Fix: 'pip' wird nicht als interner oder externer Befehl erkannt

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Einige Benutzer, die versuchen, Python-Pakete über ein Eingabeaufforderungsfenster zu installieren, melden den Fehler " pip wird nicht als interner oder externer Befehl erkannt ". Die meisten betroffenen Benutzer berichten, dass das Problem auch nach der Installation der Python-Distribution auftritt und dass Python der Pfadvariablen hinzugefügt wurde. Das Problem ist nicht spezifisch für ein bestimmtes Betriebssystem, da es unter Windows 7, Windows 8 und Windows 10 gemeldet wird.

'pip' wird nicht als interner oder externer Befehl, ausführbares Programm oder Batch-Datei erkannt

Was ist PIP?

PiP ist eine rekursive Abkürzung für „ Pip Installs Packages “. Es handelt sich im Wesentlichen um ein Paketverwaltungssystem, mit dem in Python geschriebene Softwarepakete installiert und verwaltet werden. Die meisten Benutzer verwenden PiP zum Installieren und Verwalten von Python-Paketen, die im Python-Paketindex enthalten sind .

Die neuesten Python-Versionen (Python 2.7.9 und höher sowie Python 3.4) enthalten standardmäßig Pip.

Was ist die Ursache dafür, dass "pip" nicht als interner oder externer Befehlsfehler erkannt wird?

Wir haben dieses Problem untersucht, indem wir uns verschiedene Benutzerberichte angesehen und versucht haben, das Problem auf unseren Computern zu replizieren. Nach dem, was wir zusammengetragen haben, gibt es verschiedene Szenarien, die diese bestimmte Fehlermeldung auslösen:

  • PIP-Installation wird nicht zur Systemvariablen hinzugefügt - Um Python-Befehle in einem CMD-Fenster ausführen zu können, müssen Sie den Pfad Ihrer PiP-Installation zu Ihrem PATH in der Systemvariablen hinzufügen. Wenn Sie Python mit der ausführbaren Installationsdatei installiert haben, sollte diese automatisch hinzugefügt werden.
  • Die Installation wurde Ihrem PFAD falsch hinzugefügt. Wenn Sie den PFAD manuell hinzufügen, kann dies leicht zu Fehlern führen. Zusätzliches Leerzeichen oder das Fehlen eines Semikolons vor dem neuen PATH führt letztendlich zu dem Fehler.

Wenn Sie derzeit versuchen, diese bestimmte Fehlermeldung zu beheben, die Sie daran hindert, den Python-Befehl in CMD zu verwenden, befolgen Sie die in diesem Artikel beschriebenen Methoden. Es wird bestätigt, dass alle potenziellen Updates von mindestens einem betroffenen Benutzer ausgeführt werden.

Befolgen Sie die nachstehenden Methoden, um die besten Ergebnisse zu erzielen, bis Sie ein Update gefunden haben, mit dem Sie das Problem in Ihrem speziellen Szenario beheben können.

Methode 1: Überprüfen Sie, ob PIP zu Ihrer PATH-Variablen hinzugefügt wurde

Beginnen wir damit, herauszufinden, wo wir stehen. Wenn Sie nicht wissen, ob Ihre PIP-Installation zu Ihrer PATH-Variablen hinzugefügt wurde, können Sie dies leicht herausfinden, indem Sie einen bestimmten Befehl an einer CMD-Eingabeaufforderung eingeben.

Wenn Sie dies wissen, werden Sie in die richtige Richtung weisen und müssen keine unnötigen Schritte ausführen.

Hinweis: Wenn Sie bereits wissen, ob der Pfad Ihrer PIP-Installation zu Ihrer PATH-Variablen hinzugefügt wurde, fahren Sie mit den folgenden Methoden fort.

Hier ist eine kurze Anleitung, um zu überprüfen, ob sich die PIP-Installation bereits in Ihrer PATH-Variablen befindet:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann " cmd " ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Eingabeaufforderung zu öffnen.

