Erste Schritte mit iHome SmartMonitor

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Was ist iHome SmartMonitor? Dies ist ein Smart-Home-Produkt, mit dem Sie Ihre häusliche Umgebung im Auge behalten. Es verfügt über hochintelligente Sensoren, die die Temperatur, das Licht, den Schall, die Luftfeuchtigkeit und die Bewegung in Ihrem Zuhause verfolgen oder überwachen. Auf diese Weise können Sie Ihr Smart Home mühelos steuern und überprüfen, was in Ihrem Haus vor sich geht. Ist das nicht erstaunlich? Nachdem Sie gerade den iHome SmartMonitor gekauft haben, werden wir Ihnen zeigen, wie Sie einfach mit dem Gerät beginnen können.

iHome SmartMonitor

Mit dem iHome SmartMontor können Sie nach erfolgreicher Einrichtung und Konfiguration die hervorragenden Funktionen nutzen, die mit ihm verbunden sind. Daher ist es sehr wichtig zu wissen, wie Sie mit dem Gerät vom Auspacken bis zur Verwendung des iHome SmartMonitors beginnen können. Willst du wissen wie? Navigieren Sie weiter durch die Seite und finden Sie heraus, wie all dies getan wird.

Voraussetzungen für iHome SmartMonitor

Es gibt einige Überlegungen, die Sie treffen müssen, bevor Sie mit dem iHome SmartMonitor beginnen. Was sind diese Anforderungen? Nun, zuallererst benötigen Sie eine stabile Internetverbindung, die mit 2, 4 GHz oder mehr überträgt. Die Verfügbarkeit des Internets ist heutzutage aufgrund des technischen Fortschritts in jedem Haushalt eine häufige Notwendigkeit. Daher müssen Sie sicherstellen, dass das Wi-Fi-Netzwerk in Ihrem Zuhause installiert ist.

Zweitens müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Mobilgeräte mit dem iHome SmartMonitor kompatibel sind. Für ein iOS-Gerät müssen Sie sicherstellen, dass iOS 9.0 oder eine neuere Version ausgeführt wird. Ebenso müssen Sie sicherstellen, dass auf Ihrem Android-Gerät Jelly Bean 4.2 oder eine neuere Version ausgeführt wird. Auf diese Weise vermeiden Sie Probleme bei der Installation der erforderlichen Apps für den iHome StartMonitor. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die iOS-Version auf Ihrem iOS-Gerät zu überprüfen:

  1. Navigieren Sie auf Ihrem iOS-Gerät zur App Einstellungen .
  2. Klicken Sie auf Allgemein .
  3. Klicken Sie dann auf About . Sie sehen dann die Versionsnummer neben dem Versionseintrag auf der Seite Info .

Überprüfen der iOS-Version

Auf der anderen Seite können Sie die Android-Version Ihres Android-Geräts überprüfen, indem Sie die folgenden einfachen Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen auf Ihrem Android-Gerät.
  2. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Info über Telefon oder Info über Gerät .
  3. Suchen Sie im nächsten Abschnitt der Seite nach der Android-Version und finden Sie heraus, um welche Version es sich handelt.

Überprüfen der Android-Version

Darüber hinaus benötigen Sie die iHome Control-App. Dies ist eine der wichtigsten Anforderungen, die Sie haben müssen. Mit der iHome Control-App können Sie Ihr Haus weiter automatisieren und verschiedene wichtige Funktionen ausführen, z. B. den Einrichtungsvorgang einleiten und vieles mehr. Die App ist sowohl für Android- als auch für iOS-Geräte verfügbar. Es steht daher sowohl im Google Play Store als auch im App Store zum Download und zur Installation zur Verfügung. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

Für iOS Benutzer:

  1. Gehen Sie auf Ihrem iOS-Gerät zum App Store .
  2. Suchen Sie in der Suchleiste nach der iHome Control- App.
  3. Sobald Sie es sehen, klicken Sie auf Get, um die App auf Ihrem mobilen Gerät zu installieren.

