Behebung: In Word ist nicht genügend Arbeitsspeicher oder Speicherplatz vorhanden

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Bei mehreren Benutzern tritt unmittelbar nach dem Öffnen von Word oder Excel der Fehler "Es ist nicht genügend Arbeitsspeicher oder Speicherplatz vorhanden" auf . Die meisten betroffenen Benutzer berichten, dass das Problem bei allen Arten von Dokumenten auftritt. Es wurde bestätigt, dass das Problem in Office 2010, Office 2013 und Office 2016 auftritt.

Es ist nicht genügend Arbeitsspeicher oder Speicherplatz vorhanden

Was verursacht den Fehler "Es ist nicht genügend Arbeitsspeicher oder Speicherplatz vorhanden" in Microsoft Word?

Wir haben diesen speziellen Fehler untersucht, indem wir verschiedene Benutzerberichte und Reparaturstrategien untersucht haben, die häufig zur Behebung dieses Problems verwendet werden. Basierend auf dem, was wir gesammelt haben, gibt es einige häufige Schuldige, die diesen bestimmten Fehler auslösen:

  • Beschädigte Datei "Normal.dotm" - Es ist bekannt, dass eine beschädigte Datei "Normal.dotm" diese bestimmte Fehlermeldung auslöst. Dieser Fehler tritt normalerweise in Word auf, wenn die Standardschriftarten nicht geladen werden können. In diesem Fall können Sie das Problem beheben, indem Sie Windows zwingen, eine neue DOTM-Datei zu erstellen.
  • Unterbrochene Office-Installation - Eine unvollständige oder verkrüppelte Installation (infolge eines AV-Scans) kann ebenfalls diese bestimmte Fehlermeldung auslösen. Wenn dieses Szenario zutrifft, sollten Sie in der Lage sein, es zu beheben, indem Sie die Office-Installation über Programme und Funktionen reparieren.
  • Unzureichende Berechtigungen für den Schriftartenordner - Ein weiteres beliebtes Szenario, in dem dieser Fehler auftreten kann, besteht darin, dass der Schriftartenordner nicht über die erforderlichen Berechtigungen verfügt. In diesem Fall können Sie entweder eine Richtlinie über den Registrierungseditor erstellen oder eine Reihe von Powershell-Befehlen verwenden, um die erforderlichen Berechtigungen zu erteilen.
  • Beschädigter Font-Cache - Eine Beschädigung Ihres Font-Ordners kann diesen speziellen Fehler auslösen, wenn einige von der zu öffnenden Datei verwendete Fonts betroffen sind. In diesem Fall können Sie das Problem beheben, indem Sie eine .bat-Datei erstellen, mit der Sie den Schriftart-Cache leeren können.
  • Ein Add-In löst den Fehler aus. Es sind verschiedene Word- und Excel-Add-Ins bekannt, die das Auftreten dieses Problems erleichtern. Wenn dieses Szenario zutrifft, können Sie das Problem beheben, indem Sie den Täter identifizieren und ihn aus Ihrer Add-In-Liste entfernen.

Wenn Sie derzeit Schwierigkeiten haben, den Fehler "Es ist nicht genügend Arbeitsspeicher oder Speicherplatz vorhanden" zu beheben, finden Sie in diesem Artikel mehrere Schritte zur Fehlerbehebung. Unten finden Sie eine Sammlung von Methoden, die andere Benutzer in einer ähnlichen Situation erfolgreich bereitgestellt haben, um diese Fehlermeldung zu umgehen.

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, empfehlen wir Ihnen, sie in der Reihenfolge zu befolgen, in der sie angezeigt werden. Die potenziellen Korrekturen werden nach Effizienz und Schweregrad sortiert. Einer von ihnen wird das Problem in Ihrem speziellen Szenario zwangsläufig beheben.

Methode 1: Umbenennen der Datei "Normal.dotm"

Mehrere Benutzer, bei denen dieses spezielle Problem auftritt, haben gemeldet, dass sie das Problem dauerhaft beheben konnten, indem sie zum Microsoft Office-Vorlagenordner im Roaming- Ordner navigierten und die Datei " Normal.dotm " mit der Erweiterung ".old" umbenannten.

Dieser Vorgang zwingt Microsoft Word / Excel, beim nächsten Start des Programms eine neue Datei " Normal.dotm" zu erstellen, wodurch das Problem behoben wird.