    Dialogfeld ausführen: cmd
  2. Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster echo% PATH% ein und drücken Sie die Eingabetaste, um eine Liste mit allen Positionen zu erhalten, die der Variablen PATH hinzugefügt wurden.

    Überprüfen, ob die PIP-Installation in der PATH-Variablen vorhanden ist
  3. Wenn Sie einen Pfad finden, der C: \ Python37 \ Scripts ähnelt (dies hängt von Ihrer Python-Version ab), bedeutet dies, dass der Installationspfad bereits zu Ihrer PATH-Variablen hinzugefügt wurde. In diesem Fall können Sie direkt zu Methode 4 springen, wo wir mit der Fehlerbehebung für Probleme im Zusammenhang mit dem Installationspfad von PiP beginnen.

Wenn Sie den PiP-Installationspfad mit dem obigen Test nicht finden konnten, fahren Sie mit den folgenden Methoden (Methode 2 und Methode 3) fort, um PIP zur Umgebungsvariablen PATH hinzuzufügen.

Methode 2: Hinzufügen von PIP zur Umgebungsvariablen PATH mithilfe der Windows-GUI

Wenn bei Methode 1 festgestellt wurde, dass die PIP-Installation nicht auf PATH als Umgebungsvariable festgelegt ist und Sie die Python-Distribution bereits installiert haben, müssen Sie dies manuell tun.

Nachdem Sie die folgenden Schritte ausgeführt haben, können Sie PiP-Befehle über ein Eingabeaufforderungsfenster eingeben. Hier ist eine kurze Anleitung zum Hinzufügen der PiP-Installation zur Umgebungsvariablen Path mithilfe der Windows-GUI:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann " sysdm.cpl " ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Bildschirm " Systemeigenschaften " zu öffnen.

    Führen Sie den folgenden Dialog aus: sysdm.cpl
  2. Wechseln Sie im Bildschirm Systemeigenschaften zur Registerkarte Erweitert und klicken Sie auf Umgebungsvariablen .

    Gehen Sie zur Registerkarte Erweitert und klicken Sie auf Umgebungsvariablen
  3. Gehen Sie im Fenster Umgebungsvariablen zu Systemvariablen und klicken Sie auf Pfad, um sie auszuwählen. Klicken Sie dann bei ausgewähltem Pfad auf die Schaltfläche Bearbeiten… .

    Wählen Sie unter Systemvariablen den Eintrag Pfad und klicken Sie auf Bearbeiten
  4. Klicken Sie im Fenster Umgebungsvariable bearbeiten auf Neu und fügen Sie den Pfad hinzu, in dem sich die PiP-Installation befindet. Für Python 3.4 lautet der Standardspeicherort C: \ Python34 \ Scripts.

    Hinzufügen des PiP-Installationsverzeichnisses
  5. Öffnen Sie nach dem Hinzufügen des Pfads ein neues CMD-Fenster und versuchen Sie, ein Python-Paket zu installieren, das mit PiP geliefert wird. Es sollte nicht mehr der Fehler " pip wird nicht als interner oder externer Befehl erkannt " angezeigt werden.

Wenn Sie nach einer schnelleren Möglichkeit suchen, den PiP-Speicherort der Umgebungsvariablen hinzuzufügen, befolgen Sie Methode 3 .

Methode 3: Hinzufügen von PIP zur Umgebungsvariablen PATH mithilfe von CMD

Eine schnellere Möglichkeit, die Umgebungsvariable PIP-Pfad einzurichten, besteht darin, sie direkt in einem CMD-Fenster auszuführen. Dies spart Ihnen etwas Zeit, kann jedoch ein wenig einschüchternder sein, wenn Sie nicht an die Verwendung des Terminals gewöhnt sind.

Im Folgenden finden Sie eine Kurzanleitung zum Festlegen der PiP-Pfadumgebung direkt in einem Eingabeaufforderungsfenster:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann " cmd " ein und drücken Sie die Eingabetaste, um ein Eingabeaufforderungsfenster zu öffnen.

