Fix: Dark Souls 3 Stottern

Dark Souls III ist ein Actionspiel, in dem die Spieler verschiedene Helden im Rollenspiel spielen und die Kampagne im Spiel abschließen können. Das Spiel wurde schnell populär und ist auf verschiedenen Plattformen wie Windows, Xbox One und Play Station 4 verfügbar.

Dunkle Seelen 3

Die neueste Version von Dark Souls Franchise weist bekanntermaßen stotternde Probleme auf, bei denen die FPS plötzlich von soliden 60 auf 1 sinkt. Dies geschieht zufällig während des Spielens und kann dazu führen, dass das Spiel nicht mehr spielbar ist. Das Ruckeln fühlt sich so an, als wären die Pixel des Bildschirms verzerrt und Ihre Aktionen könnten beim Spielen fehlerhaft wirken. Dies ist ein weit verbreitetes Problem bei der Veröffentlichung, das täglich von zahlreichen Spielern erlebt wird.

Was bringt Dark Souls III zum Stottern?

Das Stottern von Spielen hängt immer von einer Sache ab; Inkompatibilität, um Befehle erfolgreich mit Ihrer GPU oder Ihrer CPU auszuführen. Da es sich bei der GPU und der CPU um sehr weit gefasste Kategorien handelt, kann das Problem von jedem Modul herrühren, das für das Spielen des Spiels verwendet wird. Die Ursachen für das Stottern von Dark Souls 3 sind unter anderem:

  • Die auf Ihrem Computer installierten Treiber funktionieren entweder nicht richtig oder sind beschädigt. Außerdem sollten die Treiber auf den neuesten Stand gebracht werden, da Spieleentwickler das Spiel immer nach der neuesten Version optimieren.
  • Es gibt einen Fehler zwischen Dark Souls 3 und Human Interface Devices auf Ihrem Computer. Es scheint ein technischer Fehler zu sein, bei dem die Zuordnung nicht korrekt durchgeführt wird und ein Konflikt vorliegt.
  • Ein Controller, der zum Spielen des Spiels an den Computer angeschlossen ist, könnte ebenfalls die Ursache des Problems sein. Es wird auch berichtet, dass dies ein Fehler im Spiel ist.
  • Zusätzliche Geräte, die in Ihrem Geräte-Manager aufgeführt sind, könnten ebenfalls das Problem sein. Dark Souls 3 scheint in Konflikt zu geraten, wenn Eingabegeräte aus mehreren ausgewählt werden.
  • Grafikoptionen von Drittanbietern passen möglicherweise nicht zum Spiel. Dazu gehören Grafikverbesserungsmodule wie Thread-Optimierung usw.

Stellen Sie vor dem Fortfahren mit den Problemumgehungen sicher, dass Sie über eine aktive Internetverbindung verfügen und als Administrator angemeldet sind.

Lösung 1: Deaktivieren aller HID-Beschwerdegeräte

HID (Human Interface Devices) sind meist Eingabegeräte, die an Ihren Computer angeschlossen sind. Auf Ihrem Computer sind jederzeit mehrere HID-Geräte im Geräte-Manager aufgeführt, auch wenn nicht so viele Peripheriegeräte angeschlossen sind. Dies scheint Dark Souls zu stören (höchstwahrscheinlich ein Bug). Wir können versuchen, alle diese Geräte zu deaktivieren und prüfen, ob der Fehler behoben ist.

  1. Drücken Sie Windows + R, geben Sie " devmgmt.msc " in das Dialogfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Erweitern Sie im Geräte-Manager die Kategorie Human Interface Devices und deaktivieren Sie alle Geräte mit dem Schlüsselwort ' HID-complaint - '.

Deaktivieren aller HID-kompatiblen Geräte
  1. Änderungen sichern und beenden. Starten Sie nun Dark Souls 3 erneut und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Hinweis: Wenn sich das Problem dadurch nicht beheben lässt, sollten Sie die gleichen Schritte für USB-Eingabegeräte ausführen.

Lösung 2: Controller deinstallieren

Wenn Sie einen Controller verwenden, um Ihr Spiel auf Ihrem Computer zu spielen, kann dies die Ursache des Problems sein. Dark Souls hatten in der Vergangenheit mehrere Probleme, wenn ein Controller anstelle einer Tastatur verwendet wurde. Es scheint, dass das Spiel nicht richtig mit der Eingabe vom Peripheriegerät synchronisiert werden kann und Probleme wie Stottern verursacht. Wir können versuchen, Ihren Controller zu deinstallieren und prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird.

  1. Navigieren Sie wie in der vorherigen Lösung zum Geräte-Manager .
  2. Erweitern Sie die Kategorie der Xbox 360-Peripheriegeräte (wenn Sie einen Xbox-Controller verwenden), klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Controller und wählen Sie Deinstallieren .

Controller deinstallieren - Geräte-Manager
  1. Starten Sie nun Dark Souls erneut und prüfen Sie, ob das Stottern weiterhin anhält.

Lösung 3: Deaktivieren der Grafikoptimierung

Mehrere Drittanbieter (z. B. NVIDIA) bieten grafische Optimierungen, mit denen die Benutzer bessere Grafiken und eine verbesserte Videoqualität in einem Kompromiss mit anderen Dingen (z. B. Prozessorauslastung usw.) erleben können. Es ist bekannt, dass diese Optionen Probleme in Dark Souls verursachen. Anstatt die Dinge zu verbessern, verschlechtern sie sich.

Grafikoptimierungen deaktivieren

Sie sollten alle diese Verbesserungen manuell deaktivieren, indem Sie zum Bedienfeld Ihrer Grafikkarte navigieren (wenn Sie dedizierte Grafiken verwenden, dh nicht integrierte Intel-Grafiken). Ein Beispiel für diese Optionen ist die Thread-Optimierung . Sie können das Spiel überprüfen, nachdem Sie die Optionen nacheinander deaktiviert haben, und bestimmen, welcher der Schuldige war.

Einige andere Optionen, die Sie überprüfen können, sind VR-vorgerenderte Bilder und Leistungseinstellungen .

Zusätzlich zu den oben genannten Lösungen können Sie auch Folgendes versuchen:

  • Aktualisieren Sie Ihre Treiber auf den neuesten verfügbaren Build. Stellen Sie sicher, dass Sie die neuesten haben, indem Sie jedes manuell aktualisieren.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Spiel auf den neuesten Patch aktualisiert ist . Die Entwickler von Dark Souls 3 veröffentlichen ständig Updates, um Fehler und Störungen wie diese zu beheben.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie über die richtige Version der Bildschirmtreiber verfügen
  • Wenn Sie ein Problem mit Audiostottern haben, können Sie entweder die Treiber aktualisieren (falls nicht aktualisiert) oder auf einen vorherigen zurücksetzen (falls der neuere Treiber das Problem verursacht).
  • Stellen Sie sicher, dass Windows auch mit der neuesten Version von DirectX auf den neuesten Stand gebracht wurde.

Interessante Artikel