Fix: ASUS-Tastaturbeleuchtung funktioniert nicht

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

ASUS ist einer der führenden Hersteller auf dem Computermarkt mit Produkten von High-End-Motherboards bis hin zu Grafikkarten. Es ist ein Pionier auf diesem Gebiet und seine Produkte sind für ihre Langlebigkeit und extreme Leistung bekannt.

ASUS Tastaturbeleuchtung

Kürzlich sind wir auf mehrere Fälle gestoßen, in denen das ASUS Keyboard die Hintergrundbeleuchtung überhaupt nicht anzeigt. Entweder diese oder die Hintergrundbeleuchtung war nicht steuerbar, dh Sie können weder die Helligkeit noch die Farben ändern. Da die Konfiguration jedes Computers unterschiedlich ist, ist es möglich, dass Sie einen eindeutigen Fall erhalten, der hier nicht erwähnt wird.

Was führt dazu, dass die Hintergrundbeleuchtung der ASUS-Tastatur unter Windows 10 nicht funktioniert?

Nach unserer ersten Umfrage haben wir berechnet, dass ungefähr 70 oder 80% der Benutzer, bei denen dieses Problem auftrat, auf ein neues Windows 10 umgestiegen sind. Wenn ein Betriebssystem aktualisiert wird, gibt es Unmengen von Modulen des Herstellers, die aktualisiert werden müssen Gut. Hier sind einige der Gründe, warum die Hintergrundbeleuchtung in Ihrem Betriebssystem möglicherweise nicht funktioniert.

  • Falsche Treiber: Wenn die neuesten Treiber für Ihre Tastatur (Laptop oder extern) nicht installiert sind, können Sie nicht auf alle Funktionen (einschließlich Hintergrundbeleuchtung) zugreifen.
  • Hardwareprobleme: Manchmal wird die Hardware des Herstellers (in diesem Fall ASUS) nicht richtig mit dem Betriebssystem synchronisiert. Durch einzelnes Aktualisieren und Überprüfen jeder Hardwarekomponente wird dies behoben.
  • Installationsdatei: Die Installationsdatei, die für die Verwaltung Ihrer Hotkeys zuständig ist (einschließlich des Hotkeys für die Laptop-Hintergrundbeleuchtung), wird möglicherweise noch nicht auf Ihrem Computer für die Installation ausgeführt.
  • Fehlerstatus: Ihr Computer befindet sich möglicherweise in einem Fehlerstatus. Dies passiert häufig unter Windows und ein einfacher Neustart behebt das Problem.

Stellen Sie sicher, dass Sie als Administrator angemeldet sind, bevor Sie mit den spezifischen Lösungen fortfahren. Außerdem sollten Sie über eine aktive Internetverbindung verfügen.

Lösung 1: Schalten Sie Ihren Computer aus und wieder ein

Der beste Weg, um mit der Fehlerbehebung zu beginnen, ist das Aus- und Einschalten. Power Cycling ist ein Vorgang, bei dem der Computer vollständig heruntergefahren und die statische Aufladung ebenfalls abgeleitet wird. Dadurch werden die temporären Konfigurationen zwangsweise zurückgesetzt und der Computer gezwungen, jede einzelne von ihnen neu zu initialisieren. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Arbeit speichern, bevor Sie fortfahren.

  1. Schalten Sie Ihren Computer aus, indem Sie ihn herunterfahren und das Netzkabel herausziehen.
  2. Nehmen Sie nun den Akku heraus und halten Sie den Ein- / Ausschalter ca. 5-7 Sekunden lang gedrückt.
  3. Warten Sie nun 2-3 Minuten und schließen Sie alles wieder an. Starten Sie nun Ihren Computer und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Lösung 2: Ausführen der Problembehandlung für Hardware und Geräte

Bevor Sie den Tastaturtreiber nach dem Herunterladen von ASUS manuell neu installieren, sollten Sie zunächst die Problembehandlung für Hardware und Geräte ausführen. Dieses Modul überprüft nacheinander jede Ihrer Hardwarekomponenten und lokalisiert schnell, ob etwas nicht in Ordnung ist. Dies hilft uns bei der Fehlersuche, ob ein Treiber nicht installiert ist oder ob veraltete Module vorhanden sind.

