Fix: Die Spieleleiste wird unter Windows 10 nicht geöffnet

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Berichten zufolge können mehrere Benutzer die Game-Leiste nicht öffnen. Das Problem tritt meistens unter Windows 10 auf. Betroffene Benutzer geben an, dass kein Fehler vorliegt. Die Game-Leiste ist einfach nicht zu sehen, und der damit verbundene Prozess ist im Task-Manager nicht vorhanden.

Windows-Spielleiste

Was verursacht den Fehler "Spielleiste öffnet sich nicht"?

Wir haben dieses spezielle Problem untersucht, indem wir uns verschiedene Benutzerberichte und Reparaturstrategien angesehen haben, mit denen das Problem behoben wurde. Basierend auf unseren Untersuchungen gibt es mehrere häufige Szenarien, die diese bestimmte Fehlermeldung auslösen:

  • Die Game Bar-Funktion ist im Menü "Einstellungen" deaktiviert. Einer der häufigsten Gründe für diesen Fehler ist, dass der Game Bar-Dienst im Menü "Einstellungen" deaktiviert ist. Dies kann entweder aufgrund manueller Benutzereingriffe oder aufgrund von Störungen durch Anwendungen von Drittanbietern geschehen. In diesem Fall besteht die Lösung darin, die Spieleleiste über das Menü Einstellungen wieder zu aktivieren.
  • Die Game Bar-Funktion ist in der Registrierung deaktiviert. Eine frühere Änderung kann bedeuten, dass ein Registrierungsschlüssel die Ausführung der Game Bar-Funktion verhindert. In diesem Fall können Sie das Problem schnell beheben, indem Sie die Registrierung ändern und den Dienst hinter der Game-Leiste starten lassen.
  • Media Feature Pack fehlt in der Windows-Installation - Das Problem kann auch bei N- und KN-Versionen von Windows 10 auftreten, da die Game Bar einige Abhängigkeiten verwendet, die mit dem Windows Media Feature Pack installiert werden. In diesem Fall müssen Sie das fehlende Media Feature Pack installieren.
  • Die Beschädigung der Systemdatei führt zu einer Fehlfunktion der Game Bar. In einigen Fällen kann das Problem tatsächlich durch eine Beschädigung der Systemdatei verursacht werden. Die Game Bar-Funktion funktioniert nicht mehr, wenn Dateien, Prozesse oder Abhängigkeiten, die von ihrem Dienst verwendet werden, beschädigt werden. In diesem speziellen Fall sollte das Problem durch eine Reparaturinstallation oder ein Zurücksetzen behoben werden.

Hinweis: Beachten Sie, dass bei Auftreten dieses Problems beim Ausführen eines Spiels im Vollbildmodus die Spieleleiste möglicherweise tatsächlich ausgeführt wird. Denken Sie daran, dass die Spielleiste so konfiguriert ist, dass sie nicht angezeigt wird (die grafische Oberfläche), während das Spiel im Vollbildmodus ausgeführt wird. Sie können jedoch weiterhin die Hotkeys verwenden (z. B. Drücken Sie Alt + R, um die Aufzeichnung zu starten und zu stoppen). Sie sollten einen kleinen Blitz bemerken, wenn die Aufnahme beginnt und wenn sie abgeschlossen ist.

Wenn Sie derzeit Probleme mit der Behebung dieses Problems haben, finden Sie in diesem Artikel eine Auswahl von Strategien zur Fehlerbehebung. Unten finden Sie eine Auswahl von Methoden, mit denen andere Benutzer in einer ähnlichen Situation das Problem gelöst haben.

Um so effizient wie möglich zu sein, empfehlen wir Ihnen, die Methoden in einer chronologischen Reihenfolge zu befolgen, die nach Effizienz und Schweregrad geordnet ist. Sie sollten eventuell auf einen Fix stoßen, der das Problem in Ihrem speziellen Szenario behebt.

Methode 1: Aktivieren der Spieleleiste im Menü Einstellungen

Bevor Sie etwas anderes ausprobieren, müssen Sie sicherstellen, dass die Spieleleistenfunktion im Menü "Einstellungen" aktiviert ist. Mehrere Benutzer, die Mühe haben, dasselbe Problem zu beheben, haben gemeldet, dass das Problem behoben wurde, nachdem sie die Funktion zum Aufzeichnen von Spieleclips, Screenshots und zum Übertragen mithilfe der Spieleleiste zugelassen hatten .

Hier ist eine kurze Anleitung dazu:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um einen Ausführungsbefehl zu öffnen. Geben Sie dann " ms-settings: gaming-gamebar " ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Registerkarte "Game Bar" der App " Settings " zu öffnen.

    Öffnen der Registerkarte "Spielleiste" über das Feld "Ausführen"
  2. Aktivieren Sie auf der Registerkarte " Spielleiste" einfach die Option " Spielclips, Screenshots und Sendungen über die Spielleiste aufzeichnen" .

    Aktivieren der Spieleleiste im Menü Einstellungen
  3. Starten Sie die Spieleleiste und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Wenn das Problem weiterhin auftritt, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 2: Installieren des Media Feature Pack für N- und KN-Version von Windows 10

Bei einigen bestimmten Windows 10-Versionen ist das Media Feature Pack nicht vorinstalliert und wird nicht über ein Windows-Update installiert. Dies bedeutet auch, dass einige Funktionen der Game Bar nicht wie erwartet funktionieren.

