Fix: Bluetooth nicht im Action Center Windows 10

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Einige Benutzer geben an, dass sie Bluetooth im Action Center nicht aktivieren / deaktivieren können, obwohl ihre Bluetooth-Verbindung ordnungsgemäß funktioniert und sie den Treiber / Dongle ordnungsgemäß dafür konfiguriert haben. Die Mehrheit der Benutzer meldet, dass das Bluetooth-Symbol gleichzeitig mit dem zugehörigen Action Center-Symbol verschwunden ist.

Bluetooth fehlt im Action Center

Warum verschwindet die Bluetooth-Taste im Action Center?

Wir haben dieses spezielle Problem untersucht, indem wir verschiedene Benutzerberichte und die von ihnen bereitgestellten Fixes analysiert haben, um das Problem zu beheben. Basierend auf unseren Untersuchungen gibt es mehrere verschiedene Schuldige, die bekanntermaßen diese bestimmte Fehlermeldung auslösen:

  • Schnelle Aktionen werden nicht mit Bluetooth versehen - Möglicherweise hat ein Drittanbieter-Tool Bluetooth aus dem Menü Schnelle Aktionen entfernt, oder Sie haben dies selbst getan. Wenn dieses Szenario zutrifft, können Sie das Problem beheben, indem Sie im Menü "Benachrichtigungen und Aktionen" das Standardverhalten wiederherstellen.
  • In Ihrem PC ist keine Bluetooth-Technologie integriert. Möglicherweise wird ein Bluetooth-Eintrag auch nicht angezeigt, weil Ihr Computer nicht über die systemeigene Unterstützung verfügt. In diesem Fall können Sie mithilfe eines Bluetooth-Adapters eine funktionierende Bluetooth-Verbindung herstellen.
  • Veraltete / beschädigte Bluetooth-Treiber - Wenn Ihre Bluetooth-Verbindung ohne Vorwarnung beendet wurde, können Ihre Bluetooth-Treiber beschädigt werden. Wenn dieses Szenario Ihrer Beschreibung entspricht, sollte das Problem durch Erzwingen eines Updates für jeden Bluetooth-Treiber über den Geräte-Manager behoben werden.
  • Bluetooth-Supportdienst ist deaktiviert - Mehrere Apps von Drittanbietern oder eine manuelle Benutzeraktion können den Bluetooth-Supportdienst so konfigurieren, dass er jederzeit deaktiviert bleibt. In diesem Fall sollte das Bluetooth-Symbol wieder im Action Center angezeigt werden, wenn Sie eine Reise zu Servies unternehmen und den Bluetooth-Support erneut aktivieren.
  • Fast Startup stört die Bluetooth-Treiber - Es gibt keine offizielle Erklärung, warum dies passiert, aber wir haben es geschafft, mehrere Berichte zu finden, in denen die Bluetooth-Funktion bei aktiviertem Fast Startup effektiv unterbrochen wurde. Dies ist nur bei bestimmten Konfigurationen wirksam. Durch Deaktivieren der Schnellstartfunktion kann das Problem jedoch möglicherweise behoben werden.

Wenn Sie derzeit Probleme mit der Behebung dieses Problems haben, werden in diesem Artikel verschiedene Reparaturstrategien vorgestellt, mit denen das Problem möglicherweise behoben werden kann. Unten finden Sie eine Sammlung von Methoden, die andere Benutzer in einer ähnlichen Situation erfolgreich implementiert haben, um die Bluetooth-Schaltfläche im Aktionscenter wieder sichtbar zu machen.

Lass uns anfangen!

Methode 1: Hinzufügen von Bluetooth zu Schnellaktionen

Durch eine manuelle Benutzeraktion oder ein Dienstprogramm eines Drittanbieters wurde Bluetooth möglicherweise aus der Liste der Schnellaktionen im Action Center entfernt. Glücklicherweise können Sie einige Schritte ausführen, um die schnelle Rückkehr des Bluetooth-Symbols zu erzwingen.

Beachten Sie jedoch, dass diese Methode nur dann wirksam ist, wenn Sie die Bluetooth-Treiber richtig konfiguriert haben und normal arbeiten.

Im Folgenden finden Sie eine Kurzanleitung zum erneuten Hinzufügen von Bluetooth zur Liste der Schnellaktionen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann " ms-settings: notifications " ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Menü " Notifications & actions" der App " Settings " zu öffnen.
  2. Gehen Sie dort zum Eintrag Schnellaktionen und klicken Sie auf Schnellaktionen hinzufügen oder entfernen .
  3. Vergewissern Sie sich, dass im Menü " Schnellaktionen hinzufügen oder entfernen" die Option "Bluetooth" aktiviert ist .
  4. Wenn die Bluetooth-Aktion wieder aktiviert ist, öffnen Sie das Action Center und prüfen Sie, ob die Bluetooth- Schaltfläche wieder sichtbar ist.

