Beheben von Problemen mit der Ordnergröße unter Windows 10

Advise: Klicken Sie Hier, Windows-Fehler Und Optimiert Die Systemleistung Zu Beheben

Wenn Sie Windows 10 verwenden, tritt möglicherweise ein Problem mit den Windows-Ordnergrößen auf. Wenn Sie beispielsweise einen Ordner mit 100 GB Daten haben und dessen Größe über die Eigenschaften überprüfen, wird möglicherweise eine falsche Größe angezeigt. Es handelt sich höchstwahrscheinlich um eine Zufallszahl, die größer oder kleiner als die tatsächliche Größe sein kann. Einige Benutzer sahen auch die Ordnergröße von 4 TB. Wenn Sie den Ordner umbenennen, ändert sich die Größe, aber es wird immer noch nicht die richtige Größe sein. Dieses Problem mit der falschen Ordnergröße ist nicht spezifisch für ein bestimmtes Laufwerk oder bestimmte Ordnertypen. Jeder Ordner kann von diesem Problem mit der falschen Ordnergröße betroffen sein.

Das Problem liegt bei Windows 10. Dies ist ein bekannter Fehler in Windows 10, der in einem der neuesten Windows-Updates eingeführt wurde. Dieser Fehler verhindert, dass der Datei-Explorer die Metadaten einer Datei korrekt liest. Dies ist, was zu diesen unerwarteten Dateigrößen führt. Aus diesem Grund stellen Sie möglicherweise auch fest, dass Ihre Laufwerksgröße ebenfalls nicht korrekt ist. Das Gute an der Einführung eines Windows-Updates ist, dass Microsoft höchstwahrscheinlich in den nächsten paar Updates einen Fix veröffentlichen wird. Wenn Sie jedoch nicht bis zu den Aktualisierungen warten möchten, können Sie einfach die in den folgenden Methoden angegebenen Schritte ausführen. Es gibt eine Möglichkeit, die richtigen Dateigrößen unter Windows 10 zu ermitteln.

Verwenden Sie TreeSize

TreeSize ist eine Drittanbieteranwendung, mit der Sie die richtige Größe Ihrer Dateien und Laufwerke ermitteln können. Es ist ein grafischer Manager für den Festplattenspeicher. Dieses Tool wird mit einer kostenlosen Testversion geliefert, sodass Sie nichts dafür ausgeben müssen. Die kostenlose Testversion sollte mehr als genug für Sie sein.

  1. Klicken Sie hier und wählen Sie die entsprechende Region aus
  2. Klicken Sie auf Weiter
  3. Führen Sie die Setup-Datei aus, sobald sie heruntergeladen wurde
  4. Alles sollte selbsterklärend sein. Einfach die Software installieren
  5. Nach der Installation öffnen Sie TreeSize
  6. Sie sollten ein Datei-Explorer-ähnliches Fenster sehen. Es scannt automatisch Ihr Laufwerk und zeigt Ihnen die Ordnergrößen an.

  1. Wenn Sie andere Laufwerke anzeigen möchten, klicken Sie auf Verzeichnis auswählen und wählen Sie das gewünschte Laufwerk aus

  1. TreeSize scannt automatisch auch das ausgewählte Laufwerk

Das ist es. Mit TreeSize können Sie die richtigen Größen ermitteln. Sie können dieses Tool verwenden, bis Sie ein neues Windows Update erhalten. Suchen Sie daher weiterhin nach den neuesten Windows-Updates.

Interessante Artikel