Die Vorlage " Normal.dotm" wird beim Starten von Microsoft Word geöffnet. Sie enthält Standardstile und -anpassungen, die das grundlegende Erscheinungsbild eines Dokuments bestimmen. Es ist bekannt, dass eine beschädigte Vorlage "Normal.dotm " den Fehler "Es ist nicht genügend Arbeitsspeicher oder Speicherplatz vorhanden" auslöst.

Hier ist eine kurze Anleitung zum Umbenennen der Datei " Normal.dotm ":

  1. Stellen Sie sicher, dass kein Programm von Microsoft Office geöffnet ist.
  2. Öffnen Sie den Datei-Explorer und navigieren Sie zum folgenden Speicherort:
     C: \ Users \ * YourUser * \ AppData \ Roaming \ Microsoft \ Templates 

    Hinweis: Wenn der Ordner AppData nicht sichtbar ist, gehen Sie oben zum Menüband und klicken Sie auf Anzeigen. Stellen Sie dann sicher, dass das Kontrollkästchen Verborgene Elemente aktiviert ist. Sobald "Versteckte Objekte" aktiviert ist, wird Ihr AppData- Ordner sichtbar.

  3. Wenn Sie den Ordner " Vorlagen " erreicht haben, rufen Sie die Registerkarte " Ansicht" über die Multifunktionsleiste oben auf und vergewissern Sie sich, dass das Kontrollkästchen für die Dateinamenerweiterung aktiviert ist.
  4. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf " Normal.dotm" und wählen Sie " Umbenennen". Fügen Sie als Nächstes nach der Dateierweiterung .old hinzu und speichern Sie die Änderung. Dies signalisiert, dass die Datei veraltet ist, und zwingt das Programm, bei der nächsten Verwendung eine neue Version derselben Datei zu erstellen.

    Hinweis: Das Umbenennen einer Datei mit der Erweiterung .old ist besser als das Löschen. Dies liegt hauptsächlich daran, dass Sie die Erweiterung jederzeit löschen können, damit die Datei bei Bedarf wieder verwendet werden kann.

  5. Öffnen Sie das Programm, das zuvor den Fehler angezeigt hat, und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Bearbeiten der Datei "Normal.dotm"

Wenn der Fehler " Es ist nicht genügend Arbeitsspeicher oder Speicherplatz vorhanden " weiterhin auftritt, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 2: Reparieren der Office-Installation

Abhängig von den Aussagen einiger betroffener Benutzer kann dieses Problem auch auftreten, wenn Sie mit einer beschädigten oder fehlerhaften Installation zu tun haben. Bevor Sie etwas anderes ausprobieren, prüfen Sie, ob das Problem durch das Reparieren der Office-Installation behoben wird und Sie Word- / Excel-Dateien öffnen können, ohne dass der Fehler " Es ist nicht genügend Arbeitsspeicher oder Speicherplatz vorhanden " auftritt.

Hier ist eine kurze Anleitung zum Reparieren Ihrer Microsoft Office-Installation:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann " appwiz.cpl " ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Fenster " Programme und Funktionen " zu öffnen.

    Geben Sie appwiz.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Liste der installierten Programme zu öffnen
  2. Suchen Sie in den Programmen und Funktionen Ihre Microsoft Office-Installation, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Ändern.

    Ändern der Microsoft Office-Installation
  3. Wählen Sie Schnellreparatur und klicken Sie auf die Schaltfläche Reparieren . Klicken Sie im Bestätigungsfenster erneut auf Reparieren, um die Installation zu starten.

    Reparieren der Office-Installation
  4. Starten Sie den Computer nach Abschluss des Vorgangs neu und prüfen Sie, ob das Problem beim nächsten Start behoben wurde.

Wenn immer noch dieselbe Fehlermeldung angezeigt wird, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 3: Erstellen einer SaveZoneInformation-Richtlinie über RegistryEditor

Einige Benutzer haben gemeldet, dass sie das Problem nach dem Erstellen einer Richtlinie mit dem Namen SaveZoneInformation mithilfe des Registrierungs-Editors endlich beheben konnten. Nachdem diese Richtlinie durchgesetzt wurde, wurde gemeldet, dass DOC-Anhänge geöffnet werden können, ohne dass der Fehler " Es ist nicht genügend Arbeitsspeicher oder Speicherplatz vorhanden " auftritt.

Im Folgenden finden Sie eine Kurzanleitung zum Bearbeiten dieser Registrierung, um die SaveZoneInformation- Richtlinie zu erstellen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann "regedit" ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu öffnen. Klicken Sie auf Ja, wenn Sie von der Benutzerkontensteuerung dazu aufgefordert werden, um Administratorrechte zu erteilen.
  2. Wenn Sie sich im Registrierungseditor befinden, navigieren Sie im linken Bereich manuell zum folgenden Speicherort:
     HKEY_CURRENT_USER \ Software \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ Policies 

    Hinweis: Sie können entweder manuell dorthin navigieren oder einfach die Position in die Navigationsleiste einfügen und die Eingabetaste drücken.

