergebnissen wie Datenverlust und Systeminstabilität führen." .
  3. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob Sie die Spotify-App öffnen können, ohne diese nervige Fehlermeldung zu erhalten.

Hinweis : Wenn sich das Problem dadurch nicht beheben lässt, sollten Sie sich auch den Spotify Web Helper-Prozess im Abschnitt Hintergrundprozesse im Task-Manager ansehen, da Benutzer gemeldet haben, dass das Beenden dieses Prozesses das Problem ebenfalls löst.

Lösung 2: Führen Sie eine Neuinstallation von Spotify durch

Wenn dies mit der oben beschriebenen einfachen Methode nicht möglich ist, müssen Sie Ihr Spiel möglicherweise etwas verbessern und die Spotify-App neu installieren. Dies sollte das Problem sofort lösen, aber es gibt einige Schritte, die Sie befolgen sollten, um den Prozess bestmöglich durchzuführen.

Deinstallieren Sie zunächst Spotify auf Ihrem Computer, indem Sie die App Einstellungen oder die Systemsteuerung auf Ihrem Windows-PC verwenden:

  1. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie sich mit einem Administratorkonto angemeldet haben, da Sie Programme mit anderen Kontoberechtigungen nicht deinstallieren können.
  2. Sie verlieren möglicherweise alle Musik, die Sie für die Offline-Verwendung heruntergeladen haben, zusammen mit Wiedergabelisten, die Sie in der App erstellt haben.
  3. Klicken Sie auf das Startmenü und öffnen Sie die Systemsteuerung, indem Sie danach suchen. Alternativ können Sie auf das Zahnradsymbol klicken, um die Einstellungen zu öffnen, wenn Sie Windows 10 verwenden.
  4. Wählen Sie in der Systemsteuerung die Option Anzeigen als: Kategorie in der oberen rechten Ecke und klicken Sie im Abschnitt Programme auf Programm deinstallieren.

  1. Wenn Sie die Einstellungen-App verwenden, sollten Sie durch Klicken auf Apps sofort eine Liste aller auf Ihrem PC installierten Programme öffnen.
  2. Suchen Sie den Spotify-Eintrag in der Liste und klicken Sie einmal darauf. Klicken Sie oberhalb der Liste auf die Schaltfläche Deinstallieren und bestätigen Sie eventuell erscheinende Dialogfelder. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Spotify zu deinstallieren und Ihren Computer anschließend neu zu starten.

Danach müssen Sie die auf Ihrem Computer verbleibenden Spotify-Daten löschen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Navigieren Sie zu folgendem Speicherort auf Ihrem Computer, indem Sie den Windows-Explorer öffnen und auf Diesen PC klicken:
 C: \ Users \ YOURUSERNAME \ AppData \ Roaming \ Spotify 
  1. Wenn Sie den AppData-Ordner nicht sehen können, müssen Sie möglicherweise die Option aktivieren, mit der Sie versteckte Dateien und Ordner anzeigen können. Klicken Sie im Menü des Datei-Explorers auf die Registerkarte "Ansicht" und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Versteckte Objekte" im Bereich "Einblenden / Ausblenden". Der Datei-Explorer zeigt die versteckten Dateien an und speichert diese Option, bis Sie sie erneut ändern.

  1. Löschen Sie den Spotify-Ordner im Roaming-Ordner. Wenn Sie die Meldung erhalten, dass einige Dateien nicht gelöscht werden konnten, weil sie gerade verwendet wurden, beenden Sie Spotify und beenden Sie den Vorgang wie in Lösung 1.
  2. Installieren Sie Spotify neu, indem Sie das Installationsprogramm von der Website herunterladen, es aus Ihrem Download-Ordner ausführen und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen. Das Problem sollte inzwischen behoben sein.

Lösung 3: Deaktivieren Sie die Internetverbindungen auf Ihrem Computer

In einigen Fällen kann auch das Deaktivieren von Wi-Fi, das Abziehen des Ethernet-Kabels usw. vor dem Start von Spotify funktionieren und das erneute Auftreten des Problems verhindern. Deaktivieren Sie einfach die Art und Weise, wie Sie eine Verbindung zum Internet herstellen, und versuchen Sie, die App auszuführen. Wenn Spotify gestartet wird, aktivieren Sie die Verbindung erneut und prüfen Sie, ob der Fehler auftritt!

Interessante Artikel