Fix: Adobe Creative Cloud kann nicht deinstalliert werden

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Bei der Adobe Creative Cloud handelt es sich um eine Reihe von Anwendungen und Diensten von Adobe Systems, mit denen Benutzer auf verschiedene Software zugreifen können, die hauptsächlich für Grafikdesign, Videobearbeitung, Fotografie usw. verwendet werden. Wenn Sie die Cloud verwenden, abonnieren Sie wahrscheinlich ein Monats- oder Jahresabonnement dieser Produkte.

Adobe Creative Cloud kann nicht deinstalliert werden

Obwohl Adobe Creative Cloud zum Kern all seiner Produkte macht, gibt es in Windows ein Problem, bei dem Benutzer die Creative Cloud auf ihren Computern nicht deinstallieren können. Dies ist ein bekanntes Problem, das von der Community viel Gegenreaktion erhalten hat.

Wodurch wird Adobe Creative Cloud nicht deinstalliert?

Die Antwort ist einfach; schlechtes Design der Anwendung. Bei jedem Versuch, Creative Cloud zu deinstallieren, werden Sie aufgefordert, Ihre E-Mail-Adresse einzugeben oder sich ordnungsgemäß beim Dienst anzumelden. Dazu benötigen Sie Ihre Anmeldeinformationen. Danach beginnt der Deinstallationsprozess.

Die Ingenieure von Adobe haben die Anwendung so konzipiert, dass Sie angemeldet sein oder über eine Internetverbindung verfügen müssen. Auch wenn dies frustrierend sein kann, wenn Sie keine der beiden Möglichkeiten haben, gibt es dennoch einige Möglichkeiten, mit denen Sie Creative Cloud problemlos deinstallieren können.

Ausführen von Adobe CC Cleaner Tool

Zum Glück hat Adobe eine Cleaner-Software veröffentlicht, die alle auf Ihrem Computer installierten Module von Creative Cloud automatisch erkennt und sofort entfernt.

Dies umfasst Registrierungseinstellungen, lokalen Speicher und temporäre Dateien. Es ist jedoch zu beachten, dass Ihre Testversion nicht aktualisiert wird und Sie kein anderes kostenloses Adobe-Produkt verwenden können, bis Sie das Abonnement ordnungsgemäß abgeschlossen haben.

Stellen Sie sicher, dass Sie auf Ihrem Computer als Administrator angemeldet sind.

  1. Navigieren Sie zur offiziellen Adobe CC Cleaner Tool-Website.
  2. Wählen Sie nun die richtige Version des Betriebssystems. In diesem Fall Windows.

Auswählen von Windows - Adobe CC Cleaner
  1. Nachdem Sie das Betriebssystem ausgewählt haben, befolgen Sie die Schritte. Drücken Sie Windows + R, geben Sie "appwiz.cpl" in das Dialogfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste. Suchen Sie Adobe CC und wählen Sie nach dem Klicken mit der rechten Maustaste Deinstallieren aus . Wenn Sie mit dieser Option nicht deinstallieren können, machen Sie sich keine Sorgen und fahren Sie mit der Lösung fort.

Fahren Sie nun mit dem 6. Schritt fort und laden Sie die ausführbare Datei an einen zugänglichen Speicherort herunter .

Adobe CC Cleaner herunterladen
  1. Klicken Sie nach Abschluss des Downloads mit der rechten Maustaste auf die Anwendung und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  2. Nach einer Weile wird eine Eingabeaufforderung mit einer Liste von Optionen angezeigt. Wählen Sie die Option entsprechend Ihrer Situation und drücken Sie die Eingabetaste.

Auswählen von Deinstallationsoptionen - CC Cleaner
  1. Jetzt fährt der Cleaner mit der Deinstallation fort und entfernt die Programme von Ihrem Computer. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob die Anwendungen tatsächlich von Ihrem System entfernt wurden.

Hinweis: Sie können versuchen, die Anwendung mit Revo Installer zu deinstallieren. Sie können unseren Artikel So deinstallieren Sie Programme unter Windows 10, die nicht deinstalliert werden, lesen und Schritt für Schritt alle verfügbaren Lösungen befolgen.

Interessante Artikel