  3. Wenn Sie an diesem Ort angekommen sind, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Richtlinien und wählen Sie Neu> Schlüssel . Benennen Sie dann den neu erstellten Schlüssel in Anhänge.

    Hinweis: Beachten Sie, dass es sehr wichtig ist, dass der Schlüssel Attachments ein Unterschlüssel von Policies ist.

  4. Wechseln Sie mit ausgewähltem Schlüssel für Anhänge in den rechten Bereich, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle und wählen Sie " Neu"> "Dword (32-Bit)" .
  5. Benennen Sie das neu erstellte Dword als SaveZoneInformation und drücken Sie die Eingabetaste, um die Änderungen zu speichern.
  6. Doppelklicken Sie auf die neu erstellte SaveZoneInformation und setzen Sie den Wert auf 1 .
  7. Schließen Sie den Registrierungseditor und öffnen Sie das Programm, das Ihnen zuvor den Fehler angezeigt hat, um festzustellen, ob das Problem behoben wurde.

Erstellen der SaveZoneInformation-Richtlinie mit dem Registrierungseditor

Wenn der Fehler " Es ist nicht genügend Arbeitsspeicher oder Speicherplatz vorhanden " weiterhin auftritt, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 4: Entfernen von Word / Excel-Add-Ins

Wie einige betroffene Benutzer bereits betont haben, kann dieses Problem auch in Fällen auftreten, in denen ein Word- oder Excel-Add-In den Fehler " Es ist nicht genügend Speicher oder Speicherplatz vorhanden " verursacht. Wenn dieses Szenario zutrifft, können Sie das Problem nur lösen, indem Sie das verantwortliche Add-In identifizieren und es beheben.

Hinweis: Unter Word ist das Add-In, von dem am häufigsten berichtet wird, dass es dieses bestimmte Problem verursacht, Instant Messaging-Kontakte.

Beachten Sie, dass die Schritte zum Deaktivieren eines Add-Ins in Word und Excel genau gleich sind. Befolgen Sie daher die nachstehende Anleitung, unabhängig davon, mit welchem ​​Programm der Fehler auftritt:

  1. Öffnen Sie das Programm, das den Fehler anzeigt (Word oder Excel), aber versuchen Sie nicht, eine Datei zu öffnen. Doppelklicken Sie einfach auf die ausführbare Hauptdatei und gehen Sie zu Datei> Optionen .
  2. Wählen Sie in den Excel-Optionen / Word-Optionen auf der linken Seite die Option Add-Ins aus. Gehen Sie dann zum rechten Bereich.
  3. Scrollen Sie zum unteren Rand des Bildschirms Add-Ins, wählen Sie Excel / Word-Add-Ins (in der Nähe von Verwalten) und klicken Sie auf die Schaltfläche Los .
  4. Deaktivieren Sie im Fenster " Add-Ins" das Kontrollkästchen für jedes Add-In, bis jedes deaktiviert ist. Drücken Sie dann die OK- Taste.
  5. Wiederholen Sie Schritt 2, um zum Menü Add-Ins zurückzukehren .
  6. Wählen Sie dieses Mal COM-Add-Ins über die Schaltfläche Verwalten aus und klicken Sie erneut auf die Schaltfläche Los .
  7. Deaktivieren Sie alle mit einem Add-In verknüpften Kontrollkästchen und klicken Sie erneut auf die Schaltfläche OK, um sicherzustellen, dass jedes Add-In aktiviert ist.
  8. Starten Sie das Programm neu (Word / Excel) und versuchen Sie, eine Datei zu öffnen, die zuvor die Fehlermeldung ausgelöst hat.
  9. Wenn der Fehler nicht mehr auftritt, aktivieren Sie jedes deaktivierte Add-In nacheinander, bis der Fehler erneut auftritt. Sie sollten schließlich in der Lage sein, das Problem zu lokalisieren, das die Fehlermeldung verursacht.
  10. Wenn Sie das für die Fehlermeldung verantwortliche Add-In gefunden haben, kehren Sie zum Menü Add-In zurück, wählen Sie es aus und klicken Sie auf Entfernen, um es zu entfernen .

