Fix: Die Lautstärke wird unter Windows 10 automatisch herunter- / hochgefahren

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Einige Benutzer haben berichtet, dass ihre Lautstärke im Laufe der Zeit ohne manuelle Anpassung automatisch erhöht oder verringert wird. Einige betroffene Benutzer geben an, dass das Problem nur auftritt, wenn sie über mehr als ein Fenster / eine Registerkarte verfügen, die Sound erzeugen. Andere Benutzer berichten, dass die Lautstärke ohne erkennbaren Auslöser zufällig auf 100% springt. In den meisten Fällen ändern sich die Werte des Lautstärkemischers nicht, auch wenn die Lautstärke des Tons deutlich geändert wurde. Die überwiegende Mehrheit der Berichte wird für Windows 10 bestätigt.

Die Lautstärke wird unter Windows 10 automatisch verringert / erhöht

Was ist die Ursache für das Problem der automatischen Lautstärkeanpassung unter Windows 10?

Wir haben dieses spezielle Problem untersucht, indem wir uns verschiedene Benutzerberichte und Reparaturstrategien angesehen haben, mit denen dieses Problem erfolgreich behoben wurde. Basierend auf unseren Untersuchungen gibt es mehrere häufige Schuldige, von denen bekannt ist, dass sie dieses merkwürdige Verhalten unter Windows 10 auslösen:

  • Dies wird durch Soundeffekte oder den Sofortmodus verursacht. Realtek-Audiotreiber enthalten einige Funktionen, die dieses bestimmte Verhalten verursachen können. Meistens. Der Sofortmodus von Realtek und einige andere Soundeffekte können zu einer gewissen automatischen Lautstärkeanpassung führen. Mehrere Benutzer in ähnlichen Situationen haben gemeldet, dass das Problem behoben wurde, nachdem sie zusätzliche Soundeffekte deaktiviert hatten.
  • Das Problem wird durch die Windows-Kommunikationsfunktion verursacht - Es gibt eine Windows-Funktion, die dieses spezielle Problem für viele Benutzer verursacht. Obwohl die Lautstärke automatisch angepasst werden soll, wenn der PC für Kommunikationszwecke verwendet wird, kann es vorkommen, dass die Lautstärke falsch eingestellt wird, wenn dies nicht der Fall ist. In diesem Fall kann das Problem behoben werden, indem Sie das Standardverhalten in "Nichts tun" ändern.
  • Windows-Audiotreiber verursacht das Problem - Wie viele Benutzer berichtet haben, wird der Standard-Realtek-Treiber im Laufe der Zeit aktualisiert, was auf einigen Computern zu diesem speziellen Problem führt. Wenn dieses Szenario zutrifft, sollte das Problem durch Herunterladen auf einen allgemeinen Windows-Treiber behoben werden.
  • Dolby Digital Plus passt die Lautstärke an - Einer der wenigen Audio-Treiber von Drittanbietern, von denen bekannt ist, dass sie dieses Problem verursachen, ist Dolby Digital Plus. Dies geschieht aufgrund einer Audiofunktion namens Lautstärkeregler. Das Deaktivieren von Dolby Digital Plus führt jedoch weiterhin zu demselben Verhalten. Sie müssen Dolby Digital Plus daher vollständig deaktivieren, um das Problem zu beheben.
  • Ein physikalischer Auslöser senkt / erhöht die Lautstärke - Feststeckende Lautstärketasten auf Ihrer Tastatur oder ein aktivierter USB-Dongle einer Maus sind mögliche Ursachen, die zu diesem bestimmten Problem führen können. In diesem Fall können Sie das Problem beheben, indem Sie die angeschlossenen Geräte vom Computer trennen oder die steckengebliebenen Tasten lösen.

Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, um zu verhindern, dass die Windows-Lautstärke automatisch angepasst wird, finden Sie in diesem Artikel mehrere Schritte zur Fehlerbehebung. Unten finden Sie eine Sammlung von Methoden, die andere Benutzer in einer ähnlichen Situation erfolgreich verwendet haben, um das Auftreten dieses Verhaltens zu verhindern.

