Fix: Der Betriebssystem-Loader hat keine Signatur

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Wenn Sie Ihren Computer aufgrund des Fehlers " Betriebssystemladeprogramm hat keine Signatur " nicht starten können, liegt dies wahrscheinlich an einer fehlerhaften Startabbilddatei, die von Ihrem System nicht erkannt wird. Dies kann sehr besorgniserregend sein, da es beim Hochfahren angezeigt wird und Sie folglich nicht auf Ihre Dateien zugreifen können.

Der Betriebssystem-Loader hat keine Signatur

Nun, Sie müssen sich keine Sorgen machen, da dieser Leitfaden verschiedene Lösungen beschreibt, die Sie implementieren können. Aber bevor wir darauf eingehen, möchten Sie vielleicht mehr über die Ursache der Fehlermeldung erfahren.

Welche Ursachen hat die Fehlermeldung "Betriebssystemlader hat keine Signatur"?

Es gibt verschiedene Gründe, warum dieser Fehler auftreten kann. Hier sind einige davon -

  • Eine fehlerhafte / nicht authentifizierte Start- Image-Datei : Der Fehler wird durch eine fehlerhafte / nicht authentifizierte Start-Image-Datei verursacht, die der Computer nicht erkennt. In modernen Computern wird der UEFI-Modus zum Booten anstelle des BIOS (Legacy) verwendet. Dieser Boot-Modus verfügt über eine Funktion namens Secure Boot, die beim Einschalten das Boot-Image erkennt, ob es authentisch ist oder nicht.
  • Im BIOS-Modus installiertes Windows: Wenn Sie versuchen, ein Betriebssystem zu starten, das Sie im BIOS-Modus (Legacy-Modus) installiert haben, wird das Betriebssystem nicht gestartet, wenn Secure Boot aktiviert ist. Also sei vorsichtig damit.

Um diesen Fehler zu beheben, gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Hinweis:

Wenn Sie diese Fehlermeldung erhalten, weil Sie Windows 10 oder ein anderes Linux-Betriebssystem im BIOS-Modus installiert haben, können Sie dies einfach beheben, indem Sie den UEFI-Modus in Ihren BIOS-Einstellungen deaktivieren. Dadurch wird der Fehler behoben.

Wenn dies jedoch nicht der Fall ist, müssen Sie einige der folgenden Lösungen ausprobieren. Einer von ihnen könnte für Sie arbeiten, da die Ursache für jeden Fehler unterschiedlich ist, aber dies sind die allgemeinen Arbeitslösungen für diesen bestimmten Fehler.

Lösung 1: Hard Reset durchführen

Sie können einen Hard Reset Ihres Computers durchführen und prüfen, ob dieser Fehler behoben ist. Wenn Sie einen Desktop verwenden, müssen Sie Ihren Computer ausschalten, um einen Hard Reset durchzuführen. Entfernen Sie alle Peripheriegeräte. Entfernen Sie dann das Netzkabel und halten Sie den Netzschalter 15 bis 20 Sekunden lang gedrückt. Dadurch wird Ihr Computer auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurückgesetzt.

Wenn es sich um einen Laptop handelt, müssen Sie den Laptop ausschalten, das Netzkabel und den Akku entfernen. Dann müssen Sie den Ein- / Ausschalter 15-20 Sekunden lang gedrückt halten. Dies führt einen Hard-Reset Ihres Laptops durch. Ich hoffe, dass Ihr Fehler danach behoben ist. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie die unten aufgeführten anderen Lösungen ausprobieren.

Lösung 2: Setzen Sie das BIOS zurück

Die zweite Möglichkeit besteht darin, das BIOS zurückzusetzen. Nun, jeder Hersteller hat eine andere Oberfläche für die BIOS-Einstellungen, aber ich werde Sie anleiten, wie dies in einem Dell-Computer möglich ist. So geht's:

  1. Schalten Sie Ihren Computer aus. Schalten Sie es dann ein und drücken Sie sofort mehrmals F2 .
  2. Dadurch gelangen Sie in die BIOS- Einstellungen.
  3. Scrollen Sie jetzt nach unten und Sie sehen die Option Einstellungen wiederherstellen oder BIOS-Standardeinstellungen . Klicken Sie darauf.

    Stellen Sie die Standard-BIOS-Einstellungen wieder her

Das BIOS wurde zurückgesetzt. Wenn das Problem dadurch nicht eingegrenzt wird, machen Sie sich keine Sorgen, da wir noch nicht fertig sind. Probieren Sie die unten aufgeführten Lösungen aus.

Lösung 3: Ändern Sie die Startreihenfolge

Wenn die beiden oben genannten Lösungen für Sie nicht funktionieren, können Sie versuchen, die Startreihenfolge zu ändern. Befolgen Sie dazu die angegebenen Anweisungen:

  1. Zunächst müssen Sie Ihre BIOS- Einstellungen aufrufen.
  2. Wählen Sie dort den Legacy- Modus anstelle des UEFI- Modus.
  3. Wenn das Problem dadurch nicht eingegrenzt wird, können Sie die Secure Boot- Option deaktivieren .

    Deaktivieren Sie Secure Boot

Lösung 4: Setzen Sie Windows 10 zurück

Wenn die oben genannten Lösungen nicht funktionieren, können Sie versuchen, Windows 10 zurückzusetzen. Beachten Sie, dass Ihr Computer auf diese Weise in den Zustand zurückkehrt, der vor einiger Zeit erreicht wurde und möglicherweise nicht mehr verfügbar ist das hast du gerade. Dazu müssen Sie auf die Windows-Wiederherstellungsumgebung zugreifen. So geht's:

  1. Um auf WinRE zuzugreifen, müssen Sie Ihren Computer zweimal zwangsweise herunterfahren. Dazu müssen Sie den Netzschalter drücken und gedrückt halten, bis der Computer heruntergefahren ist. Wenn Sie dies zweimal tun, sollten Sie auf die Windows-Wiederherstellungsumgebung zugreifen können. Nach dem dritten Einschalten können Sie auf die Windows-Wiederherstellungsumgebung zugreifen.
  2. Anschließend müssen Sie die Option Fehlerbehebung auswählen und von dort aus " Diesen PC zurücksetzen" auswählen.

    PC zurücksetzen
  3. Auf dem nächsten Bildschirm müssen Sie " Meine Dateien behalten / Alles entfernen " auswählen.

Danach wird Ihr Computer zurückgesetzt. Es wird einige Zeit dauern, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Seien Sie also geduldig. Ihr Fehler sollte nach dem Zurücksetzen von Windows 10 behoben sein.

Interessante Artikel