Fix: Bluetooth konnte unter Windows 10 nicht hergestellt werden

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Die Bluetooth-Verbindung konnte nicht hergestellt werden. Erneutes Herstellen einer Verbindung Der Fehler wird normalerweise von veralteten Bluetooth-Treibern usw. verursacht, aufgrund derer Benutzer keine Verbindung mit ihrem Smartphone oder einem anderen Peripheriegerät herstellen können. In der heutigen Zeit wird alles drahtlos, wobei Bluetooth eine wesentliche Rolle spielt. Dazu gehören Gaming-Peripheriegeräte, kabelloses Laden, kabellose Lautsprecher usw. Alles erfordert eine Bluetooth-Verbindung.

Es gibt jedoch bestimmte Fehler, die dies verhindern können. Viele Benutzer haben dieses Problem kürzlich gemeldet, aber eine offizielle Korrektur von Microsoft steht noch aus. Niemand weiß, wie lange das dauern könnte, aber es gibt verschiedene Lösungen, mit denen Sie versuchen können, Ihr Problem zu lösen. In diesem Artikel finden Sie genau das - effektive Lösungen, die Ihr Problem lösen.

Bluetooth konnte nicht erneut versuchen, eine Verbindung herzustellen. Fehler Windows 10

Was verursacht, dass unter Windows 10 keine Bluetooth-Verbindung hergestellt werden konnte?

Es gibt keine spezifischen Ursachen für dieses Problem. Die allgemeinen Gründe dafür sind jedoch die folgenden:

  • Veraltete Bluetooth-Treiber . Wenn die Bluetooth-Treiber auf Ihrem System veraltet sind, kann dies das Problem verursachen.
  • Bluetooth-Dienste . Wenn die betroffenen Dienste nicht funktionieren oder angehalten werden, kann dies auch der Grund sein.

Um Ihr Problem zu lösen, befolgen Sie bitte die folgenden Lösungsvorschläge:

Lösung 1: Führen Sie die Problembehandlung aus

Lassen Sie uns zunächst sicherstellen, dass der Fehler nicht von der Windows-Problembehandlung behoben werden kann. Um die Möglichkeit auszuschließen, sollten Sie daher zuerst die Bluetooth-Problembehandlung ausführen. Hier ist wie:

  1. Drücken Sie Winkey + I, um Einstellungen zu öffnen.
  2. Gehen Sie zu Update und Sicherheit .
  3. Navigieren Sie zur Registerkarte Problembehandlung.
  4. Scrollen Sie nach unten und suchen Sie Bluetooth .
  5. Wählen Sie es aus und klicken Sie auf " Problembehandlung ausführen ".

    Ausführen der Bluetooth-Problembehandlung zum Suchen und Beheben von Fehlern

Lösung 2: Aktualisieren Ihrer Treiber

Wie bereits erwähnt, kann einer der Gründe für den Fehler sein, dass Ihre Bluetooth-Treiber veraltet sind. In diesem Fall müssen Sie sie aktualisieren. Befolgen Sie zum Aktualisieren Ihrer Treiber die folgenden Anweisungen:

  1. Gehen Sie zum Startmenü, geben Sie Device Manager ein und öffnen Sie es.
  2. Erweitern Sie Bluetooth, um die aufgelisteten Treiber anzuzeigen.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Gerätetreiber und wählen Sie " Treibersoftware aktualisieren ".

    Bluetooth-Treiber-Update - Windows-Geräte-Manager
  4. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  5. Starten Sie den Computer neu und versuchen Sie es erneut.

Lösung 3: Neustarten von Diensten

Manchmal kann das Problem auftreten, wenn die Bluetooth-Dienste auf Ihrem System nicht ordnungsgemäß funktionieren. In einem solchen Fall müssen Sie sie neu starten und dann versuchen, sie zu koppeln. So geht's:

  1. Drücken Sie Winkey + R, um Run zu öffnen.
  2. Geben Sie services.msc in das Suchfeld ein.
  3. Suchen Sie nach dem Öffnen des Fensters Dienste alle Bluetooth- bezogenen Dienste, doppelklicken Sie, um Eigenschaften zu öffnen, und wählen Sie Beenden aus .

    Beenden des Bluetooth-Dienstes
  4. Wenn sie nicht ausgeführt werden, wählen Sie einfach Start in den Eigenschaften .
  5. Wählen Sie auf der Registerkarte "Eigenschaften" in der Dropdown-Liste vor " Starttyp " die Option " Automatisch " aus.
  6. Tun Sie dies für jeden Bluetooth-Dienst und starten Sie dann Ihr System neu.
  7. Versuchen Sie es mit einem Pairing.

Lösung 4: Konfigurieren von Bluetooth-Diensten

Sie können Ihr Problem auch lösen, indem Sie den Bluetooth-Support-Dienst ein wenig bearbeiten. Diese Lösung war bisher die effektivste. Stellen Sie daher sicher, dass Sie sie implementieren. So geht's:

  1. Suchen Sie im Fenster Dienste den Bluetooth-Support-Dienst und doppelklicken Sie darauf, um Eigenschaften zu öffnen.
  2. Navigieren Sie dort zur Registerkarte " Anmelden " und wählen Sie vor " Dieses Konto " die Option "Durchsuchen".

    Registerkarte Bluetooth-Dienstanmeldung
  3. Ein Fenster öffnet sich, wählen Sie " Erweitert ".
  4. Klicken Sie unter Häufige Abfragen auf Jetzt suchen .
  5. Doppelklicken Sie unter " Suchergebnisse " auf "Lokaler Dienst".

    Klicken Sie auf Jetzt suchen, um die Konten auf dem System abzurufen
  6. Sie kehren zum vorherigen Fenster zurück und klicken auf OK.
  7. Sobald Sie auf OK geklickt haben, kehren Sie zur Registerkarte Anmelden zurück .
  8. Deaktivieren Sie die Kontrollkästchen Kennwort und Kennwort bestätigen und klicken Sie dann auf OK.

    Passwortfelder gelöscht
  9. Beenden Sie den Dienst, wenn er ausgeführt wird.
  10. Starten Sie jetzt die Dienste ' Bluetooth Support ' und ' Bluetooth Handsfree '.
  11. Drücken Sie danach Winkey + I, um Einstellungen zu öffnen.
  12. Gehen Sie zu Geräte .
  13. Schalten Sie Bluetooth aus und dann wieder ein.

    Bluetooth Einstellungen Windows 10
  14. Starten Sie Ihr System neu.
  15. Versuchen Sie es erneut

Lösung 5: Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch

Wenn der Fehler auch nach dem Versuch von Lösung 4 weiterhin besteht, ist die Durchführung einer Systemwiederherstellung Ihre einzige Wahl. Die Systemwiederherstellung bringt Ihr System zu einem Punkt zurück, an dem der Fehler nicht aufgetreten ist.

Informationen zur Durchführung einer Systemwiederherstellung finden Sie in diesem Artikel auf unserer Website ausführlich.

Interessante Artikel