Methode 1: Deaktivieren von Soundeffekten und Sofortmodus

Wie sich herausstellt, sind mehrere Realtek-Treiber dafür bekannt, dieses spezielle Problem zu verursachen. Es ist uns nicht gelungen, eine offizielle Erklärung zu finden, warum dieses Problem auftritt, aber es scheint, dass der beliebteste Auslöser darin besteht, etwas mit Sound abzuspielen, anzuhalten und es dann erneut abzuspielen. Für die meisten betroffenen Benutzer führt dieses Szenario zu einer Lautstärkeänderung, die im Lautsprecher-Lautstärkemesser nicht erkannt wird.

Glücklicherweise haben einige betroffene Benutzer gemeldet, dass dieses seltsame Verhalten nicht mehr aufgetreten ist, nachdem sie auf die Soundeinstellungen zugegriffen und alle Soundeffekte + Sofortmodus deaktiviert haben. Hier ist eine kurze Anleitung dazu:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann "mmsys.cpl" ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Sound-Fenster zu öffnen.
  2. Gehen Sie zur Registerkarte Wiedergabe, wählen Sie das Wiedergabegerät aus, mit dem Sie Probleme haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften.
  3. Wechseln Sie im Bildschirm Eigenschaften zur Registerkarte Verbesserung und überprüfen Sie den Boss, der mit Alle Verbesserungen deaktivieren (Alle Soundeffekte deaktivieren) verknüpft ist. Klicken Sie dann auf Übernehmen, um die Änderungen zu speichern.

    Hinweis: Wenn Ihre Lautsprecher- / Headset-Einstellungen den Sofortmodus umfassen, deaktivieren Sie diesen ebenfalls.

  4. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem beim nächsten Start behoben wurde.

Deaktivieren der Audioverbesserung unter Windows 10

Wenn Sie immer noch bemerken, dass die Lautstärke mit der Zeit tendenziell steigt oder sinkt, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 2: Deaktivieren der automatischen Lautstärkeanpassung über die Registerkarte "Kommunikation"

Wie sich herausstellt, ist ein weiterer möglicher Täter, der möglicherweise die Lautstärke senkt, eine Windows-Funktion, mit der die Lautstärke automatisch angepasst wird, wenn Sie den PC zum Tätigen oder Empfangen von Telefonanrufen verwenden. Obwohl diese Funktion bei korrekter Funktionsweise großartig ist, haben wir viele Benutzerberichte gesehen, in denen Windows eingehende oder ausgehende Kommunikationen falsch interpretiert und die Lautstärke verringert, wenn dies nicht erforderlich ist.

Wenn dieses Szenario auf Ihre aktuelle Situation zutrifft, können Sie das Problem beheben, indem Sie im Audio- Menü auf der Registerkarte " Kommunikation" das Standardverhalten auf " Nichts tun " ändern, wenn eine neue Kommunikation erkannt wird.

So geht's:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann " mmsys.cpl" ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Sound- Bildschirm zu öffnen.
  2. Wechseln Sie im Audiofenster zur Registerkarte "Kommunikation" und aktivieren Sie das Kontrollkästchen " Keine Aktion" unter " Wenn Windows Kommunikationsaktivität erkennt" .
  3. Klicken Sie auf Übernehmen, um die Änderungen zu speichern, und starten Sie den Computer neu, um festzustellen, ob das Problem behoben wurde.

Deaktivierung der automatischen Lautstärkeanpassung während der Kommunikation

Wenn Sie immer noch das seltsame Verhalten bei der Lautstärke feststellen, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 3: Upgrade auf einen allgemeinen Windows-Treiber

Wenn keine der folgenden Methoden dazu beigetragen hat, dass die Lautstärke nicht automatisch angepasst wird, können Sie möglicherweise Ihren derzeit aktiven Soundtreiber dafür verantwortlich machen. In vielen Berichten wurde bestätigt, dass das Problem durch einen Realtek-Treiber verursacht wurde, den Windows Update automatisch installierte.