Deaktivieren von Add-Ins in Excel / Word

Methode 5: Festlegen der erforderlichen Berechtigungen

Wie sich herausstellt, kann dieses Problem auch auftreten, wenn der Ordner C: \ windows \ fonts nicht über die erforderlichen Berechtigungen verfügt, um auf die von Microsoft-Programmen wie Word und Excel verwendeten Schriftarten zuzugreifen und diese zu bearbeiten. Dies ist ein bekannter Fehler, der hauptsächlich bei Windows 10 Creators Update-Builds auftritt.

Wenn dieses Szenario auf Ihre aktuelle Situation anwendbar ist, können Sie es beheben, indem Sie eine Reihe von Befehlen in einem PowerShell-Fenster mit erhöhten Rechten ausführen.

Folgendes müssen Sie tun:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein neues Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann "Powershell" ein und drücken Sie Strg + Umschalt + Eingabetaste, um ein höheres Powershell-Fenster zu öffnen. Klicken Sie auf Ja, um Administratorrechte zu erteilen, wenn Sie von der Benutzerkontensteuerung dazu aufgefordert werden.

    Dialogfeld ausführen: Powershell Drücken Sie dann Strg + Umschalt + Eingabetaste
  2. Geben Sie die folgenden Befehle in das erhöhte PowerShell-Fenster ein, fügen Sie sie ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste, um das Problem zu beheben:
     Get-acl C: \ Windows \ fonts \ arial.ttf | Set-Acl -path c: \ windows \ fonts \ *. * Get-acl C: \ Windows \ fonts \ arial.ttf | Set-Acl -path c: \ windows \ fonts 
  3. Nachdem die beiden Befehle erfolgreich verarbeitet wurden, starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem beim nächsten Start behoben ist.

Wenn der Fehler " Es ist nicht genügend Arbeitsspeicher oder Speicherplatz vorhanden " weiterhin auftritt, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 6: Neuerstellen des Schriftartcaches unter Windows 10

Einige Benutzer, die mit Word-Dokumenten von einer mit Onedrive synchronisierten SharePoint-Website konfrontiert wurden, gaben an, dass das Problem erst behoben wurde, nachdem der Schriftart-Cache geleert und der Computer neu gestartet wurde.

Der Schriftart-Cache besteht aus einer Reihe von Dateien, mit denen Windows die derzeit auf dem PC installierten Schriftarten verwaltet und anzeigt. Eine Beschädigung kann zu Funktionsstörungen bei einigen Schriftarten führen, die den Fehler " Es ist nicht genügend Arbeitsspeicher oder Speicherplatz vorhanden " auslösen, wenn ein Programm wie Word oder Excel versucht, diese zu verwenden.

Glücklicherweise können Sie dies ganz einfach beheben, indem Sie eine .bat-Datei erstellen und ausführen, mit der Sie Ihren Schriftarten-Cache unter Windows 10 neu erstellen können.

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann " Editor " ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den integrierten Texteditor zu öffnen.

    Öffnen von Notepad über ein Dialogfeld "Ausführen"
  2. Fügen Sie im Editor- Fenster den folgenden Code ein:
     @echo off :: Beenden und deaktivieren Sie den Dienst "Windows Font Cache Service": FontCache sc Beenden von "FontCache" sc Konfiguration "FontCache" Start = Deaktiviert sc Abfrage FontCache | findstr / I / C: "STOPPED" wenn nicht% errorlevel% == 0 (gehe zu FontCache) :: Gewähren Sie dem aktuellen Benutzer Zugriffsrechte für "% WinDir% \ ServiceProfiles \ LocalService" Ordner und Inhalt icacls "% WinDir% \ ServiceProfiles \ LocalService "/ grant"% UserName% ": F / C / T / Q :: Löschen des Font-Caches del / A / F / Q"% WinDir% \ ServiceProfiles \ LocalService \ AppData \ Local \ FontCache \ * FontCache * "del / A / F / Q "% WinDir% \ System32 \ FNTCACHE.DAT" :: Aktivieren und starten Sie den Dienst "Windows Font Cache Service" sc config "FontCache" start = auto sc start "FontCache" 
  3. Gehen Sie zu Datei> Speichern unter und benennen Sie es wie Sie möchten, aber stellen Sie sicher, dass Sie es mit der Erweiterung .bat speichern.

    Erstellen der BAT-Datei
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die neu erstellte .bat-Datei und wählen Sie Als Administrator ausführen, um sie auszuführen.

    Neuerstellung des Font-Cache über die .bat-Datei
  5. Starten Sie den Computer nach Abschluss des Vorgangs neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Interessante Artikel