Aktivieren der Bluetooth-Schnellaktion im Action Center

Wenn diese Methode nicht anwendbar war, versuchen Sie Folgendes:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann " ms-settings: bluetooth " ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Registerkarte " Bluetooth " der Einstellungs-App zu öffnen.
  2. Wenn Sie dort angekommen sind, scrollen Sie ganz nach unten zu " Verwandte Einstellungen" und klicken Sie auf " Weitere Bluetooth-Optionen" .
  3. Gehen Sie in den Bluetooth-Einstellungen zur Registerkarte Optionen und aktivieren Sie das Kontrollkästchen für das Bluetooth- Symbol im Infobereich.
  4. Klicken Sie auf Übernehmen, um die Änderungen zu speichern.
  5. Öffnen Sie das Action Center und prüfen Sie, ob das Bluetooth-Symbol sichtbar wurde.

Wenn bei keiner dieser Methoden das Bluetooth-Symbol im Aktionscenter angezeigt werden konnte, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 2: Überprüfen, ob Bluetooth aktiv ist

Wenn Sie der obigen Methode gefolgt sind, aber keine Option zum Hinzufügen von Bluetooth zur Liste der Schnellaktionen im Action Center hatten, fehlen möglicherweise einige Treiber für Bluetooth, oder Ihr Gerät unterstützt diese Technologie nicht.

Wenn Sie der Meinung sind, dass dies der Fall ist, können Sie einige Überprüfungen durchführen, um festzustellen, ob Bluetooth auf Ihrem Computer unterstützt und richtig konfiguriert ist. Folgendes müssen Sie tun:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann " ms-settings: bluetooth " ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Menü " Bluetooth und andere Geräte" der Einstellungs- App zu öffnen.
  2. Wenn dieses Menü angezeigt wird, unterstützt Ihr Gerät möglicherweise Bluetooth und die Technologie ist korrekt konfiguriert.

    Hinweis: Wenn Sie dieses Menü nicht sehen können, ist Windows nicht bewusst, dass Ihr Gerät mit Bluetooth ausgestattet ist.

  3. Wenn das Menü nicht sichtbar war, drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein weiteres Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann " devmgmt.msc " ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte-Manager zu öffnen.
  4. Überprüfen Sie in der Liste der verfügbaren Geräte im Geräte-Manager, ob Sie über ein Bluetooth-Menü verfügen. Andernfalls ist Ihr Computer entweder nicht nativ mit einem Bluetooth-Gerät ausgestattet (in diesem Fall benötigen Sie einen Bluetooth-Adapter-Dongle, um es sichtbar zu machen) oder es fehlen einige Bluetooth-Treiber.

Untersuchung, ob das Gerät mit Bluetooth ausgestattet ist

Wenn die obigen Untersuchungen ergeben haben, dass Ihr Computer tatsächlich Bluetooth unterstützt, fahren Sie mit der folgenden Methode fort, um eine andere mögliche Reparaturstrategie zu finden.

Für den Fall, dass die Untersuchung, die Sie gerade durchgeführt haben, ergeben hat, dass Ihr Computer Bluetooth von Haus aus nicht unterstützt, sollte durch die Ausstattung mit einem USB-Bluetooth-Adapter Bluetooth im Aktionsmenü sichtbar gemacht werden.

Methode 3: Ausführen der Bluetooth-Problembehandlung

Glücklicherweise ist Windows 10 mit einem Dienstprogramm ausgestattet, mit dem die häufigsten Probleme behoben werden können, die die Funktionalität der Bluetooth-Funktion beeinträchtigen. Mehrere betroffene Benutzer haben gemeldet, dass das Problem behoben wurde, nachdem sie die Bluetooth-Problembehandlung ausgeführt haben.

Hier ist eine kurze Anleitung dazu:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie im Feld " Ausführen " " ms-settings: troubleshoot " ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Registerkarte " Troubleshooting " der App " Settings " zu öffnen.
  2. Scrollen Sie auf der Registerkarte " Problembehandlung" nach unten zu " Andere Probleme suchen und beheben", wählen Sie " Bluetooth" und klicken Sie auf " Problembehandlung ausführen" .
  3. Warten Sie, bis die erste Untersuchungsphase beendet ist.
  4. Wenn einige Probleme festgestellt werden, wendet der Ratgeber automatisch einige Reparaturstrategien an, mit denen das Problem behoben werden kann.
  5. Starten Sie den Computer nach Abschluss des Vorgangs neu und prüfen Sie, ob das Bluetooth-Symbol im Action Center angezeigt wird, sobald der nächste Startvorgang abgeschlossen ist.