    Dialogfeld ausführen: cmd
  2. Führen Sie im Eingabeaufforderungsfenster den folgenden Befehl aus, um die PIP-Installation auf die Umgebungsvariable festzulegen:
     setx PATH "% PATH%; C: \ Python37 \ Scripts" 

    Hinweis: Beachten Sie, dass wir in diesem Befehl den Standardspeicherort für Python 3.7 verwendet haben. Wenn Sie eine andere Python-Version verwenden oder diese an einem benutzerdefinierten Speicherort installiert haben, ändern Sie den Pfad nach ' ; 'dementsprechend.

  3. Überprüfen Sie, ob diese Methode erfolgreich ausgeführt wurde, indem Sie ein Python-Installationspaket (das PIP verwendet) im selben CMD-Fenster ausführen. Wenn die Fehlermeldung weiterhin angezeigt wird, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 4: Öffnen Sie das Python-Paket, ohne die PiP-Variable hinzuzufügen

Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, ein Python-Paket von CMD zu installieren, ohne der Umgebungsvariablen PATH PiP hinzuzufügen, können Sie es mit verschiedenen Befehlen installieren. Dies funktioniert auch, wenn Sie die Umgebungsvariable PATH mithilfe der oben beschriebenen Methoden konfiguriert haben, die Fehlermeldung jedoch weiterhin angezeigt wird.

Hier einige Möglichkeiten, wie Sie Python-Installationspakete in CMD öffnen können, ohne die PIP-Variable hinzuzufügen:

Die kurze Methode:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann " cmd " ein und drücken Sie die Eingabetaste, um ein Eingabeaufforderungsfenster zu öffnen.

    Dialogfeld ausführen: cmd
  2. Geben Sie die folgenden Befehle ein und stellen Sie sicher, dass Sie den Platzhalter in Ihren eigenen Paketnamen ändern:
     python -m pip install [Paketname] 

    Hinweis: Ändern Sie [Paketname] mit dem Namen des Pakets, das Sie installieren möchten .

Die lange Methode:

  1. Öffnen Sie ein Dialogfeld Ausführen, indem Sie die Windows-Taste + R drücken . Geben Sie dann " cmd " ein und drücken Sie die Eingabetaste, um ein Eingabeaufforderungsfenster zu öffnen.

    Dialogfeld ausführen: cmd
  2. Verwenden Sie im CMD-Fenster den folgenden Befehl, um zu dem Verzeichnis zu navigieren, in dem sich die Python- WHL- Datei befindet.
     cd C: \ python wird installiert 

    Hinweis: In unserem Beispiel befand sich das Python-Installationspaket in einem Ordner namens Python-Installationen. Passen Sie diesen Befehl an, um zu dem Verzeichnis zu navigieren, in dem sich das Rad befindet.

  3. Führen Sie als Nächstes den folgenden Befehl aus, um das Python-Paket mit PiP zu installieren:
     c: \ python37 \ scripts \ pip.exe installiere [package] .whl 

    Hinweis: Beachten Sie, dass Sie den Speicherort Ihrer Python-Installation ändern müssen, wenn Sie eine ältere Version oder eine benutzerdefinierte Version installiert haben. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie den Platzhalter [package] in Ihren eigenen Paketnamen ändern.

Wenn Sie mit diesen beiden letzten Methoden das Python-Paket nicht über das CMD-Fenster installieren konnten, befolgen Sie die nachstehende letzte Methode, um sicherzustellen, dass PiP installiert ist.

Methode 5: Stellen Sie sicher, dass PiP in Ihrer Python-Installation enthalten ist

Bevor wir fortfahren und die gesamte Python-Umgebung neu installieren, wollen wir prüfen, ob PiP in der Python-Installation nicht weggelassen wurde. Bestimmte Python-Installer lassen PiP von der Standardinstallation unberührt.

Glücklicherweise können Sie dies korrigieren, indem Sie die Python-Installation und die Installation von PIP ändern. Hier ist eine kurze Anleitung dazu:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann " appwiz.cpl " ein und drücken Sie die Eingabetaste, um Programme und Funktionen zu öffnen .