Laden Sie die iHome Control App herunter

Für Android-Nutzer:

  1. Rufen Sie auf Ihrem Android-Gerät den Google Play Store auf.
  2. Suchen Sie in der Suchleiste nach der iHome Control-App .
  3. Klicken Sie auf Installieren, sobald Sie auf die App stoßen.

IHome SmartMonitor auspacken

Sobald alle Voraussetzungen erfüllt sind, können Sie das iHome SmartMonitor-Gerät entpacken. Beim Öffnen der Verpackung finden Sie den 5-in-1-Sensor selbst zusammen mit einem Netzteil, einem USB-Stromkabel sowie einer Kurzanleitung. Alle diese sind schön und sicher in der Box verpackt.

IHome SmartMonitor auspacken

Eine Stromversorgung ist für das Gerät wie für jedes andere Smart-Home-Gerät eine Notwendigkeit. Es muss ständig hochgefahren werden, um einwandfrei zu funktionieren. Stellen Sie mithilfe des mitgelieferten Netzkabels und Netzteils sicher, dass der iHome SmartMonitor an eine Stromquelle angeschlossen ist.

Nach dem Einschalten werden auf der Vorderseite des Geräts wichtige Informationen wie Temperatur, WLAN-Status, Luftfeuchtigkeit, eine Bewegungsanzeige sowie eine akustische Anzeige angezeigt. Auf diese Weise erhalten Sie die erforderlichen Informationen, die Sie für die Bedienung des Geräts benötigen.

Die Rückseite des SmartMonitors

Auf der Rückseite des iHome SmartMonitor-Geräts befinden sich außerdem die Dimmertaste für den LCD-Bildschirm, der Stromanschluss sowie die Hard-Reset-Taste. Jede dieser Funktionen hat eine bestimmte Funktion, die zur ordnungsgemäßen Funktion des iHome SmartMonitors führt.

IHome SmartMonitor einrichten

Um dieses Gerät einzurichten, benötigen Sie die Hilfe der Begleit-App, die Sie bereits heruntergeladen haben. Welche Bedeutung hat die Einrichtung von iHome SmartMonitor? Mit diesem Vorgang können Sie bequem Funktionen und Bedienvorgänge in Ihrem Heim mithilfe des richtig eingestellten iHome SmartMonitors ausführen. Befolgen Sie daher unbedingt die unten aufgeführten Schritte.

  1. Zunächst müssen Sie das Gerät einschalten, indem Sie es mit dem mitgelieferten Netzteil und Netzkabel an die Steckdose anschließen . Das Wi-Fi-Symbol auf dem LCD-Bildschirm beginnt zu blinken, um anzuzeigen, dass das Gerät für die Einrichtung bereit ist.
  2. Starten Sie die iHome Control- App auf Ihrem Mobilgerät.
  3. Wählen Sie auf dem Android-Gerät die Registerkarte Geräte und klicken Sie auf Gerät hinzufügen . Auf dem iOS-Gerät müssen Sie auf der Registerkarte HomeKit navigieren und ein Gerät hinzufügen.
  4. Sie können dann den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen, um den Einrichtungsvorgang des Geräts abzuschließen. Dies beinhaltet die Verbindung mit dem bevorzugten Wi-Fi-Netzwerk und mehr.
  5. Möglicherweise werden Sie auch aufgefordert, den Zubehörcode in der Installationsanleitung oder auf dem Gerät selbst zu scannen .
  6. Nach Abschluss des Vorgangs sollten Sie nun in der Lage sein, Ihre häusliche Umgebung mit der iHome Control-App zu überwachen.

IHome SmartMonitor einrichten

Zugang teilen

Darüber hinaus müssen Sie möglicherweise den Zugriff auf den iHome SmartMonitor für andere iOS- und Android-Geräte freigeben. Auf diese Weise können verschiedene Benutzer mit verschiedenen iOS- und Android-Geräten auf die Daten des iHome-Geräts zugreifen.