Regenerieren des Bluetooth-Symbols über die Troubleshooting-App

Wenn Sie immer noch auf dasselbe Problem stoßen, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 4: Aktualisieren jedes Bluetooth-Geräts

Mehrere betroffene Benutzer haben gemeldet, dass das Problem behoben wurde, nachdem sie jedes Bluetooth-Gerät im Geräte-Manager erneut besucht und die Aktualisierung mit jedem von ihnen erzwungen haben. Nachdem Sie dies getan und einen Neustart durchgeführt haben, kehrte das Bluetooth-Symbol schnell zum Action Center- Menü zurück.

Hier ist eine kurze Anleitung zum Aktualisieren jedes Bluetooth-Geräts:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie als Nächstes "devmgmt.msc" ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte-Manager zu öffnen.

    Ausführen des Geräte-Managers über die Run-Box
  2. Erweitern Sie im Geräte-Manager das mit Bluetooth verknüpfte Dropdown-Menü.

    Aktualisieren jedes Bluetooth-Treibers

    Hinweis: Um sicherzustellen, dass Sie nichts verpassen, gehen Sie zu Ansicht und vergewissern Sie sich, dass das Kontrollkästchen Versteckte Objekte anzeigen aktiviert ist.

  3. Klicken Sie im nächsten Bildschirm auf Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

    Bluetooth-Treiber automatisch aktualisieren
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jeden verfügbaren Eintrag und wählen Sie Treiber aktualisieren . Tun Sie dies systematisch, bis jedes Bluetooth-Gerät aktualisiert wurde.

    Wichtig: Wenn Einträge mit einem Ausrufezeichen angezeigt werden, deinstallieren Sie sie vollständig.

  5. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem beim nächsten Start behoben wurde.

Methode 5: Aktivieren des Bluetooth-Supportdienstes

Ein weiteres mögliches Szenario, in dem das Bluetooth-Symbol im Action Center nicht angezeigt wird, besteht darin, dass der Bluetooth-Support-Dienst auf dem Bildschirm Dienste deaktiviert ist. Mehrere betroffene Benutzer haben gemeldet, dass sie das Problem behoben haben, nachdem der Bluetooth-Supportdienst manuell wieder aktiviert wurde. Eine Drittanbieteranwendung, ein restriktiver Energiesparplan oder eine manuelle Aktion haben den Dienst möglicherweise dauerhaft deaktiviert.

Hier ist eine kurze Anleitung zum Aktivieren des Bluetooth-Support-Dienstes:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann "services.msc" ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Fenster "Dienste" zu öffnen.
  2. Scrollen Sie im Bildschirm Dienste nach unten durch die Liste der Dienste und suchen Sie den Bluetooth-Supportdienst .
  3. Wenn Sie es sehen, doppelklicken Sie darauf, wechseln Sie zur Registerkarte Allgemein und setzen Sie den Starttyp auf Automatisch. Klicken Sie anschließend auf Übernehmen, um die Änderungen zu speichern.
  4. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Bluetooth-Symbol jetzt im Action Center angezeigt wird.

Aktivieren des Bluetooth-Supportdienstes über den Bildschirm "Dienste"

Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 6: Schnellstart deaktivieren

Einige betroffene Benutzer haben berichtet, dass das Bluetooth-Symbol im Aktionscenter-Menü sichtbar wurde, nachdem sie die Schnellstartfunktion unter Windows 10 deaktiviert hatten. Dies kann die Startzeiten etwas verlängern, lohnt sich jedoch, wenn Sie ein schnelles Aktionssymbol benötigen für Ihre Bluetooth-Funktion.

Im Folgenden finden Sie eine Kurzanleitung zum Deaktivieren der Schnellstartfunktion unter Windows 10:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann „ ms-settings: powersleep “ ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Registerkarte Power & Sleep der Settings- App zu öffnen.
  2. Scrollen Sie zum Menü Energie & Ruhezustand zum Menü Verwandte Einstellungen und klicken Sie auf Zusätzliche Energieeinstellungen.
  3. Klicken Sie im Menü Energieoptionen auf Auswählen, was die Netzschalter bewirken .
  4. Klicken Sie im Menü Systemeinstellungen zunächst auf Einstellungen ändern, die derzeit nicht verfügbar sind .
  5. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Schnellstart einschalten (empfohlen) und klicken Sie auf Änderungen speichern .
  6. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Bluetooth-Symbol im Action Center angezeigt wird, sobald der nächste Start abgeschlossen ist.

Schnellstart deaktivieren

Interessante Artikel