  1. Drücken Sie Windows + R, geben Sie " control " in das Dialogfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Klicken Sie oben rechts auf dem Bildschirm auf Anzeigen nach und wählen Sie Große Symbole aus der Liste der verfügbaren Optionen aus.

Anzeigen der Systemsteuerung mithilfe großer Symbole
  1. Wählen Sie nun in der Systemsteuerung die Option Fehlerbehebung .

Fehlerbehebung - Systemsteuerung
  1. Wählen Sie nun auf der linken Seite des Fensters die Option " Alle anzeigen", um alle auf Ihrem Computer verfügbaren Fehlerbehebungspakete aufzulisten.

Anzeigen aller Problembehandlungen
  1. Wählen Sie nun " Hardware und Geräte " aus der Liste der verfügbaren Optionen und klicken Sie darauf.

Problembehandlung für Hardware und Geräte
  1. Wählen Sie nun Weiter in dem neuen Fenster, das sich vor Ihnen öffnet.
  2. Jetzt beginnt Windows, Ihren Computer nach Problemen mit Ihrer Hardware zu durchsuchen. Wenn es welche findet, benachrichtigt es Sie. Klicken Sie auf OK, wenn eine Korrektur empfohlen wird.
  3. Starten Sie Ihren Computer neu, nachdem der Fix angewendet wurde.

Lösung 3: Ausführen von hcontrol.exe

ASUS hat eine ausführbare Datei mit dem Namen "hcontrol.exe", mit der alle Hotkeys auf Ihrem Laptop und die damit verbundenen Funktionen verwaltet werden. Darüber hinaus ist es auch für die Verwaltung anderer Module wie der Hintergrundbeleuchtung verantwortlich. Wenn diese ausführbare Datei nicht automatisch gestartet wird, versuchen wir es manuell und prüfen, ob dies einen Unterschied macht.

  1. Drücken Sie Windows + E und navigieren Sie zum folgenden Dateipfad:
 C: \ Programme (x86) \ ASUS \ ATK Package \ ATK Hotkey 

Wenn Sie Ihre Programmdateien an einem anderen Ort gespeichert haben, navigieren Sie dorthin.

  1. Suchen Sie nun nach der Datei ' hcontrol.exe '. Wenn Sie es gefunden haben, doppelklicken Sie darauf, um es auszuführen.

Ausführen von hcontrol.exe
  1. Überprüfen Sie nun mithilfe der Funktionen Ihres Laptops, ob Ihre Hintergrundbeleuchtung ordnungsgemäß funktioniert.

Lösung 4: Manuelles Neuinstallieren des Tastaturtreibers (mit ATK)

Wenn alle oben genannten Methoden nicht funktionieren und Sie nicht auf Ihre Hintergrundbeleuchtung zugreifen können, werden wir versuchen, die Tastaturtreiber zu aktualisieren. Zahlreiche Benutzer gaben an, dass sie beim Upgrade auf Windows 10 entweder den richtigen Tastaturtreiber verloren haben oder dieser nicht kompatibel war. Wir navigieren zur offiziellen Treiber-Website und laden das Dienstprogramm von dort herunter.

  1. Navigieren Sie zum offiziellen ASUS-Download. Geben Sie hier Ihre Produktdetails und technischen Daten ein.

Eingabe von ASUS-Modelldetails
  1. Nachdem Sie auch das Betriebssystem ausgewählt haben, wird eine Seite angezeigt, auf der alle Treiber für Ihren Computer verfügbar sind. Navigieren Sie nach unten, bis Sie die folgenden Treiber finden:
 ATK Hotfix Smart Gesten-Touchpad / Tastatur 

Herunterladen von ATK-Treibern
  1. Laden Sie jedes Dienstprogramm an einen zugänglichen Speicherort herunter. Klicken Sie nun nacheinander mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  2. Starten Sie Ihren Computer nach der Installation der Treiber ordnungsgemäß neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Interessante Artikel