Fix: Auf die Datei kann vom System nicht zugegriffen werden. Fehler 0x80070780

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Der Fehler 0x80070780 kann durch Festplattenfehler, Kontoberechtigungen usw. verursacht werden, aufgrund derer Benutzer bestimmte Dateien nicht sichern, kopieren oder bearbeiten können. Heutzutage ist es üblich, dass Sie Ihre Dateien auf einem USB-Stick speichern und an anderer Stelle darauf zugreifen. Dies kann manchmal zu einer Hürde werden, da Sie aufgrund von Berechtigungsbeschränkungen oder aus anderen Gründen nicht auf Ihre Dateien zugreifen können. Anschließend wird der Fehler 0x80070780 angezeigt .

Obwohl es wirklich ärgerlich sein kann; Jedes Problem hat eine Lösung. Deshalb sind wir hier, um Ihnen den Weg zur Wiederherstellung Ihrer wichtigen Dateien aufzuzeigen. Erörtern wir zunächst die Ursachen dieses Fehlers.

Windows-Fehler 0x80070780

Was bewirkt, dass auf die Datei mit dem Fehler 0x80070780 nicht zugegriffen werden kann?

Abhängig vom Verlauf der Ereignisse können eine Reihe von Gründen zu diesem Fehler führen, darunter:

  • Eingeschränkte Berechtigungen . Wenn eine Datei mit Administratorrechten erstellt wird, können Sie mit Sicherheit nicht auf die Datei zugreifen, wenn Sie nicht als Administrator angemeldet sind.
  • Festplattenfehler . Wenn auf Ihrer Festplatte fehlerhafte Sektoren vorhanden sind, kann es vorkommen, dass auf die Dateien nicht mehr zugegriffen werden kann und der Fehler auftritt.

Die unten aufgeführten Lösungen helfen Ihnen, wieder auf Ihre Dateien zuzugreifen. Lassen Sie uns daher auf das Wesentliche des Artikels eingehen:

Lösung 1: Ausführen von Chkdsk

Chkdsk ist ein Dienstprogramm in Windows, mit dem Sie nach fehlerhaften Sektoren in einem Volume suchen können. Möglicherweise tritt der Fehler auf, wenn Ihre Festplatte fehlerhafte Sektoren aufweist und die Datei nicht mehr in Reichweite ist. Um die fehlerhaften Sektoren zu eliminieren, müssen Sie chkdsk auf diesem bestimmten Datenträger ausführen. In diesem Fall ist dies das Laufwerk, auf dem Ihre Dateien gespeichert sind.

Ein ausführlicherer Artikel zu chkdsk ist auf unserer Website verfügbar, den Sie hier finden.

Lösung 2: Ausführen von SFC-Scan

Beschädigte Systemdateien können ebenfalls die Fehlerursache sein. SFC oder System File Checker ist ein Dienstprogramm, das Ihr System auf beschädigte Dateien überprüft und diese durch ein Backup ersetzt, das auf Ihrem System gespeichert ist.

Um Ihr Gerät zu scannen, haben wir einen Artikel verfasst, der den Inhalt eines SFC-Scans ausführlich behandelt. Sie finden es hier.

Lösung 3: Starten Sie Volume Shadow Copy und Windows Backup Services

Volume Shadow Copy ist ein Dienst von Microsoft, mit dem Kopien von Dateien sowohl manuell als auch automatisch erstellt werden können. Gehen Sie folgendermaßen vor, um zu überprüfen, ob die Dienste ausgeführt werden:

  1. Drücken Sie Winkey + R, um Run zu öffnen.
  2. Geben Sie ' services.msc ' ein.
  3. Suchen Sie in der Diensteliste nach Volume Shadow Copy- und Windows Backup- Diensten.

    Doppelklicken Sie für Eigenschaften und klicken Sie dann auf Start
  4. Doppelklicken Sie auf eine davon, um die Eigenschaften zu öffnen.
  5. Überprüfen Sie den Status, ob er automatisch ist oder nicht. Wenn dies nicht der Fall ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Start .

    Klicken Sie auf die Schaltfläche Start

Sie müssen dies separat ausführen, dh, Sie müssen zuerst den Volume Shadow Copy-Dienst suchen, ihn aktivieren und dann nach dem Windows-Sicherungsdienst suchen, um dasselbe zu tun.

Überprüfen Sie, ob dies Ihr Problem behebt.

Lösung 4: Deaktivieren Sie Ihr Virenschutzprogramm

Wenn Sie ein Antivirenprogramm eines Drittanbieters verwenden, können Sie möglicherweise nicht auf Ihre Dateien zugreifen. Dies passiert, wenn Ihre Sicherheitssoftware denkt, dass eine bestimmte Datei eine Bedrohung enthält, bei der sie meistens falsch ist, und infolgedessen auf die Dateien nicht mehr zugegriffen werden kann. Deaktivieren Sie daher unbedingt Ihre Sicherheitssoftware, um zu überprüfen, ob das Problem behoben ist.

Lösung 5: Führen Sie einen sauberen Neustart durch

Manchmal stören bestimmte Hintergrund-Apps Ihre Dateien, aufgrund derer Sie nicht auf sie zugreifen können. Um die Bedrohung zu beseitigen, müssen Sie einen sauberen Neustart durchführen. Dies bedeutet, dass die meisten Hintergrund-Apps beim Systemstart nicht geladen werden.

Wir haben bereits einen Artikel geschrieben, der die Details eines sauberen Bootens behandelt. Diesen finden Sie hier.

Interessante Artikel