    Führen Sie den Dialog aus: appwiz.cpl
  2. Klicken Sie in " Programme und Funktionen" mit der rechten Maustaste auf die Python- Installation und klicken Sie auf " Ändern" .

    Ändern Sie die Python-Installation
  3. Klicken Sie im Bildschirm Setup ändern auf Ändern.

    Klicken Sie auf Ändern, um sicherzustellen, dass PiP installiert ist
  4. Aktivieren Sie im Bildschirm " Optionale Funktionen" das Kontrollkästchen "pip" und klicken Sie auf " Weiter" .

    Ändern der Python-Installation, um PiP einzuschließen
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Installieren, um die Änderungen an der Python-Installation vorzunehmen.

    Ändern der Python-Installation
  6. Öffnen Sie nach dem Ändern der Python-Installation ein CMD-Fenster und prüfen Sie, ob Sie ein Python-Paket mit PiP installieren können, ohne dass der Fehler " pip wird nicht als interner oder externer Befehl erkannt " angezeigt wird .

Methode 6: Installieren von Python über das ausführbare Installationsprogramm

Wenn Sie ohne Ergebnis so weit gekommen sind, wird die Neuinstallation von Python zusammen mit seinen Komponenten wahrscheinlich den Fehler beheben, dass " pip nicht als interner oder externer Befehl erkannt wird ".

Der einfachste Weg, dies zu tun, ist die Verwendung des ausführbaren Python-Installationsprogramms. Wenn Sie es richtig konfigurieren, wird PiP automatisch installiert. Hier ist eine kurze Anleitung dazu:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann " appwiz.cpl " ein und drücken Sie die Eingabetaste, um Programme und Funktionen zu öffnen.

    Führen Sie den Dialog aus: appwiz.cpl
  2. Scrollen Sie in Programme und Funktionen nach unten zur Programmliste, um die Python-Installation zu finden. Wenn Sie es gefunden haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deinstallieren. Befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm, um es von Ihrem System zu entfernen. Starten Sie den Computer neu, sobald die Python-Distribution von Ihrem Computer entfernt wurde.

    Deinstallation von Python von Ihrem Computer
  3. Besuchen Sie beim nächsten Start diesen Link ( hier ) und laden Sie das neueste ausführbare Python-Installationsprogramm entsprechend Ihrer Os-Architektur herunter.

    Herunterladen des richtigen ausführbaren Python-Installationsprogramms
  4. Öffnen Sie die ausführbare Installationsdatei, und stellen Sie zunächst sicher, dass das Kontrollkästchen Python zu PATH hinzufügen aktiviert ist. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie Python-Befehle in der Eingabeaufforderung ausführen können. Klicken Sie anschließend auf Installation anpassen .

    Stellen Sie sicher, dass Python zu PATH hinzugefügt wurde, und klicken Sie dann auf Installation anpassen
  5. Stellen Sie im Fenster " Optionale Funktionen" sicher, dass das mit pip verknüpfte Kontrollkästchen aktiviert ist, und klicken Sie dann auf " Weiter" .

    Stellen Sie sicher, dass pip unter den optionalen Funktionen aktiviert ist
  6. Behalten Sie den Standardspeicherort und die erweiterten Optionen bei und klicken Sie auf Installieren, um die Installation zu starten.

    Python installieren
  7. Starten Sie den Computer nach Abschluss der Installation manuell neu, wenn Sie nicht automatisch dazu aufgefordert werden.
  8. Überprüfen Sie beim nächsten Start, ob das Problem behoben wurde, indem Sie versuchen, ein Python-Paket über ein CMD-Fenster zu installieren.
  9. Wenn weiterhin der Fehler " pip wird nicht als interner oder externer Befehl erkannt " angezeigt wird, geben Sie den folgenden Befehl in ein CMD-Fenster ein:
     python -m surepip --default-pip 

    Hinweis: Bei bestimmten Python-Distributionen (insbesondere 3.6) wird PiP möglicherweise nicht standardmäßig installiert. Eine der offiziellen Korrekturen, die in der Dokumentation enthalten sind, ist dieser Befehl.

Interessante Artikel