Fix: Amazon Echo Error 12: 2: 15: 10: 1

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Bei Amazon Echo-Benutzern tritt der Fehlercode 12: 2: 15: 10: 1 auf, wenn sie versuchen, ihre Echo-Geräte über das Internet zu aktivieren oder zu registrieren. Diese Fehlermeldung ist etwas absurd, kommt aber bei verschiedenen neuen Echo-Benutzern häufig vor.

Amazon Echo

Der Fehlercode 12: 2: 15: 10: 1 bedeutet meistens, dass das Echo-Gerät, das Sie registrieren oder aktivieren möchten, daran gehindert ist, da es von Amazon-Mitarbeitern auf der Back-End-Seite deaktiviert wurde. In den meisten Fällen liegt der Grund darin, dass das Gerät als gestohlen oder verloren gemeldet wird.

Was verursacht Amazon Echo Error 12: 2: 15: 10: 1?

Dies sind nur einige wenige Fälle, in denen Benutzer möglicherweise diese Fehlermeldung erhalten, wenn sie versuchen, ihr Echo-Gerät zu registrieren. Einige von ihnen sind:

  • Von Amazon deaktiviert: Wie bereits erwähnt, bedeutet diese Fehlermeldung meistens, dass das Echo-Gerät von Amazon im Backend deaktiviert wurde, weil es als gestohlen oder verloren gemeldet wurde. Dies kann auch der Fall sein, wenn Amazon das Paket zurückgerufen hat.
  • Kein Zugang zum Internet: Wenn Sie sich nicht in der Nähe eines drahtlosen Zugangspunkts befinden oder über eine instabile Internetverbindung verfügen, kann diese Fehlermeldung ebenfalls auftreten.

Es gibt keine möglichen Problemumgehungen für diese Fehlermeldung, da sie dem Amazon-Dienst zugeordnet ist, der die Konnektivitätsarchitektur für ihre Echo-Geräte steuert.

Lösung 1: Gewährleistung einer ordnungsgemäßen Internetverbindung

Das Einzige, was Sie ausschließen können, wenn Sie sich nicht an den Amazon-Support wenden, ist sicherzustellen, dass die von Ihnen verwendete Internetverbindung stark ist und über eine ordnungsgemäße Konnektivität verfügt. Wenn Sie Firewalls oder Proxyserver verwenden, sollten Sie diese deaktivieren und erneut versuchen.

Samsung S7 Internetverbindung

Verbindungsprobleme sind immer eines der Hauptprobleme bei der Registrierung einer Anwendung, da es nicht nur um die Eingabe Ihrer Anmeldeinformationen geht. Wir empfehlen Ihnen auch , näher an den Access Point des Routers heranzugehen. Wenn das Problem weiterhin besteht, starten Sie den Router neu und versuchen Sie es erneut. Wenn auch Sie Ihr Echo nicht registrieren können, sollten Sie zu einem anderen Netzwerk wechseln und es dort versuchen.

Lösung 2: Wenden Sie sich an den Amazon-Support

Diese Fehlermeldung weist in erster Linie darauf hin, dass Sie sich sofort an den Amazon-Support wenden sollten. Wie bereits erläutert, tritt diese Fehlermeldung aus einem der folgenden Gründe auf. Es könnte auch andere Fälle geben, die nicht behandelt werden.

  • Das Echo-Gerät wird entweder als gestohlen oder als verloren gemeldet .
  • Sie haben Ihr Echo-Gerät von Drittanbietern gekauft .
  • Ihr Echo-Gerät wurde Ihnen geschenkt.
  • Ihr Echo-Gerät wurde von Ihrem Kurier verlegt oder Sie haben es früher zurückgerufen (bevor es trotzdem angekommen ist und Sie es verwendet haben).

Diese Fehlermeldung bedeutet in erster Linie, dass das Echo-Gerät nicht für das Konto registriert wird, von dem es in erster Linie aktiviert wurde. Dies ist der Fall, wenn Sie ein Geschenk erhalten oder von Drittanbietern gekauft haben.

Amazon-Support

Wenn Sie sich an Echo wenden, wird es von Amazon automatisch vom Backend blockiert.

Wenden Sie sich in jedem Fall an den Amazon-Support und erklären Sie diesen den Fehlercode. Sie werden Ihre Situation sofort verstehen und Sie durch den gesamten Weg führen. Am besten ist es, wenn Sie Ihre Amazon Echo-Box dabei haben. Es enthält eine Seriennummer, mit der Ihr Echo bei Übermittlung an den Kundendienst problemlos entsperrt werden kann.

Interessante Artikel