Behebung: Beim Versuch, den Computer mit Sysprep zu reparieren, ist ein schwerwiegender Fehler aufgetreten

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Der Fehler "Beim Versuch, den Computer mit Sysprep zu reparieren, ist ein schwerwiegender Fehler aufgetreten " tritt häufig auf, wenn Sie Sysprep mehr als dreimal verwendet haben. Sysprep, auch als System Preparation Tool bezeichnet, wurde von Microsoft entwickelt und kann zur Installation von Windows auf anderer Hardware verwendet werden. Dieses Tool wurde hauptsächlich für Systemadministratoren, OEM-Hersteller usw. entwickelt, mit denen Sie Windows auf mehreren Computern installieren können.

Beim Versuch, den Computer mit Sysprep zu reparieren, ist ein schwerwiegender Fehler aufgetreten

Nachdem Sie die ersten Installationsschritte ausgeführt haben, können Sie das Sysprep-Tool ausführen, um den Computer zu klonen und Windows auf den übrigen Systemen zu installieren. Nicht viele Leute wissen davon, aber es gibt eine Beschränkung, wie oft Sie es auf einem einzelnen Windows-Image ausführen können. Der Fix ist jedoch recht unkompliziert, und Sie können ihn wieder verwenden, sobald Sie den Fix implementiert haben. Lesen Sie den Artikel, um mehr über die Ursachen und die Lösung zu erfahren.

Was verursacht den Fehler "Ein schwerwiegender Fehler ist aufgetreten, als versucht wurde, den Computer zu reparieren" unter Windows 10?

Es gibt nur einen Grund, der den Fehler verursachen kann:

  • Limit überschritten: Nun, wie bereits erwähnt, gibt es ein Limit, wie oft Sie das Tool verwenden können. Sobald Sie das Limit überschritten haben, werden Sie beim nächsten Ausführen des Tools mit dem genannten Fehler aufgefordert. Die Grenze ist drei.

Um Ihr Problem zu beheben, können Sie die folgenden Lösungen verwenden. Es gibt einige Lösungen für diesen Fehler, einschließlich Änderungen an der Registrierung usw. Befolgen Sie daher die Anweisungen sorgfältig, um Fehler zu vermeiden, die möglicherweise zu kritischen Ergebnissen führen können.

Lösung 1: SkipRearm-Schlüssel bearbeiten

Um das Problem zu beheben, können Sie versuchen, den SkipRearm-Schlüssel in der Windows-Registrierung zu bearbeiten und dann sysprep erneut auszuführen. So geht's:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um Ausführen zu öffnen.
  2. Tippen Sie ' regedit ' ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Navigieren Sie in der Windows-Registrierung zum folgenden Speicherort:
     HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows NT \ CurrentVersion \ SoftwareProtectionPlatform \ 
  4. Suchen Sie im rechten Bereich den SkipRearm- Schlüssel und doppelklicken Sie darauf.
  5. Ändern Sie den Wert in 1 und klicken Sie auf OK .

    Ändern des SkipRearm-Werts auf 1

Lösung 2: GeneralizationState- und CleanupState-Schlüssel bearbeiten

Eine andere Möglichkeit, das Problem zu beheben, besteht darin, einen bestimmten Eintrag in der Windows-Registrierung zu bearbeiten. Der Fehler tritt auf, wenn der Schlüssel sysrep GeneralizationState in der Windows-Registrierung auf 9 festgelegt ist. Daher müssen Sie den Wert ändern. So geht's:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um Ausführen zu öffnen.
  2. Geben Sie " regedit " ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Navigieren Sie zu folgendem Ort:
     HKEY_LOCAL_MACHINE \ SYSTEM \ Setup \ Status \ SysprepStatus 
  4. Doppelklicken Sie auf den GeneralizationState- Schlüssel.
  5. Ändern Sie den Wert in 7 und klicken Sie auf OK .
  6. Doppelklicken Sie dann auf den CleanupState- Schlüssel, und legen Sie den Wert auf 2 fest .
  7. Klicken Sie auf OK .

    GeneralizationState- und CleanupState-Schlüssel
  8. Wenn kein CleanupState- Schlüssel vorhanden ist, bearbeiten Sie einfach den GeneralizationState- Schlüssel.
  9. Führen Sie sysprep erneut aus.

Lösung 3: Deinstallieren Sie MSDTC

Wenn sich das Problem auch nach dem Ändern des GeneralizationState-Schlüsselwerts nicht beheben lässt, müssen Sie MSDTC deinstallieren und anschließend neu installieren. So geht's:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X und wählen Sie in der Liste Eingabeaufforderung (Admin) aus, um eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten zu öffnen.
  2. Geben Sie Folgendes ein und drücken Sie die Eingabetaste:
     msdtc -uninstall 
  3. Dadurch wird der Dienst deinstalliert. Geben Sie zum erneuten Installieren Folgendes ein:
     msdtc -install 

    MSDTC neu installieren
  4. Dadurch wird der Dienst erneut installiert. Führen Sie sysprep erneut aus.

Interessante Artikel