Für Android-Geräte gibt es zwei Möglichkeiten, den Zugriff auf Android-Geräte zu gewähren. Die erste Möglichkeit wäre, die iHome Control-App herunterzuladen und auf anderen Geräten zu starten und sich mit Ihren vorhandenen iHome-Kontodaten anzumelden.

Zweitens können Sie auf Ihrem Android-Gerät im Bereich Einstellungen der iHome Control-App auf Freigeben klicken und dann den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen. Als Nächstes müssen Sie die iHome Control-App auf den anderen Geräten herunterladen und öffnen und dann die Einladungen auf den Geräten annehmen. Auf diese Weise können Sie anderen Android-Geräten Zugriff auf den SmartMonitor gewähren.

Für iOS-Geräte gibt es auch zwei Möglichkeiten, um den Zugriff auf iOS-Geräte zu gewähren. Wenn Sie den Zugriff auf ein anderes iOS-Gerät mit demselben iCloud-Konto freigeben möchten, müssen Sie die iHome Control-App auf das andere Gerät herunterladen und warten, bis der SmartMonitor angezeigt wird, und ihn dann auswählen.

Wenn Sie jedoch Zugriff auf iOS-Geräte mit unterschiedlichen iCloud-Konten gewähren möchten, müssen Sie ein anderes Verfahren anwenden. Alles, was Sie tun müssen, ist, auf dem ersten Gerät zu Einstellungen und Freigabe zu wechseln und dann die Anweisungen auf dem Bildschirm zu befolgen. Als Nächstes müssen Sie die iHome Control-App auf dem anderen Gerät herunterladen und starten. Sie können die Einladung dann annehmen und haben Zugriff gewährt.

Verwenden des iHome SmartMonitors

Was kommt als nächstes, nachdem der Einrichtungsvorgang abgeschlossen ist? Sie können das Gerät jetzt verwenden. Sie können jetzt Ihre häusliche Umgebung mit der iHome Control-App steuern sowie Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Geräusche, Bewegung und Lichtpegel überwachen. Außerdem können Sie Ihr Zuhause von überall rund um die Uhr intelligent überwachen. Darüber hinaus kann der iHome SmartMonitor mit anderen Smart-Home-Ökosystemen wie Amazon Alexa, Google Assistant, Samsung SmartThings und Nest zusammenarbeiten.

Sensor bearbeiten

Mit der iHome Control-App können Sie daher eine Vielzahl von Aufgaben, zusätzlichen Einstellungen und Vorgängen ausführen. Diese Begleiter-App ist praktisch, wenn Sie dieses Gerät verwenden. Auf den iOS-Geräten werden vier Hauptabschnitte angezeigt, darunter HomeKit, Sensoren, Regeln und Einstellungen.

Der HomeKit-Bereich ist der erste und wichtigste Bereich, in dem Ihnen das gesamte HomeKit-Setup angezeigt wird. Auf diese Weise haben Sie verschiedene Möglichkeiten: Hinzufügen oder Bearbeiten von Sensoren, Identifizieren oder Entfernen von Geräten, Überprüfen der Firmware-Aktualisierungen und andere Funktionen.

Um dies zu ergänzen, können Sie auch die iHome-Kontoinformationen anzeigen, sich bei Problemen an den iHome-Support wenden, eine Sensorregel erstellen und vieles mehr. Zu den praktischen Anwendungen gehört es auch, die Lichter einzuschalten, wenn Bewegung erkannt wird, den Lüfter einzuschalten, wenn die Temperatur einen bestimmten Sollwert überschreitet, die Lichter bei Sonnenuntergang einzuschalten und sie bei Sonnenaufgang auszuschalten. Es kann auch den Luftbefeuchter einschalten, wenn ein Raum zu trocken ist, und das Licht ausschalten, wenn der Schallpegel unter einen bestimmten Pegel fällt.

Interessante Artikel