Fix: Dateisystemfehler -2147219196 beim Öffnen der Windows Photo App

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Beim Versuch, Bilder über die Windows Photo App zu öffnen, wird möglicherweise ein Dateisystemfehler 2147219196 angezeigt. In einigen Fällen wird dieser Fehler möglicherweise auch angezeigt, wenn Sie versuchen, andere Windows-Apps wie den Taschenrechner usw. zu öffnen. Dieser Dateisystemfehler (-2147219196) tritt nur unter Windows 10 auf und verhindert, dass Sie eine bestimmte App verwenden (in den meisten Fällen Ihr Foto) App) oder eine Gruppe von Apps.

Der Fehler 21472119196 wird durch einen Fehler in Windows Update verursacht. Durch eines der neuesten Windows-Updates wurde dieser Fehler in die Windows Photo-App eingeführt, und bei vielen Menschen tritt dieses Problem auf. Es gibt nichts, was dieses Problem dauerhaft lösen könnte, außer einen Windows-Fix. Sie können jedoch einige Dinge ausprobieren. Sie können den Windows Photo Viewer oder einen Photo Viewer eines Drittanbieters verwenden. Alle diese Lösungen sind unten angegeben. Befolgen Sie daher zunächst die Schritte in Methode 1 und fahren Sie mit der nächsten Methode fort, bis Ihr Problem behoben ist.

Spitze

Windows Photo Viewer ist der klassische Fotobetrachter und unter Windows 10 weiterhin verfügbar. Verwenden Sie diesen am besten. Andere Lösungen erfordern normalerweise technische Schritte oder die Verwendung einer Drittanbieteranwendung (die möglicherweise nicht sicher ist). Die Verwendung von Windows Photo Viewer als Standardbildbetrachter ist die einfachste, schnellste und sicherste Lösung für dieses Problem. Außerdem müssen Sie nichts anderes herunterladen.

Versuchen Sie also zunächst, Windows Photo Viewer zu verwenden. Sie können einfach mit der rechten Maustaste auf ein Bild klicken, Öffnen mit auswählen und Windows Photo Viewer auswählen.

Hinweis: Sie können auch jeden anderen Fotobetrachter aus dem Internet herunterladen und verwenden.

Methode 1: deinstallieren Sie Windows Photo und installieren Sie neu

Das Deinstallieren und anschließende Neuinstallieren der Windows Photo App hat das Problem für eine beträchtliche Anzahl von Benutzern behoben. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die verbleibenden Dateien zu deinstallieren, zu bereinigen und die Windows Photo App neu zu installieren

  1. Laden Sie Reimage Plus herunter und führen Sie es aus, um beschädigte und fehlende Dateien zu scannen und wiederherzustellen. Führen Sie es aus und installieren Sie es, sobald die Reparatur abgeschlossen ist. Fahren Sie mit den folgenden Schritten fort.
  2. Wir müssen zuerst die Windows Photos App deinstallieren. Drücken Sie also einmal die Windows-Taste
  3. Geben Sie Powershell in Windows Suche starten ein
  4. Klicken Sie in den Suchergebnissen mit der rechten Maustaste auf Windows PowerShell, und wählen Sie Als Administrator ausführen aus

  1. Typ Get-AppxPackage Microsoft.Windows.Photos | Entfernen Sie AppxPackage und drücken Sie die Eingabetaste

  1. Klicken Sie hier und laden Sie das PsTools-Paket herunter. Klicken Sie einfach auf den Link PsTools herunterladen von der Website

  1. Die heruntergeladene Datei wird im Zip-Format vorliegen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie Dateien extrahieren. Wählen Sie den entsprechenden Speicherort und extrahieren Sie die Dateien.
  2. Drücken Sie einmal die Windows-Taste
  3. Geben Sie die Eingabeaufforderung in Windows Start Search ein
  4. Klicken Sie in den Suchergebnissen mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung, und wählen Sie Als Administrator ausführen aus

  1. Geben Sie PsExec.exe -sid c: \ windows \ system32 \ cmd.exe ein und drücken Sie die Eingabetaste . Hinweis: Ersetzen Sie durch die tatsächliche Adresse. Dies sollte der Speicherort sein, an dem Sie gerade den Inhalt der heruntergeladenen Datei extrahiert haben. Ich habe beispielsweise die Dateien in e: \ pstool extrahiert, sodass mein Speicherort wie folgt aussieht: e: \ PsTools \ PsExec.exe -sid c: \ windows \ system32 \ cmd.exe