Wenn Sie einen Realtek-Soundtreiber verwenden, können Sie dieses Problem möglicherweise beheben, indem Sie Ihren aktuellen Soundtreiber auf den allgemeinen Windows-Treiber herunterstufen, der bereits auf Ihrem System gespeichert ist. So geht's:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann "devmgmt.msc" ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte-Manager zu öffnen.
  2. Erweitern Sie im Geräte-Manager das Dropdown-Menü Audio-, Video- und Gamecontroller .
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das aktive Audiogerät und wählen Sie Treiber aktualisieren (Treibersoftware aktualisieren) .
  4. Klicken Sie bei der ersten Aufforderung auf Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen .
  5. Klicken Sie dann im nächsten Bildschirm auf Aus einer Liste verfügbarer Treiber auf meinem Computer auswählen .
  6. Aktivieren Sie als Nächstes das Kontrollkästchen Kompatible Hardware anzeigen . Wählen Sie dann High Definition Audio Device aus der Liste aus und klicken Sie auf Next.
  7. Klicken Sie an der Warnmeldung auf Ja, um diesen Treiber über Ihre aktuelle Treiberinstallation zu installieren.
  8. Starten Sie Ihren Computer neu, um die Änderungen zu speichern und festzustellen, ob das Volume-Problem beim nächsten Start behoben ist.

Downgrade auf einen generischen Audiotreiber

Methode 4: Deaktivieren von Dolby Digital Plus Advanced Audio

Wenn Sie ein Audiogerät verwenden, das Dolby Digital Plus unterstützt, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass das dahinterliegende Programm die Lautstärke automatisch ändert. Dies geschieht aufgrund einer Audiofunktion namens Lautstärkeregler . Durch Deaktivieren dieses Effekts wird das Problem jedoch leider nicht behoben. Leider müssen Sie Dolby vollständig deaktivieren, um Konflikte mit Ihrem Wiedergabegerät zu vermeiden.

Mehrere Benutzer in einer ähnlichen Situation haben berichtet, dass das Problem behoben wurde, nachdem sie das Sound-Menü aufgerufen und Dolby Digital Plus vollständig deaktiviert hatten. So geht's:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann " mmsys.cpl" ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Sound- Bildschirm zu öffnen.

    Laufender Dialog: mmsys.cpl
  2. Wählen Sie im Menü Ton die Lautsprecher aus, die automatisch angepasst werden, und wählen Sie Eigenschaften.

    Zugriff auf den Eigenschaftenbildschirm der Dolby-Lautsprecher
  3. Wechseln Sie dann zur Registerkarte Dolby und klicken Sie auf die Ein- / Austaste (in der Nähe von Dolby Digital Plus ), um sie zu deaktivieren.

    Deaktivieren von Dolby Digital Plus
  4. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob die automatische Lautstärkeanpassung beim nächsten Systemstart beendet wird.

Wenn Sie immer noch dieselben Probleme mit der automatischen Lautstärkeanpassung haben, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 5: Umgang mit physischen Auslösern

Nachdem wir alle potenziellen Softwareschuldigen durchgebrannt haben, die das Problem verursachen könnten, sollten wir nach einem physischen Auslöser suchen. Sie wären überrascht über die Anzahl der Personen, die herausgefunden haben, dass das Problem durch ein Mausrad oder eine feststeckende Lautstärketaste verursacht wurde.

Wenn Sie eine USB-Maus mit einem Rad verwenden, mit dem die Lautstärke verringert werden kann, kann ein mechanisches (oder Treiber-) Problem dazu führen, dass sie beim Herabstufen oder Aktualisieren der Lautstärke hängen bleibt. In diesem Fall kann das Problem höchstwahrscheinlich behoben werden, indem Sie den Mausstecker ziehen und den Laptop neu starten.

Ein weiterer möglicher physikalischer Auslöser ist eine feststeckende physikalische Lautstärketaste (die meisten Tastaturmodelle verfügen über Lautstärketastaturen). Wenn Sie einen Monitor mit Lautsprechern verwenden, kann eine feststeckende Taste auf dem Monitor die Lautstärke ändern.

Interessante Artikel