Wenn dieses Problem bei einer N- oder KN-Version von Windows 10 auftritt, können Sie es möglicherweise beheben, indem Sie das fehlende Media Feature Pack installieren. Hier ist eine kurze Anleitung dazu:

  1. Besuchen Sie diesen Link ( hier ), wählen Sie Ihre Sprache aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Herunterladen, um das Media Feature Pack herunterzuladen.

    Installieren des Media Feature Packs
  2. Wählen Sie das entsprechende Installationspaket entsprechend Ihrer Bit-Version. Wenn Sie eine 32-Bit-Version von Windows 10 ausführen, laden Sie die erste herunter. Wenn nicht, fahren Sie mit dem zweiten fort. Klicken Sie dann auf Weiter, um den Download zu starten.

    Laden Sie das entsprechende Installationsprogramm für Media Feature herunter
  3. Öffnen Sie nach Abschluss der Installation die ausführbare Installationsdatei und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Media Feature Pack zu installieren.

    Installieren des Windows Media Feature Packs
  4. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem beim nächsten Start behoben wurde.

Wenn das Problem weiterhin auftritt, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 3: Aktivieren der Spieleleiste über den Registrierungseditor

Möglicherweise ist die Game Bar-Funktionalität von Windows 10 über einen Registrierungswert deaktiviert. Möglicherweise haben Sie diese Änderung in der Vergangenheit selbst vorgenommen, oder eine Drittanbieter-App hat sie für Sie durchgeführt. Wenn dieses spezielle Szenario auf Ihre aktuelle Situation zutrifft, können Sie das Problem höchstwahrscheinlich beheben, indem Sie mit dem Registrierungseditor zum GAMEDVR-Schlüssel navigieren und sicherstellen, dass AppCaptureEnabled Dword aktiviert ist.

Hier ist eine kurze Anleitung dazu:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann " regedit " ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu öffnen. Wenn Sie von der Benutzerkontensteuerung dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf Ja, um Administratorrechte zu erteilen.

    Geben Sie Regedit in Ausführen ein, um den Registrierungseditor zu öffnen
  2. Verwenden Sie im Registrierungseditor das Menü auf der rechten Seite, um zum folgenden Schlüssel zu navigieren:
     HKEY_CURRENT_USER \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ GameDVR 

    Hinweis: Sie können den Vorgang erheblich beschleunigen, indem Sie die Adresse oben in die Adressleiste einfügen und die Eingabetaste drücken.

  3. Wechseln Sie mit ausgewähltem GameDVR-Schlüssel in den rechten Bereich und doppelklicken Sie auf AppCaptureEnabled .

    Zugriff auf den DWORD-Wert von AppCaptureEnabled

    Hinweis: Wenn der AppCaptureEnabled- Wert nicht im GameDVR- Schlüssel enthalten ist, erstellen Sie einen neuen Wert, indem Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle klicken und Neu> DWORD (32) -Bitwert auswählen . Benennen Sie anschließend den neu erstellten Wert einfach mit AppCaptureEnabled.

    Erstellen eines neuen Dword-Werts mit dem Namen AppCaptureEnabled
  4. Doppelklicken Sie auf das AppCaptureEnabled- Dword, und ändern Sie das mit Value Data verknüpfte Feld in 1, um die Spieleleiste wieder einzuschalten.

    Geben Sie Regedit in Ausführen ein, um den Registrierungseditor zu öffnen
  5. Schließen Sie den Registrierungseditor, starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Wenn immer noch dieselbe Fehlermeldung angezeigt wird, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 4: Durchführen einer Reparaturinstallation oder Zurücksetzen des PCs

Mehrere Benutzer, die alle Arten von Fixes ausprobiert haben, haben berichtet, dass sie es endlich geschafft haben, das Problem zu beheben, indem sie ihren PC zurückgesetzt oder eine Reparaturinstallation durchgeführt haben. Mit beiden Methoden können Sie das Problem beheben, während Sie Ihre persönlichen Dateien und Anwendungen behalten.

Wenn Sie sich für einen PC-Reset entscheiden, befolgen Sie die Anweisungen in diesem Artikel ( hier ). Beachten Sie jedoch, dass Sie die Option Meine Dateien beibehalten auswählen müssen, wenn Sie Ihre persönlichen Dateien, Einstellungen und Anwendungen beibehalten möchten.

Zurücksetzen des PCs mit den Optionen "Meine Dateien behalten"

Wenn Sie sich für eine Reparaturinstallation entscheiden, befolgen Sie die Anweisungen in diesem Artikel ( hier ). Beachten Sie jedoch, dass Sie für dieses Verfahren wahrscheinlich das Installationsmedium Ihrer Windows-Version benötigen. Durch dieses Verfahren werden alle Windows-Komponenten und Standard-Windows-Apps zurückgesetzt, ohne dass sich dies auf Ihre Dateien oder Anwendungen auswirkt.

Unabhängig von der Reparaturoption, die Sie verwendet haben, sollte das Problem nun behoben sein, da die Windows-Komponenten neu gestartet wurden. Überprüfen Sie, ob dies der Fall ist, indem Sie die Game-Leiste erneut öffnen. Die Game Bar sollte sich jetzt normal öffnen.

Die Game Bar funktioniert normal

Interessante Artikel