  1. Klicken Sie auf Zustimmen, wenn Sie dazu aufgefordert werden

  1. Nach dem Drücken der Eingabetaste wird eine neue Eingabeaufforderung angezeigt

  1. Geben Sie rd / s „C: \ Programme \ WindowsApps \ Microsoft.Windows.Photos_2017.37071.16410.0_x64__8wekyb3d8bbwe“ ein und drücken Sie in der neu geöffneten Eingabeaufforderung die Eingabetaste . Hinweis: Die Versionsnummer der Windows Photos App kann variieren. Da sich die Versionsnummer im Ordnernamen befindet, ändert sich auch der Ordnername. Hier sind die Schritte zum Abrufen des genauen Ordnernamens
    1. Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie R
    2. Geben Sie Ihren Ordnerpfad ein und lassen Sie ihn vom Dienstprogramm Run automatisch vervollständigen. Das Dienstprogramm Run wird automatisch auf die richtige Version vervollständigt.
    3. Nachdem der Ordnername automatisch vervollständigt wurde, kopieren Sie einfach den Pfad aus dem Menü Ausführen und fügen Sie ihn in die Eingabeaufforderung ein
    4. Hinweis: Der Name Ihres Ordners wird auch in Schritt 4 angezeigt. Dort können Sie auch den Ordnernamen abrufen
  2. Drücken Sie Y, sobald Sie vom System zur Bestätigung aufgefordert werden

Sobald Sie fertig sind, sollten Sie gut gehen. Öffnen Sie den Microsoft Store und laden Sie die Fotos-App herunter. Überprüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.

Methode 2: Booten in einem sauberen Boot

Manchmal können bestimmte Anwendungen von Drittanbietern bestimmte Elemente der Photo Viewer-App beeinträchtigen und deren ordnungsgemäße Funktion beeinträchtigen. Daher werden wir in diesem Schritt einen "Clean Boot" in unserem PC initiieren. Dafür:

  1. Melden Sie sich mit einem Administratorkonto am Computer an.
  2. Drücken Sie " Windows " + " R ", um die Eingabeaufforderung " RUN " zu öffnen.

    Öffnen Sie die Eingabeaufforderung
  3. Geben Sie " msconfig " ein und drücken Sie die Eingabetaste .

    Ausführen von MSCONFIG
  4. Klicken Sie auf die Option " Dienste " und deaktivieren Sie die Schaltfläche " Alle Microsoft- Dienste ausblenden ".

    Klicken Sie auf die Registerkarte "Dienste" und deaktivieren Sie die Option "Alle Microsoft-Dienste ausblenden"
  5. Klicken Sie auf die Option „ Alle deaktivieren “ und dann auf „ OK “.

    Klicken Sie auf die Option "Alle deaktivieren"
  6. Klicken Sie auf die Registerkarte " Start " und klicken Sie auf die Option " Task- Manager öffnen ".

    Klicken Sie auf die Option "Task-Manager öffnen"
  7. Klicken Sie im Task-Manager auf die Schaltfläche " Start ".
  8. Klicken Sie auf eine Anwendung in der Liste, neben der " Aktiviert " steht, und wählen Sie die Option " Deaktivieren ".

    Klicken Sie auf die Registerkarte "Start" und wählen Sie eine dort aufgeführte Anwendung aus
  9. Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle Anwendungen in der Liste und starten Sie Ihren Computer neu.
  10. Jetzt wurde Ihr Computer im Status " Clean Boot " gestartet.
  11. Öffnen Sie die Windows Photo Viewer-Anwendung und überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.
  12. Wenn das Problem behoben ist, wiederholen Sie den obigen Vorgang und aktivieren Sie jeweils einen Dienst.
  13. Identifizieren Sie den Dienst, indem Sie aktivieren, dass das Problem erneut auftritt, und deaktivieren Sie ihn, um das Problem zu beheben

Methode 3: Führen Sie die Problembehandlung aus

Wenn eine Windows-Standardanwendung nicht ordnungsgemäß funktioniert, können Sie mithilfe der Windows-Problembehandlung die damit verbundenen Probleme automatisch identifizieren und beheben. Daher führen wir in diesem Schritt die Windows-Problembehandlung aus, um das Problem mit der Anwendung „Windows Photo Viewer“ zu identifizieren und zu beheben.

  1. Drücken Sie gleichzeitig die Tasten „ Windows “ + „ I “.
  2. Klicken Sie auf die Option " Update und Sicherheit ".

    Klicken Sie auf die Option "Updates & Sicherheit"
  3. Wählen Sie im linken Bereich " Problembehandlung " aus.

    Klicken Sie im linken Bereich auf "Problembehandlung"
  4. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf „ Windows Store Apps “.
  5. Wählen Sie die Option " Fehlerbehebung ausführen ".

    Klicken Sie auf die Option "Ausführen der Problembehandlung"
  6. Der Troubleshooter erkennt und behebt das Problem nach Möglichkeit automatisch .

Methode 4: Windows Update

Da dies ein bekanntes Problem ist und viele Windows-Benutzer mit diesem Problem konfrontiert sind, wird in den neuesten Windows-Updates eine Fehlerbehebung veröffentlicht. Wenn die oben genannten Methoden Ihr Problem nicht gelöst haben, behalten Sie die Windows-Updates im Auge. Stellen Sie sicher, dass Ihr System auf dem neuesten Stand ist. Um nach Updates zu suchen

  1. Drücken Sie gleichzeitig die Tasten „ Windows “ + „ I “.
  2. Klicken Sie auf die Option " Update & Sicherheit ".
  3. Wählen Sie die Option "Nach Updates suchen " und warten Sie, während Windows nach neuen Updates sucht.
  4. Updates werden automatisch heruntergeladen und installiert .
  5. Starten Sie den Computer nach der Installation von Updates neu, um sie auf Ihren Computer anzuwenden.

Interessante Artikel